Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 228 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2003 11:10
RE: Licht... Thread geschlossen

...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
die Details für dieses Forum wichtig sind.
Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
in Licht und Liebe

Anke

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:20
#2 RE: Licht... Thread geschlossen

>...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
>kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
>weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
>Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
>die Details für dieses Forum wichtig sind.
>Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
>habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
>in Licht und Liebe
>
>Anke
>
Trau dich, liebe Anke,
im Verlieren liegt Gewinn. Verschlinge den Zauber. Spiele mit vollem Risiko. Stürze dich vom Felsen hinein in die Gischt des Lebens. Greife hinein, doch trage nichts mit. Denn nur wer die Hände frei hat, kann in die Welt greifen. Nur wer ohne Wissen im Wissen wandelt, wird wissen. Fege den Raum leer. Im leeren Raum ist wahre Fülle.
Dies Dir zum Dank und einen Strahl reiner Kraft.
In Licht und Liebe
Zaubergeist

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:55
#3 RE: Licht... Thread geschlossen

>>...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
>>kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
>>weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
>>Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
>>die Details für dieses Forum wichtig sind.
>>Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
>>habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
>>in Licht und Liebe
>>
>>Anke
>>
>Trau dich, liebe Anke,
>im Verlieren liegt Gewinn. Verschlinge den Zauber. Spiele mit vollem Risiko. Stürze dich vom Felsen hinein in die Gischt des Lebens. Greife hinein, doch trage nichts mit. Denn nur wer die Hände frei hat, kann in die Welt greifen. Nur wer ohne Wissen im Wissen wandelt, wird wissen. Fege den Raum leer. Im leeren Raum ist wahre Fülle.
>Dies Dir zum Dank und einen Strahl reiner Kraft.
>In Licht und Liebe
>Zaubergeist

Es ist schon verrückt;
denn seit ich das, was ich verloren hatte, auch losgelassen habe, fühle ich Kraft und
Mut zum Risiko, wie niemals zuvor. Seit ich aufgehört habe, mich mit anderen zu ver-
gleichen und mich dabei schlecht zu fühlen, kann ich mich endlich selbst akzeptieren.
Seit ich weiß, daß ich gar nichts weiß, fühle ich mich frei von der quälenden Suche
nach Wissen. Den Gewinn, den ich jetzt wahrnehme, ist innere Freude und Lachen.
Meine Niederlage ist ein Sieg, und die Wenigsten verstehen, warum mir jetzt zum Lachen
ist. Aber das kümmert mich nicht mehr. Ich kann einfach nur noch darüber lachen.
Es ist, als ob sich etwas, das in mir selbst sehr lange unterdrückt gewesen war, aus
seinem Schattendasein befreit hätte. Es ist das Gefühl zu leben.
Vielleicht irre ich mich auch. Vielleicht irrt man sich immer. Aber es kümmert mich
nicht mehr.
Was ist eigentlich Freiheit ? Bedeutet Freiheit, keine Ziele mehr zu haben, und offen
zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, Ziele zu verfolgen und
trotzdem offen zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, keine
Angst davor zu haben, dass man beim Verfolgen der Ziele scheitern könnte ?
Im Nachhinein; es war nicht meine Angst vor dem Scheitern, die meine Kraft aufgefressen
und verschlungen hat. Es war meine Vorstellung von der Niederlage, und aus dieser
Vorstellung nährte sich die Angst, weiter nichts !
Bedeutet Freiheit, keine Bilder noch Vorstellungen zu haben ?
Bedeutet Freiheit, keine Ziele an eine Vorstellung über Glück oder Leid zu haften ?
Licht und Liebe
Anke

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:31
#4 RE: Licht... Thread geschlossen

>>>...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
>>>kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
>>>weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
>>>Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
>>>die Details für dieses Forum wichtig sind.
>>>Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
>>>habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
>>>in Licht und Liebe
>>>
>>>Anke
>>>
>>Trau dich, liebe Anke,
>>im Verlieren liegt Gewinn. Verschlinge den Zauber. Spiele mit vollem Risiko. Stürze dich vom Felsen hinein in die Gischt des Lebens. Greife hinein, doch trage nichts mit. Denn nur wer die Hände frei hat, kann in die Welt greifen. Nur wer ohne Wissen im Wissen wandelt, wird wissen. Fege den Raum leer. Im leeren Raum ist wahre Fülle.
>>Dies Dir zum Dank und einen Strahl reiner Kraft.
>>In Licht und Liebe
>>Zaubergeist
>Es ist schon verrückt;
>denn seit ich das, was ich verloren hatte, auch losgelassen habe, fühle ich Kraft und
>Mut zum Risiko, wie niemals zuvor. Seit ich aufgehört habe, mich mit anderen zu ver-
>gleichen und mich dabei schlecht zu fühlen, kann ich mich endlich selbst akzeptieren.
>Seit ich weiß, daß ich gar nichts weiß, fühle ich mich frei von der quälenden Suche
>nach Wissen. Den Gewinn, den ich jetzt wahrnehme, ist innere Freude und Lachen.
>Meine Niederlage ist ein Sieg, und die Wenigsten verstehen, warum mir jetzt zum Lachen
>ist. Aber das kümmert mich nicht mehr. Ich kann einfach nur noch darüber lachen.
>Es ist, als ob sich etwas, das in mir selbst sehr lange unterdrückt gewesen war, aus
>seinem Schattendasein befreit hätte. Es ist das Gefühl zu leben.
>Vielleicht irre ich mich auch. Vielleicht irrt man sich immer. Aber es kümmert mich
>nicht mehr.
>Was ist eigentlich Freiheit ? Bedeutet Freiheit, keine Ziele mehr zu haben, und offen
>zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, Ziele zu verfolgen und
>trotzdem offen zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, keine
>Angst davor zu haben, dass man beim Verfolgen der Ziele scheitern könnte ?
>Im Nachhinein; es war nicht meine Angst vor dem Scheitern, die meine Kraft aufgefressen
>und verschlungen hat. Es war meine Vorstellung von der Niederlage, und aus dieser
>Vorstellung nährte sich die Angst, weiter nichts !
>Bedeutet Freiheit, keine Bilder noch Vorstellungen zu haben ?
>Bedeutet Freiheit, keine Ziele an eine Vorstellung über Glück oder Leid zu haften ?
>Licht und Liebe
>Anke
.
Liebe Anke,
in Deinen Fragen ruhen bereits die Antworten. In dieser Weise ist beides von Zauber. Würde man es trennend sich gegenüberstellen, verlöre sich die Magie.
Licht und Liebe
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:18
#5 RE: Licht... Thread geschlossen

>>>...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
>>>kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
>>>weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
>>>Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
>>>die Details für dieses Forum wichtig sind.
>>>Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
>>>habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
>>>in Licht und Liebe
>>>
>>>Anke
>>>
>>Trau dich, liebe Anke,
>>im Verlieren liegt Gewinn. Verschlinge den Zauber. Spiele mit vollem Risiko. Stürze dich vom Felsen hinein in die Gischt des Lebens. Greife hinein, doch trage nichts mit. Denn nur wer die Hände frei hat, kann in die Welt greifen. Nur wer ohne Wissen im Wissen wandelt, wird wissen. Fege den Raum leer. Im leeren Raum ist wahre Fülle.
>>Dies Dir zum Dank und einen Strahl reiner Kraft.
>>In Licht und Liebe
>>Zaubergeist
>Es ist schon verrückt;
>denn seit ich das, was ich verloren hatte, auch losgelassen habe, fühle ich Kraft und
>Mut zum Risiko, wie niemals zuvor. Seit ich aufgehört habe, mich mit anderen zu ver-
>gleichen und mich dabei schlecht zu fühlen, kann ich mich endlich selbst akzeptieren.
>Seit ich weiß, daß ich gar nichts weiß, fühle ich mich frei von der quälenden Suche
>nach Wissen. Den Gewinn, den ich jetzt wahrnehme, ist innere Freude und Lachen.
>Meine Niederlage ist ein Sieg, und die Wenigsten verstehen, warum mir jetzt zum Lachen
>ist. Aber das kümmert mich nicht mehr. Ich kann einfach nur noch darüber lachen.
>Es ist, als ob sich etwas, das in mir selbst sehr lange unterdrückt gewesen war, aus
>seinem Schattendasein befreit hätte. Es ist das Gefühl zu leben.
>Vielleicht irre ich mich auch. Vielleicht irrt man sich immer. Aber es kümmert mich
>nicht mehr.
>Was ist eigentlich Freiheit ? Bedeutet Freiheit, keine Ziele mehr zu haben, und offen
>zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, Ziele zu verfolgen und
>trotzdem offen zu sein, für das, was vor der Nase liegt ? Bedeutet Freiheit, keine
>Angst davor zu haben, dass man beim Verfolgen der Ziele scheitern könnte ?
>Im Nachhinein; es war nicht meine Angst vor dem Scheitern, die meine Kraft aufgefressen
>und verschlungen hat. Es war meine Vorstellung von der Niederlage, und aus dieser
>Vorstellung nährte sich die Angst, weiter nichts !
>Bedeutet Freiheit, keine Bilder noch Vorstellungen zu haben ?
>Bedeutet Freiheit, keine Ziele an eine Vorstellung über Glück oder Leid zu haften ?
>Licht und Liebe
>Anke
Freiheit ist so zu sein wie man ist, ohne selbstbetrug sich am leben zu erfreuen.
Hellwach tief schlafen zu können. Engel erkennen zu können.nehmen und geben zu können.aus der quelle des großen geistes trinken zu können, all das macht frei.


liebe macht frei
Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2003 11:53
#6 RE: Licht... Thread geschlossen

>...diese Tage lassen mich soviel erkennen, was ich mit Worten gar nicht beschreiben
>kann! Nun kann ich sehen, warum die letzte Zeit für mich so dunkel war;
>weil ich nicht sehen konnte, was ich nun ganz klar erkennen kann !
>Es macht keinen Sinn die Einzelheiten hier zu schildern, ich glaube auch nicht, daß
>die Details für dieses Forum wichtig sind.
>Aber wichtig bleibt für mich zu sagen, dass ich HIER eine Quelle der Kraft gefunden
>habe, die mit keinem Gold der Welt aufzuwiegen ist...
>in Licht und Liebe
>
>Anke
>
So ist das mit der magie, man kann sie nicht erklären sondern nur erfahren. um sie aber erfahren zu können muß man sie zulassen. erfahren heißt aber noch nicht erkennen, weil das erkennen mit unter schmerzlich ist. der trampel ist der liebevolle und der schmeichler der bösartige, der dumme handelt klug und der kluge dumm. wer sich schützt wird angegriffen wer sich öffnet wird gestreichelt. die welt steht auf dem kopf, weil die wahrheit paradox ist, und wie zaubergeist ausgegraben hat sogar in maggi. man muß sich nur darauf einlassen und vertrauen können, sonst ist man der dumme wenn man sich öffnet.

Schön das du die energie die du suchst und die du brauchst hier findest und zurückfliesen läßt.

in Liebe
Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

20.05.2003 11:52
#7 RE: Licht... Thread geschlossen

danke Anke )),

so ergehts es vielen hier, auch ich fand einst einen warmherzigen, freundlichen platz inmitten dieses forums, auch wenn der anfang hier sehr schwer war und mich zu beginn einige mit grossen augen anstarrten und was meine motive anging mich mit magie auseinanderzusetzen nur ein kopfschütteln bei denen hervorief.
es waren nicht auch selten beiträge die mich ermahnend wachrüttelten, doch genau das war diese
imense kraft die du auch zu spüren scheinst, ehrlichkeit genannt.
als ich begann mir und anderen ehrlich gegenüberzutretten, eröffneten sich mir nach und nach mir bis dahin unbekannte dinge, wie mut, selbstachtung, freundschaft, erinnerungen die ich aus irgendwelchen gründen auch immer verdrängen wollte, aber auch angst, doch diese versuche ich nicht zu verdrängen oder zu akzeptieren ich lebe mit ihr und lerne auch heute noch mit ihr umzugehen.

@ALL: und das ist maggi (oder magie wie mans will ) die würze im leben
gruß
Lain

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:22
#8 RE: Licht... Thread geschlossen

>danke Anke )),
>so ergehts es vielen hier, auch ich fand einst einen warmherzigen, freundlichen platz inmitten dieses forums, auch wenn der anfang hier sehr schwer war und mich zu beginn einige mit grossen augen anstarrten und was meine motive anging mich mit magie auseinanderzusetzen nur ein kopfschütteln bei denen hervorief.
>es waren nicht auch selten beiträge die mich ermahnend wachrüttelten, doch genau das war diese
>imense kraft die du auch zu spüren scheinst, ehrlichkeit genannt.
>als ich begann mir und anderen ehrlich gegenüberzutretten, eröffneten sich mir nach und nach mir bis dahin unbekannte dinge, wie mut, selbstachtung, freundschaft, erinnerungen die ich aus irgendwelchen gründen auch immer verdrängen wollte, aber auch angst, doch diese versuche ich nicht zu verdrängen oder zu akzeptieren ich lebe mit ihr und lerne auch heute noch mit ihr umzugehen.
>@ALL: und das ist maggi (oder magie wie mans will ) die würze im leben
>gruß
>Lain
Schön, dass es Dich gibt, Lain.
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:06
#9 RE: Licht... Thread geschlossen

>danke Anke )),
>so ergehts es vielen hier, auch ich fand einst einen warmherzigen, freundlichen platz inmitten dieses forums, auch wenn der anfang hier sehr schwer war und mich zu beginn einige mit grossen augen anstarrten und was meine motive anging mich mit magie auseinanderzusetzen nur ein kopfschütteln bei denen hervorief.
>es waren nicht auch selten beiträge die mich ermahnend wachrüttelten, doch genau das war diese
>imense kraft die du auch zu spüren scheinst, ehrlichkeit genannt.
>als ich begann mir und anderen ehrlich gegenüberzutretten, eröffneten sich mir nach und nach mir bis dahin unbekannte dinge, wie mut, selbstachtung, freundschaft, erinnerungen die ich aus irgendwelchen gründen auch immer verdrängen wollte, aber auch angst, doch diese versuche ich nicht zu verdrängen oder zu akzeptieren ich lebe mit ihr und lerne auch heute noch mit ihr umzugehen.
>@ALL: und das ist maggi (oder magie wie mans will ) die würze im leben
>gruß
>Lain

Hallo mein junger freund, mit ehrlichkeit meinst du doch wohl auch die verlogenheit der magier, oder hast du wirklich geklaubt dem yeti die hand zu schütteln, und doch hast dues getan. oder warum glaubst du bist du dem Magierrätsel so nah gekommen.
Aber jetz mal zum geschäftlichen teil: Hier sind ein paar miezen im forum mit jedemenge potential, wär gut wenn du uns alten säcken mal etwas arbeit abnehmen ürdest und dich um die kümmerst. du hast alles was man dazu braucht, also nix wie ran.

die meister grüssen dich
Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

21.05.2003 11:20
#10 RE: Licht... Thread geschlossen

>Hallo mein junger freund, mit ehrlichkeit meinst du doch wohl auch die verlogenheit der magier, oder hast du wirklich geklaubt dem yeti die hand zu schütteln, und doch hast dues getan. oder warum glaubst du bist du dem Magierrätsel so nah gekommen.
>Aber jetz mal zum geschäftlichen teil: Hier sind ein paar miezen im forum mit jedemenge potential, wär gut wenn du uns alten säcken mal etwas arbeit abnehmen ürdest und dich um die kümmerst. du hast alles was man dazu braucht, also nix wie ran.
>die meister grüssen dich
>Großmeister

klar mein freund,

alle magier lügen, doch die schüler auch *so war doch der spruch oder *
tja und so wie du ein großer meister bist bin ich ein großer schüler....

na dann mal schauen was der große schüler so an potenz(ial) hat um den miezen was beizubringen
ne ne die bringen mir noch was bei aber was solls hier lernt mal halt nie aus

gruß
Lain

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen