Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 461 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
P.Çuliar ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2003 11:05
RE: theopraktisch Thread geschlossen

wie denkt ihr über die erschaffung einer globalen geistform nach, die vernunft und verständgung stärkt, die den menschen ilft, ihr sonnengeflecht wieder zu entkrampfen, um es dem niederen selbst zu ermöglichen, wieer mit dem höheren selbst in kontkt zu kommen, und wie denkt ihr über göthes satz , das man auch aus den steinen, die auf dem weg liegen etwas schönes bauen kann?

will sagen, licht zieht bekanntlich mücken und motten an, was macht man dann mit dem astralgetier?



licht, liebe, leben und freiheit
wahrheit, weisheit und erkenntnis
universelle Grüße
P.Çuliar

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2003 11:28
#2 RE: theopraktisch Thread geschlossen

>wie denkt ihr über die erschaffung einer globalen geistform nach, die vernunft und verständgung stärkt, die den menschen ilft, ihr sonnengeflecht wieder zu entkrampfen, um es dem niederen selbst zu ermöglichen, wieer mit dem höheren selbst in kontkt zu kommen, und wie denkt ihr über göthes satz , das man auch aus den steinen, die auf dem weg liegen etwas schönes bauen kann?
>will sagen, licht zieht bekanntlich mücken und motten an, was macht man dann mit dem astralgetier?
>licht, liebe, leben und freiheit
>wahrheit, weisheit und erkenntnis
>universelle Grüße
>P.Çuliar
-
theo = göttlich; praktisch = wirksam handeln
Global, hier als grundlegend gemeint; Geist und Form wäre der aus dem Raum in den Raum tretende, Gestalt werdende Geist, also der geregelte Geist, der dem Raum, welcher ihn ausprägte, gegenübersteht.
Wie soll so ein Geist geschaffen sein, der inspiriertes Sein ermöglicht, indem sich der Mensch mit seiner Seele und seine Seele sich mit dem Geist vereint?
Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß. Ich sage es Dir, wir stürzen die Form, entleeren sie und prägen sie in den Raum, dem sie zum Gegenüber wurde. Dann vereint sich nichts, was nicht schon vereint ist, dann heben sich die Steine auf, um sich zu einem Haus zu fügen, und dann flirren die Sterne um das Licht.
Und da sing ich heute back ich, morgen wein ich über diesen dummen Krieg und übermorgen hol ich aus den Ruinen der Königin ihr Kind
Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.
Licht, verdammt viel Licht in dieser dunklen Zeit
und Liebe, verdammt viel Liebe in diese lieblose Zeit
und je dunkler und kälter es wird, umso heller leuchten die Kerzen
Es ist Zeit, wieder Zeit Kerzen anzustecken, damit wir uns nicht verirren.
Zaubergeist

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2003 11:15
#3 RE: theopraktisch Thread geschlossen

>wie denkt ihr über die erschaffung einer globalen geistform nach, die vernunft und verständgung stärkt, die den menschen ilft, ihr sonnengeflecht wieder zu entkrampfen, um es dem niederen selbst zu ermöglichen, wieer mit dem höheren selbst in kontkt zu kommen, und wie denkt ihr über göthes satz , das man auch aus den steinen, die auf dem weg liegen etwas schönes bauen kann?
>will sagen, licht zieht bekanntlich mücken und motten an, was macht man dann mit dem astralgetier?
>licht, liebe, leben und freiheit
>wahrheit, weisheit und erkenntnis
>universelle Grüße
>P.Çuliar

hallo P.Culiar,

nun ich kann mit globaler geistform nicht viel anfangen, ums genau zu beschreiben ich habe keinerlei vorstellung dazu, was genau stellst du dir darunter vor und welchen nutzen würde das deiner meinung nach bringen.

ich hätte allenfalls eine wage vermutung was du mit globaler geistform meinen könntest.......
falls es sowas wie eine globale telephatische verbindung aller sein sollte, bin ich überzeugt das dies keinen größeren nutzen als das internet bringen wird.
denn im grunde genommen wäre eine solche verbindung ein eher spirituelles pendant zum internet, und es würde so gut wie kaum jemanden geben der sich die fülle an informationen ansehen oder auch nur einen bruchteil deiser nutzen würde, zumindest nicht um positiv mit dem ihm zur verfügung stehenden recourcen arbeiten, im gegenteil würde eine solche verbindung eher schwächen als stärken,
denn wieviel leichter fiele es einem, recht labile menschen zu manipulieren.
aber das alles ist ja nun erstmal nur spekulation von meiner seite.
wie schon gesagt hilf mir einfach auf die sprünge.

gruß
Lain

P.Çuliar ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2003 11:55
#4 RE: theopraktisch Thread geschlossen

Hallo Lain,

eine Geistform ist für mich ein bewußt erzeugtes Gebilde im weitläufigen Sinne. Dabei kann es sich um ein Symbol bzw. eine Glyphe handeln, oder genauso um einen geistig imaginierten Ratgeber, oder um etwas ganz anderes. Je nachdem, wie und was man da aufbaut kann es entweder sehr etwas sehr Lebhaftes sein oder auch die absolute Ruhe darstellen (und natürlich all die zwischenspektren).

Ich meinte also keineswegs eine telepatische Verbindung zumal in diesem Universum ja sowieso schon Alles mit Jedem in Kontakt steht. (vergleiche die Fasern des Wyrd)

..nun auf den Sprüngen?*



gute , freidenkende Grüße
P.Culiar

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

09.06.2003 11:28
#5 RE: theopraktisch Thread geschlossen

>Hallo Lain,
>eine Geistform ist für mich ein bewußt erzeugtes Gebilde im weitläufigen Sinne. Dabei kann es sich um ein Symbol bzw. eine Glyphe handeln, oder genauso um einen geistig imaginierten Ratgeber, oder um etwas ganz anderes. Je nachdem, wie und was man da aufbaut kann es entweder sehr etwas sehr Lebhaftes sein oder auch die absolute Ruhe darstellen (und natürlich all die zwischenspektren).
>Ich meinte also keineswegs eine telepatische Verbindung zumal in diesem Universum ja sowieso schon Alles mit Jedem in Kontakt steht. (vergleiche die Fasern des Wyrd)
>..nun auf den Sprüngen?*
>gute , freidenkende Grüße
>P.Culiar

danke nun kann ich mir schon eher was drunter vorstellen,

dann denke ich mal ein wenig drüber nach und mal schauen was mir dann mal so im gehirn rumspuckt

gruß
Lain

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen