Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 276 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Olwe ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2001 09:10
RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Hallo,

seit einiger Zeit beschäftige ich mich mit dem Theman Schamanismus. Leider finde ich es persönlich recht schwer qualifizierte Lektüren zu diesem Theman zu finden, da in einigen Bücher gegenteiliges zu lesen ist. Kann mir jemand von euch seriöse Bücher zu diesem Thema empfehlen?
Vielleicht jetzt noch eine andere Frage: Ist es heute noch üblich, dass man einen persönlichen Lehrmeister hat, der die eigenen schamanischen Fähigkeiten hilft auszubilden, oder ist das eher die Ausnahme? Und wenn nicht, wie finde ich einen solchen Menschen?

Ich würde mich über zahlreichen Antworter sehr freuen. :-))

Olwe

Don Charon ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2001 09:16
#2 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Hallo,
du kannst natürlich theoretisch sehr viel über Schmanismus in Büchern und im Web erfahren, da gibt es auch recht gute Quellen. Aber Schamanismus ist Praxis. Wenn es um Erlernen einer technik geht, brauchst Du zumindest einen, mit dem Du Deine Erfahrungen oder Probleme besprechen kannst, der auch evtl. Fehler korrigieren kann. Ansonsten kommt es auf deine Motivation an, auf die Gründe, die Du hast, dich mit Schamanismus zu beschäftigen. Schamanismus hat sehr viel mit Psychologie (NICHT mit theoretischer sondern mit praktischer!) und Medizin (nicht schulmedizinischer) zu tun, und diese Dinge kannst Du ohne Lehrer vergessen.
Gruß Don

Olwe ( gelöscht )
Beiträge:

27.08.2001 09:47
#3 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Hallo Don,

vielen Dank, dass du mir geantwortet hast. Ich frage mich nur seit
langer Zeit, wie man solch einen Lehrer finden kann. Ich habe zwar schon in
einigen Bücher gelesen, welchen Anforderungen er entsprechen sollte, aber
ich habe nie Tipps zur Findung eines solchen Menschen gefunden. Hast du
vielleicht ein paar Hinweise für mich?

Ich würde mich freuen, wenn du mir antworten würdest.

Gruss

Olwe

P.S. Irgendwie sind deine Mail Addys kaputt...


>Hallo,
>du kannst natürlich theoretisch sehr viel über Schmanismus in Büchern und im Web erfahren, da gibt es auch recht gute Quellen. Aber Schamanismus ist Praxis. Wenn es um Erlernen einer technik geht, brauchst Du zumindest einen, mit dem Du Deine Erfahrungen oder Probleme besprechen kannst, der auch evtl. Fehler korrigieren kann. Ansonsten kommt es auf deine Motivation an, auf die Gründe, die Du hast, dich mit Schamanismus zu beschäftigen. Schamanismus hat sehr viel mit Psychologie (NICHT mit theoretischer sondern mit praktischer!) und Medizin (nicht schulmedizinischer) zu tun, und diese Dinge kannst Du ohne Lehrer vergessen.
>Gruß Don

Don Charon ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2001 09:18
#4 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Hallo Olwe,
Eine gute Anlaufstelle ist die FSS, die Foundation for Shamanic Studies.
http://www.fss.at/
Die bieten zB einen kompetenten Einstieg für uns "Städter" an.
Wenn Dir lieber was Persönlicheres ist, besuch mal ein Seminar bei der "Wölfin" Shaman-ca oder bei bei Sonia Emilia in Österreich, auch ich mache ab und zu sowas , die sind beide sehr kompetent. Wenn Du mehr auf nativen Schamanismus stehst solltest Du aber vor Ort fahren, nach Südamerika oder Afrika und viel Zeit haben...

>P.S. Irgendwie sind deine Mail Addys kaputt...
Ups... stimmt, da hat mein Client wohl alles durcheinandergebracht... hoffentlich klappts jetzt!
bye Don

Sonia Emilia ( gelöscht )
Beiträge:

31.08.2001 09:51
#5 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Lieber DonCharon,

ah, hier bist Du auch noch. :-)

War grad am Cybersurfen und weiss auch gar nimmer, wie ich jetzt hierhergekommen bin.
Hab einen Deiner Pfade somit hier gekreuzt.:-)))

Liebe Grüsse
Sonia Emilia
Schamanismus

DieMachtDerDunkelheit ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2001 09:30
#6 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Du bist ein Schamane, oder Du bist keiner. Jene Schamanen, deren Sprache Du verstehst (falls Du mich nicht verstehst: ich meine damit westliche Sprachen) sind nur Schüler von irgendwelchen Schamenen-Fragmenten. Mögen sie sich ruhig so nennen, sie tun niemandem weg damit, weil sie den Weg des wirklichen Schamanismus nicht kennen und begehen können. Episteln sind nicht die Frauen von Aposteln, Schimanskis sind keine Schamanen. Die Schamanen, die Dir begegnen werden, sind wie die Hesen in diesem Forum. - Träumer, die nicht einmal an der Oberfläche des wirklich geheimen Wissens kratzen können...

Suche nicht weiter, mein Freund - es ist unnütz.

Swafnir ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2001 09:16
#7 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen



Was hat Dich von Discordia hier her verschlagen?
Erilar

Jade ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2001 09:35
#8 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

Hallo
Ich kenne maich da zwar leider nicht so gut aus, aber ich kann dir eine recht gute Seite empfehlen, die beiden Schamanen dort helfen dir sicher gerne weiter...
Liebe Grüße
Jade
Cleo und Retlaws Schamanenseite

Olwe ( gelöscht )
Beiträge:

24.08.2001 09:32
#9 RE: Hilfe gesucht :-)) Thread geschlossen

vielen lieben dank :-))

>Hallo
>Ich kenne maich da zwar leider nicht so gut aus, aber ich kann dir eine recht gute Seite empfehlen, die beiden Schamanen dort helfen dir sicher gerne weiter...
>Liebe Grüße
>Jade

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen