Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 16 Antworten
und wurde 303 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.06.2003 11:31
#16 RE: umgedrehtes Pentagramm gefährlich für meine Tochter? Thread geschlossen

>>Hallo Lain,
>>du hast mich missverstanden. Ich wollte nicht mit dem Finger auf diese Frau zeigen. Ich habe damit keine Probleme, wenn jemand nicht christlich ist. Ich bin einfach auf der Suche nach Informationen, weil ich mich selber nicht auskenne. Und da habe ich keine Hilfe, sondern einfach Informationen über das Internet gesucht. Ich müsste viel weiter ausholen, um die ganzen Umstände zu schildern. Meine Intuition funktioniert meist ganz gut und hat bei diesen Geschenken Alarm geschrien. Mich ängstigt auch das Verhalten meiner Tochter, wenn sie mit dieser Frau zusammen war.
>>Obwohl es sehr viel Streit mit dieser Frau gibt, werde ich bei nächster Gelegenheit versuchen, ein sachliches Gespräch wegen der Geschenke zu führen.
>>Danke für den Tipp mit dem Gespräch.
>>Angi
>hallo angi,
>es war mir schon bewusst das sie nur nach informationen suchten.
>nun mag sein das der von mir angesprochene fingerzeig nicht so gemeint war, doch ehrlich gesagt liest es sich für mich anders.
>nun zaubergeist hat ihnen ja sehr gute ansätze für weitere informationssuchen und positiver vorgehensweise mitgeteilt.
>warum auch immer, mir drängt sich der gedanke auf das ihre verwandte im grunde jemanden sucht mit dem sie sich austauschen kann und von dem sie sich verstanden fühlt.
>nun das von mir vorgeschlagene gespräch kann einiges bewirken wenn es alle beteiligten nur zulassen.
>zu einem liesse sich der vorherschende konflikt lösen, sie würden beide einander besser verstehen lernen.
>zum zweiten könnten sie durch positive energien, die zweifels ohne bei solch einer annäherung entstehen, ihre ängste durch hinzugewonnene informationen lösen können, und somit die bewusst oder unbewusst angestrebten ziele ihrer verwandten entkräften, sie werden zusehends feststellen das sich das verhalten ihrer tochter ebenfalls ändern wird.
>magie ist kommunikation, und kommunikation ist magie.
>das problem dabei ist nur zu erkennen ob sein gegenüber überhaupt noch zu einem gespräch bereit ist.
>nun ich bin der meinung ein gespräch offen, ehrlich und direkt, kann sehr viel bewirken.
>gruß
>Lain

Hallo mein freund,
schön das du da bist,
Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2003 11:47
#17 RE: umgedrehtes Pentagramm gefährlich für meine Tochter? Thread geschlossen

>>>Hallo Lain,
>>>du hast mich missverstanden. Ich wollte nicht mit dem Finger auf diese Frau zeigen. Ich habe damit keine Probleme, wenn jemand nicht christlich ist. Ich bin einfach auf der Suche nach Informationen, weil ich mich selber nicht auskenne. Und da habe ich keine Hilfe, sondern einfach Informationen über das Internet gesucht. Ich müsste viel weiter ausholen, um die ganzen Umstände zu schildern. Meine Intuition funktioniert meist ganz gut und hat bei diesen Geschenken Alarm geschrien. Mich ängstigt auch das Verhalten meiner Tochter, wenn sie mit dieser Frau zusammen war.
>>>Obwohl es sehr viel Streit mit dieser Frau gibt, werde ich bei nächster Gelegenheit versuchen, ein sachliches Gespräch wegen der Geschenke zu führen.
>>>Danke für den Tipp mit dem Gespräch.
>>>Angi
>>hallo angi,
>>es war mir schon bewusst das sie nur nach informationen suchten.
>>nun mag sein das der von mir angesprochene fingerzeig nicht so gemeint war, doch ehrlich gesagt liest es sich für mich anders.
>>nun zaubergeist hat ihnen ja sehr gute ansätze für weitere informationssuchen und positiver vorgehensweise mitgeteilt.
>>warum auch immer, mir drängt sich der gedanke auf das ihre verwandte im grunde jemanden sucht mit dem sie sich austauschen kann und von dem sie sich verstanden fühlt.
>>nun das von mir vorgeschlagene gespräch kann einiges bewirken wenn es alle beteiligten nur zulassen.
>>zu einem liesse sich der vorherschende konflikt lösen, sie würden beide einander besser verstehen lernen.
>>zum zweiten könnten sie durch positive energien, die zweifels ohne bei solch einer annäherung entstehen, ihre ängste durch hinzugewonnene informationen lösen können, und somit die bewusst oder unbewusst angestrebten ziele ihrer verwandten entkräften, sie werden zusehends feststellen das sich das verhalten ihrer tochter ebenfalls ändern wird.
>>magie ist kommunikation, und kommunikation ist magie.
>>das problem dabei ist nur zu erkennen ob sein gegenüber überhaupt noch zu einem gespräch bereit ist.
>>nun ich bin der meinung ein gespräch offen, ehrlich und direkt, kann sehr viel bewirken.
>>gruß
>>Lain
>Hallo mein freund,
>schön das du da bist,
>Großmeister

danke mein freund,
ab und zu trau ich mich durch den kleinen spalt zwischen tür und angel zu schauen, der sich mir hin und wieder offenbart.

gruß
Lain

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen