Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 182 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:58
RE: @eye of sphere Thread geschlossen

Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:52
#2 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>Zaubergeist


Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.

Licht und liebe
Großmeister

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:53
#3 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
Sicher, lieber Hannes, übe ich dann Macht aus, ich mache Klick und wech ist der Schwachsinn und der Typ gesperrt. Nun hat sich die oder das Auge ja bemüht, sich zu erklären und ich lasse es bis auf weiteres gelten. Nur habe ich keine Lust, mich hier von Trollen nerven zu lassen oder die Energie absaugen zu lassen. Und genau das geschah, als ich den Spam - und es ist Spam, wenn hier jemand nur seinen unverdauten Wortbrei absondert - vom Auge las. Erst ließ ich eine Nacht drüber vergehen, dann sagte ich mir, was wäre wenn jetzt um diesen Müll herum ein Rede, Witz und Antwortspielchen entstanden wäre? Dann wäre ein Stück des Forums an einen Troll übergegangen und damit ein Stück der Kraft, die sich entfaltet, in einen faulen Zauber geflossen. Und da habe ich mir gesagt, wech mit dem Müll, und schon sieht das Forum wieder freundlicher aus und auch das Auge scheint sich zu bemühen seine Lektion zu lernen. Und da wir ihm beide ein jeder für sich eine Aufgabe gestellt haben, kann es ja daran nur wachsen. Ich hoffe es jedenfalls für das Auge; andernfalls behalte ich mir die anfänglich erwähnte Option vor, und glaube mir da tue ich keinem Geringsten etwas an, sondern sage nur "ausgenervt" und "ausgetrollt" und "ausgespamt".
Einen lieben Gruß
Dein Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:02
#4 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>Sicher, lieber Hannes, übe ich dann Macht aus, ich mache Klick und wech ist der Schwachsinn und der Typ gesperrt. Nun hat sich die oder das Auge ja bemüht, sich zu erklären und ich lasse es bis auf weiteres gelten. Nur habe ich keine Lust, mich hier von Trollen nerven zu lassen oder die Energie absaugen zu lassen. Und genau das geschah, als ich den Spam - und es ist Spam, wenn hier jemand nur seinen unverdauten Wortbrei absondert - vom Auge las. Erst ließ ich eine Nacht drüber vergehen, dann sagte ich mir, was wäre wenn jetzt um diesen Müll herum ein Rede, Witz und Antwortspielchen entstanden wäre? Dann wäre ein Stück des Forums an einen Troll übergegangen und damit ein Stück der Kraft, die sich entfaltet, in einen faulen Zauber geflossen. Und da habe ich mir gesagt, wech mit dem Müll, und schon sieht das Forum wieder freundlicher aus und auch das Auge scheint sich zu bemühen seine Lektion zu lernen. Und da wir ihm beide ein jeder für sich eine Aufgabe gestellt haben, kann es ja daran nur wachsen. Ich hoffe es jedenfalls für das Auge; andernfalls behalte ich mir die anfänglich erwähnte Option vor, und glaube mir da tue ich keinem Geringsten etwas an, sondern sage nur "ausgenervt" und "ausgetrollt" und "ausgespamt".
>Einen lieben Gruß
>Dein Zaubergeist

du wirst dich über das auge noch wundern, wieviel mühe es sich noch macht.was stört es die eiche wenn sich die sau daran kratzt? und energie mein freund ging keine verloren, hat sich nur gewandelt und das ist magie.Wenn wir frieren und ein warmer energiestrahl findet zu uns löst das ein glücksgefühl und hoffnung aus. wenn uns aber warm ist läßt uns der gleiche strahl schwitzen.
Diese energie von der du redest, ist sie nicht lohn für alle mühe, und der idee deines forums?
eine solche energie kann aber nur entstehen wenn das perfekte fehlerhaft und das fehlerhafte perfekt sein darf.denk an mein kopf und arsch beispiel. es ist klar das der kopf mit spam und unverdautem mehr genervt wird. der arsch muß auch sowas verarbeiten und zu dünger (energie) machen.
deshalb, geduld lieber kopf, vertrau einfach dem arsch, der macht das schon. wenn`s zuviel rumpelt im bauch, wird es dünn gemacht und mit pfiff auf den acker gebracht.
dein redliches bemühen um qualität ehrt dich mein freund und ist deine aufgabe als kopf des ganzen. ich bin dir für jedes gut zubereitete mahl mit ausgesuchten zutaten, die ich verdauen darf, dankbar. das hindert mich aber nicht daran auch aus einem bigmac nährwert zu ziehen.Wenn das schlechte dazu beiträgt das gute zu schätzen, ist auch das schlechte gut.

und weil auch ein bicmac verdaut werden muß, ist er einer meiner geringsten.

Dein freund
Großmeister

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:10
#5 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>Sicher, lieber Hannes, übe ich dann Macht aus, ich mache Klick und wech ist der Schwachsinn und der Typ gesperrt. Nun hat sich die oder das Auge ja bemüht, sich zu erklären und ich lasse es bis auf weiteres gelten. Nur habe ich keine Lust, mich hier von Trollen nerven zu lassen oder die Energie absaugen zu lassen. Und genau das geschah, als ich den Spam - und es ist Spam, wenn hier jemand nur seinen unverdauten Wortbrei absondert - vom Auge las. Erst ließ ich eine Nacht drüber vergehen, dann sagte ich mir, was wäre wenn jetzt um diesen Müll herum ein Rede, Witz und Antwortspielchen entstanden wäre? Dann wäre ein Stück des Forums an einen Troll übergegangen und damit ein Stück der Kraft, die sich entfaltet, in einen faulen Zauber geflossen. Und da habe ich mir gesagt, wech mit dem Müll, und schon sieht das Forum wieder freundlicher aus und auch das Auge scheint sich zu bemühen seine Lektion zu lernen. Und da wir ihm beide ein jeder für sich eine Aufgabe gestellt haben, kann es ja daran nur wachsen. Ich hoffe es jedenfalls für das Auge; andernfalls behalte ich mir die anfänglich erwähnte Option vor, und glaube mir da tue ich keinem Geringsten etwas an, sondern sage nur "ausgenervt" und "ausgetrollt" und "ausgespamt".
>>Einen lieben Gruß
>>Dein Zaubergeist
>du wirst dich über das auge noch wundern, wieviel mühe es sich noch macht.was stört es die eiche wenn sich die sau daran kratzt? und energie mein freund ging keine verloren, hat sich nur gewandelt und das ist magie.Wenn wir frieren und ein warmer energiestrahl findet zu uns löst das ein glücksgefühl und hoffnung aus. wenn uns aber warm ist läßt uns der gleiche strahl schwitzen.
>Diese energie von der du redest, ist sie nicht lohn für alle mühe, und der idee deines forums?
>eine solche energie kann aber nur entstehen wenn das perfekte fehlerhaft und das fehlerhafte perfekt sein darf.denk an mein kopf und arsch beispiel. es ist klar das der kopf mit spam und unverdautem mehr genervt wird. der arsch muß auch sowas verarbeiten und zu dünger (energie) machen.
>deshalb, geduld lieber kopf, vertrau einfach dem arsch, der macht das schon. wenn`s zuviel rumpelt im bauch, wird es dünn gemacht und mit pfiff auf den acker gebracht.
>dein redliches bemühen um qualität ehrt dich mein freund und ist deine aufgabe als kopf des ganzen. ich bin dir für jedes gut zubereitete mahl mit ausgesuchten zutaten, die ich verdauen darf, dankbar. das hindert mich aber nicht daran auch aus einem bigmac nährwert zu ziehen.Wenn das schlechte dazu beiträgt das gute zu schätzen, ist auch das schlechte gut.
>und weil auch ein bicmac verdaut werden muß, ist er einer meiner geringsten.
>Dein freund
>Großmeister
>
Lieber hungern, als Bigmäck, schließlich muss man auch seinen Hinter verwöhnen und nicht nur den Kopf.
Zaubergeist

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:22
#6 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>Zaubergeist
>
>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>Licht und liebe
>Großmeister

Also ich verstehe kaum etwas von dem, was "eye" hier niederschreibt, aber vielleicht kann
ich ja trotzdem was dazu sagen. Denn was ich auf jeden Fall erkennen kann, ist eine
Verkettung von Einträgen, die mich letztlich dazu brachten, meinen gestrigen, unglückseeligen
Beitrag hier abzuliefern. Eure Antworten darauf, waren SEHR, SEHR wichtig für mich und
ich habe darin sehr viel Kraft und Mut gefunden. Diese Energie, die dadurch zu mir kam,
fließt (so hoffe ich), durch mich auch eines Tages wieder, verstärkt in dieses Forum
zurück.
Wer kann schon sagen, wie was gekommen wäre, wenn es nicht so, wie es gewesen
ist, auch für was gut und somit richtig war ?
Ich kann ihm ganz bestimmt nicht helfen, denn ich verstehe von seinen Texten wirklich
nur Bahnhof und Abfahrt. Ich wollte hiermit nur festhalten, daß ein Ding oft ein
anderes bewirkt und, daß auch dieser "Spam" etwas Gutes bewirkt hat...
Licht und Liebe
Eure Anke

Anke ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:26
#7 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>Zaubergeist
>>
>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>Licht und liebe
>>Großmeister
>Also ich verstehe kaum etwas von dem, was "eye" hier niederschreibt, aber vielleicht kann
>ich ja trotzdem was dazu sagen. Denn was ich auf jeden Fall erkennen kann, ist eine
>Verkettung von Einträgen, die mich letztlich dazu brachten, meinen gestrigen, unglückseeligen
>Beitrag hier abzuliefern. Eure Antworten darauf, waren SEHR, SEHR wichtig für mich und
>ich habe darin sehr viel Kraft und Mut gefunden. Diese Energie, die dadurch zu mir kam,
>fließt (so hoffe ich), durch mich auch eines Tages wieder, verstärkt in dieses Forum
>zurück.
>Wer kann schon sagen, wie was gekommen wäre, wenn es nicht so, wie es gewesen
>ist, auch für was gut und somit richtig war ?
>Ich kann ihm ganz bestimmt nicht helfen, denn ich verstehe von seinen Texten wirklich
>nur Bahnhof und Abfahrt. Ich wollte hiermit nur festhalten, daß ein Ding oft ein
>anderes bewirkt und, daß auch dieser "Spam" etwas Gutes bewirkt hat...
>Licht und Liebe
>Eure Anke
...Entschuldigung, aber ich muß meine Formulierung korrigieren:
"Dieser Spam hat nichts Gutes bewirkt, er hat dazu beigetragen etwas Gutes zu bewirken."

eye of sphere ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:01
#8 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>Zaubergeist
>
>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>Licht und liebe
>Großmeister

stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?

licht und liebe
eye of sphere

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2003 11:24
#9 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>Zaubergeist
>>
>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>Licht und liebe
>>Großmeister
>stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?
>licht und liebe
>eye of sphere

ich mache mir ganz sicher keine gedanken wie du dich bessern könntest, das würde mich nur daran hindern dich so zu nehmen wie du bist. was das verrücken angeht, bin ich der letzte der dich daran hindert.
Was deine beiträge hier im forum angeht bin ich mit zaubergeist einer meinung, nur nicht darin wie man mit so jemanden um geht.
wenn du aber dein ego ein wenig zurückfährst und dich hier so einbringst das man dich auch verstehen kann und nicht in dieser inhaltsleeren sprache auftrittst wirst du erfahren was freunschaft ist, und glaub nur nicht das da wo du dich wähnst man keine freunde braucht.
so und jetzt mach ich mal was, worauf ich hier verzichten wollte ich stell dir mal ein parr fragen, mal sehen ob du den mut hast und ehrlich genug bist sie zu beantworten.
Was bist du mann/frau.
wie alt bist du.
von was lebst du. (irdisch)
Hast du freunde die dich ernst nehmen.
nimmst du drogen.
hast du ein haustier.
wieso kenn ich dich?
hast du ein hobby, außer rum zu spinnen

Für mich ist die beantwortung der fragen, die antwort ob ich mich mit weiter beschäftige oder ignoriere.

licht und liebe
Großmeister

eye of sphere ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:12
#10 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>>Zaubergeist
>>>
>>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>>Licht und liebe
>>>Großmeister
>>stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?
>>licht und liebe
>>eye of sphere
>ich mache mir ganz sicher keine gedanken wie du dich bessern könntest, das würde mich nur daran hindern dich so zu nehmen wie du bist. was das verrücken angeht, bin ich der letzte der dich daran hindert.
>Was deine beiträge hier im forum angeht bin ich mit zaubergeist einer meinung, nur nicht darin wie man mit so jemanden um geht.
>wenn du aber dein ego ein wenig zurückfährst und dich hier so einbringst das man dich auch verstehen kann und nicht in dieser inhaltsleeren sprache auftrittst wirst du erfahren was freunschaft ist, und glaub nur nicht das da wo du dich wähnst man keine freunde braucht.
>so und jetzt mach ich mal was, worauf ich hier verzichten wollte ich stell dir mal ein parr fragen, mal sehen ob du den mut hast und ehrlich genug bist sie zu beantworten.
>Was bist du mann/frau.
>wie alt bist du.
>von was lebst du. (irdisch)
>Hast du freunde die dich ernst nehmen.
>nimmst du drogen.
>hast du ein haustier.
>wieso kenn ich dich?
>hast du ein hobby, außer rum zu spinnen
>Für mich ist die beantwortung der fragen, die antwort ob ich mich mit weiter beschäftige oder ignoriere.
>licht und liebe
>Großmeister

die antworten zu deinen fragen, schon mal vielen dank.

ich bin ein mann im alter von 20 jahre
ich lebe irdisch?
da habe ich zwei sachen beruf und nahrung.
zivi an einer behinderten schule - versuche mich umzustellen von fleischlichen auf pflanzlich (wegen meines glaubens an das einnehmen fremder odkräfte, die im fleisch wirken)
Freunde habe ich viele, doch kaum einen der mit mir über das thema "magie, spiriualismus, philosophie" wirklich reden kann.
haustiere habe ich schon lange nicht, habe aber ein gutes einfühlungsvermögen auf tiere und menschen (jedenfalls meiner meinung nach), das ich im moment mit dem ajina chakra beschäftige.
höbbys. sport, in die natur lauschen, mit freunden was unternehmen, und ganz besonders esoterik und meditationen techniken. das rumspinnen wie ihr es nennt ist für mich ein auslassen der energie als eine art verständniss, jedoch ist es für mich schwer das erlebte in worte zu fassen, so dass es viele nicht aufnehmen wollen und mich naja abstempeln - wenn ich versuche darüber zu reden, es gibt vielleicht ein paar menschen, aber es sind nicht viele.
gut wenn alles spam für euch darstellt warte ich auf deine antwort und gehe. je nach dem wie sie ausfällt.
warum ich dich kenne
ist nur ein gefühl gewesen, kenne jemanden der ähnlich redet oder sich hemmungslos so ausdrückt, deswegen zog ich wenn auch vorschnell -parallelen-.

der inhalt meines textes ist auf dem grund gebaut das alles ein gleichniss ist.

licht und liebe
eye of sphere

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:55
#11 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>>>Zaubergeist
>>>>
>>>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>>>Licht und liebe
>>>>Großmeister
>>>stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?
>>>licht und liebe
>>>eye of sphere
>>ich mache mir ganz sicher keine gedanken wie du dich bessern könntest, das würde mich nur daran hindern dich so zu nehmen wie du bist. was das verrücken angeht, bin ich der letzte der dich daran hindert.
>>Was deine beiträge hier im forum angeht bin ich mit zaubergeist einer meinung, nur nicht darin wie man mit so jemanden um geht.
>>wenn du aber dein ego ein wenig zurückfährst und dich hier so einbringst das man dich auch verstehen kann und nicht in dieser inhaltsleeren sprache auftrittst wirst du erfahren was freunschaft ist, und glaub nur nicht das da wo du dich wähnst man keine freunde braucht.
>>so und jetzt mach ich mal was, worauf ich hier verzichten wollte ich stell dir mal ein parr fragen, mal sehen ob du den mut hast und ehrlich genug bist sie zu beantworten.
>>Was bist du mann/frau.
>>wie alt bist du.
>>von was lebst du. (irdisch)
>>Hast du freunde die dich ernst nehmen.
>>nimmst du drogen.
>>hast du ein haustier.
>>wieso kenn ich dich?
>>hast du ein hobby, außer rum zu spinnen
>>Für mich ist die beantwortung der fragen, die antwort ob ich mich mit weiter beschäftige oder ignoriere.
>>licht und liebe
>>Großmeister
>die antworten zu deinen fragen, schon mal vielen dank.
>ich bin ein mann im alter von 20 jahre
>ich lebe irdisch?
>da habe ich zwei sachen beruf und nahrung.
>zivi an einer behinderten schule - versuche mich umzustellen von fleischlichen auf pflanzlich (wegen meines glaubens an das einnehmen fremder odkräfte, die im fleisch wirken)
>Freunde habe ich viele, doch kaum einen der mit mir über das thema "magie, spiriualismus, philosophie" wirklich reden kann.
>haustiere habe ich schon lange nicht, habe aber ein gutes einfühlungsvermögen auf tiere und menschen (jedenfalls meiner meinung nach), das ich im moment mit dem ajina chakra beschäftige.
>höbbys. sport, in die natur lauschen, mit freunden was unternehmen, und ganz besonders esoterik und meditationen techniken. das rumspinnen wie ihr es nennt ist für mich ein auslassen der energie als eine art verständniss, jedoch ist es für mich schwer das erlebte in worte zu fassen, so dass es viele nicht aufnehmen wollen und mich naja abstempeln - wenn ich versuche darüber zu reden, es gibt vielleicht ein paar menschen, aber es sind nicht viele.
>gut wenn alles spam für euch darstellt warte ich auf deine antwort und gehe. je nach dem wie sie ausfällt.
>warum ich dich kenne
>ist nur ein gefühl gewesen, kenne jemanden der ähnlich redet oder sich hemmungslos so ausdrückt, deswegen zog ich wenn auch vorschnell -parallelen-.
>der inhalt meines textes ist auf dem grund gebaut das alles ein gleichniss ist.
>licht und liebe
>eye of sphere

Na, geht doch.

ich bin sicher damit kann auch zaubergeist was anfangen und wieder weit entfernt davon dich zu feuern. wenn du nun teilhaben und nutzen ziehen willst aus diesem forum dann bring dich ein in dem du wenn du eine meinung hast sie sagst und wenn du fragen hast fragst, davon haben alle was und das ist der sinn des ganzen. du weißt das ich dir hier deinen arsch geretet habe, zeig mir das du auch einen kopf hast und ihn gebrauchen kannst und keiner freut sich mehr als zaubergeist.
schick deine email addi an zaubergeist und er schickt sie an mich weiter, da kannst dann auch spam los werden, aber wundere dich nicht über die antworten von mir.

licht und liebe
Großmeister

eye of sphere ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:17
#12 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>>>>Zaubergeist
>>>>>
>>>>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>>>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>>>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>>>>Licht und liebe
>>>>>Großmeister
>>>>stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?
>>>>licht und liebe
>>>>eye of sphere
>>>ich mache mir ganz sicher keine gedanken wie du dich bessern könntest, das würde mich nur daran hindern dich so zu nehmen wie du bist. was das verrücken angeht, bin ich der letzte der dich daran hindert.
>>>Was deine beiträge hier im forum angeht bin ich mit zaubergeist einer meinung, nur nicht darin wie man mit so jemanden um geht.
>>>wenn du aber dein ego ein wenig zurückfährst und dich hier so einbringst das man dich auch verstehen kann und nicht in dieser inhaltsleeren sprache auftrittst wirst du erfahren was freunschaft ist, und glaub nur nicht das da wo du dich wähnst man keine freunde braucht.
>>>so und jetzt mach ich mal was, worauf ich hier verzichten wollte ich stell dir mal ein parr fragen, mal sehen ob du den mut hast und ehrlich genug bist sie zu beantworten.
>>>Was bist du mann/frau.
>>>wie alt bist du.
>>>von was lebst du. (irdisch)
>>>Hast du freunde die dich ernst nehmen.
>>>nimmst du drogen.
>>>hast du ein haustier.
>>>wieso kenn ich dich?
>>>hast du ein hobby, außer rum zu spinnen
>>>Für mich ist die beantwortung der fragen, die antwort ob ich mich mit weiter beschäftige oder ignoriere.
>>>licht und liebe
>>>Großmeister
>>die antworten zu deinen fragen, schon mal vielen dank.
>>ich bin ein mann im alter von 20 jahre
>>ich lebe irdisch?
>>da habe ich zwei sachen beruf und nahrung.
>>zivi an einer behinderten schule - versuche mich umzustellen von fleischlichen auf pflanzlich (wegen meines glaubens an das einnehmen fremder odkräfte, die im fleisch wirken)
>>Freunde habe ich viele, doch kaum einen der mit mir über das thema "magie, spiriualismus, philosophie" wirklich reden kann.
>>haustiere habe ich schon lange nicht, habe aber ein gutes einfühlungsvermögen auf tiere und menschen (jedenfalls meiner meinung nach), das ich im moment mit dem ajina chakra beschäftige.
>>höbbys. sport, in die natur lauschen, mit freunden was unternehmen, und ganz besonders esoterik und meditationen techniken. das rumspinnen wie ihr es nennt ist für mich ein auslassen der energie als eine art verständniss, jedoch ist es für mich schwer das erlebte in worte zu fassen, so dass es viele nicht aufnehmen wollen und mich naja abstempeln - wenn ich versuche darüber zu reden, es gibt vielleicht ein paar menschen, aber es sind nicht viele.
>>gut wenn alles spam für euch darstellt warte ich auf deine antwort und gehe. je nach dem wie sie ausfällt.
>>warum ich dich kenne
>>ist nur ein gefühl gewesen, kenne jemanden der ähnlich redet oder sich hemmungslos so ausdrückt, deswegen zog ich wenn auch vorschnell -parallelen-.
>>der inhalt meines textes ist auf dem grund gebaut das alles ein gleichniss ist.
>>licht und liebe
>>eye of sphere
>Na, geht doch.
>ich bin sicher damit kann auch zaubergeist was anfangen und wieder weit entfernt davon dich zu feuern. wenn du nun teilhaben und nutzen ziehen willst aus diesem forum dann bring dich ein in dem du wenn du eine meinung hast sie sagst und wenn du fragen hast fragst, davon haben alle was und das ist der sinn des ganzen. du weißt das ich dir hier deinen arsch geretet habe, zeig mir das du auch einen kopf hast und ihn gebrauchen kannst und keiner freut sich mehr als zaubergeist.
>schick deine email addi an zaubergeist und er schickt sie an mich weiter, da kannst dann auch spam los werden, aber wundere dich nicht über die antworten von mir.
>licht und liebe
>Großmeister


vorangekündigte besorgniss über meinen kommenden eintrag letzter härte, ich habe mich bemüht mein weltbild zu zeigen es in stundenlanger arbeit und im guten willen sowie für mich liebe enthaltend entstanden, da ich darin einen großen fragment meiner persönlichkeit schildere.
doch weiß ich nicht ob er andere verletzen wird, und davor habe ich sorge und angst.
doch vesuche ich es und ich erbitte nicht unbedingt auf verständniss und wenn ihr das nicht verinnerlichen wollt nehme ich es auf keinen fall übel.

hoffe es bringt was meine person näher zu erläutern zu verstehen.
also viel spass aber ich bitte auch um kritik an diesem text

dazu sei gesagt
Seht licht und ihr seht licht, wollt ihr dunkelheit sehen so seht dunkelheit.


"Des Magiers Eitelkeit, die ihn selbst erblinden lässt."

einleitung - werdend

Ohne die anderen Beiträge gelesen zu haben, nur auf Ihren vorangegangenen Beitrag hin meine Antwort:
Offensichtlich haben Sie ein Problem,mit sich selbst. Der Anfang Ihres Textes ist noch angenehm (für dich weil ich dir in den Arsch krieche)
So weiter zu dir und gleitet dann zunehmend ins Urteilende ab, erkennbar von Gefühlen (der nicht Akzeptanz – ist halt meine Sicht der Dinge) durchsetzt und in dem untauglichen Versuch, sich zu in weißer rede aufzuschwingen andere in ihre Schranken zu weisen, die ebenfalls dem Stern des Uranus folgen. Sie können wohl nicht anders???. Sind Sie vielleicht der deutschen tolerantz nicht ganz mächtig? Das wäre eine Erklärung. Oder haben Sie ein psychisches Problem, das sie auf andere ablassen, die ihnen dafür geeignet erscheinen? Das wäre eine andere Erklärung.
Jedenfalls versuche ich, zu verstehen, weshalb jemand der sich mitteilen will - und dieses Bedürfnis haben sie mit Ihrem Text zweifelsohne ehrlich bezeugt - sich so verschraubt und unverständlich ausdrückt, dass darüber seine Mitteilung verloren geht. Denn allzu viel (woher nimmst du das Verständnis des unverständnisse wenn 13. Textbezug)
Substanz hat Ihr Text nun auch wieder nicht (Urteil autsch):
1. Sie wollen sich weiter mitteilen, ohne sich mitzuteilen. (Soweit es mir gestattet ist)
2. Sie halten sich für so weise, dass wir ohne Ihren Rat nicht auskommen. (Habe ich den nicht auch Erfahrungen in meinem leben gesammelt, die mich zu dem machten was ich heute bin?)
3. Sie halten Ihre Botschaft für so wichtig, dass Sie sie in intellektueller Weise vortragen „müssen“. (Und andere einschränken)
4. Sie halten dieses Forum für einen Ihren Aussagen angemessen Platz. Gut es ist ihr Forum (dachte es bis eben zumindest)
Mein Rat:
a)Vergessen Sie Punkt 1 bis 3. (wo wäre ich dann????!!!!)
b)Beschränken Sie sich allein auf Punkt 4.
c)Schreiben Sie dazu in kurzen kategorisch in Schubladen werfende verständlichen Sätzen.
d)Versuchen Sie sich nicht in lyrischer oder pastoraler Sprache, die beherrschen Sie nicht., „Danke auch für ihre Weisheit, des Erkennens“ (nennt sich Ironie die zunehmend in sarkastische ableitet)
e)Bedenken Sie vorher, was Sie uns mitteilen wollen. (Habe ich)
f)Prüfen Sie ob Ihre Mitteilung von allgemeinem Interesse ist. (Für sie anscheinend nicht)
g)Schreiben Sie Ihre Mitteilung zunächst in einem Schreibprogramm (soll ich mir den Mund verbieten lassen, frei reden zu wollen?) Dort können Sie sie in Ruhe durchlesen und korrigieren (war übrigens vorgeschrieben womit ich es versuchen wollte auf eine ebene zu kommen, abgesehen von der Rechtschreibung), bevor Sie sie hier ins Forum kopieren.
h)Ehe Sie anderen in diesem Forum raten, sollten Sie sich fragen,
ob überhaupt Rat erbeten wurde (stimmt gebe ich dir recht, Verzeihung)
ob Ihr Rat kompetent ist, sprich einen Erfahrungshintergrund hat (na im meinem kreise bin ich gefragt)
ob Ihr Rat auch hilft und verstanden werden kann (anscheinend nicht)
ob Ihr Rat nicht nur ein Schlag ist (warum sollte ich andere verletzen wollen?)
Halten Sie sich an diese Punkte, könnte eine Auseinandersetzung mit Ihnen eventuell Sinn (für sie?) Machen, jedenfalls wüsste man über was Sie sich auseinandersetzen wollen.
Das Licht der Einsicht
Zaubergeist
Das licht der Einsicht - wir haben beide recht. Gut ich werde mein bestes geben um dir verständlicher zu erscheinen.
Eye of sphere.

Bitte entschuldige, es gilt mir hier nicht diese wertvollen Energien zu verdrängen außerdem steht sie halt nur im Wandel, und die Energie ist doch Energie weil sie sich verändert und nicht steht,
Stillstand ist der Tod.

Ich muss schon sagen das ich komischer weise hier rum kämpfe verstanden zu werden deswegen eröffne ich dir lieber Zaubergeist in guter und wollwollender Absicht ein Fragment meiner Persönlichkeit. Um meinen Erfahrungshintergrund zu beschreiben aus dem ich auch hier grundlegend handle/schreibe.
Danach kannst du mich von mir aus vergessen oder abschieben wie es dir passt.
Es wird so sei dir versprochen der letzte Versuch sein Verständnis mir gegenüber zu wecken.

hauptteil - erhaltend -

Ich befasse mich seit ca. 5 Jahren mit dem Thema Esoterik, dem okkulten geschehen und deren Praktiken.
Von Meditation zu kleinen Ritualen, kundalini, Schamanismus, alte lehren die alleine zur inneren Öffnung führen, daher rührt auch meine für andere Menschen klingende Besserwisserei.
Das Spektrum ist ja weitläufig, das wissen sie bestimmt gut (nicht bös gemeint, soll es auch nicht, kann es aber nicht ändern wenn es so aufgenommen wird)

Habe mich lange zeit mit dem mir richtigen weg gerungen, bis ich erkannte, -wenn auch spät- das ich Selbst der Weg bin und das was ich anderen gebe (emotional) auch wieder erhallte, sei es ein lächeln oder das glitzern in den Augen des anderen als Ausdruck innerer Freude.

Guatama Buddha sagte des Leides Ursprung ist das wünschen und Unwissendheit ist wahrhaft das größte leid, was ich damit sagen will ist das wenn man wunschlos glücklich ist, wissend wirkt. Es ist wirklich nicht einfach meine Sichtweise der Welt zu erklären.
Das Ego, der Teil der sich als ich wiederspiegelt (meiner Meinung) ist dies die laute grobe stimme des Wollens des Sehnens, obwohl es schon alles hat und in sich trägt.
Heißt es nicht wir seihen Götter? Wir sind eins?
Diese stimme ist es die uns hindert alle Menschen so zu nehmen wie sie sind, die stimme die uns einengt alles so zu lieben wie es ist.

Somit ging ich aus meiner Sicht gesehen aus, dass das Ego´s Auflösung, das verschwimmen der grenzen der gesellschaftlichen anerzogenen Realität (welche wir uns seit der Geburt haben aufsetzen lassen – als Babys waren wir noch frei -) uns eintauchen lassen in das größere, dem Schleier des unbewussten (Isis), ein Schritt näher an Gott zu gehen.
Ich stellte mir die frage wie dies verfahren sollte und was das eigentliche war was mich daran hinderte, es ist das was mich auch hier hält zu schreiben, vorurteile, ja auch das streben nach Anerkennung.
Und ganz wichtig „das gute sowie das böse“. Das männliche sowie das weibliche
Aus dem „ich“ selbst bestehe.
Ich fragte mich wie ich meine eigenen fesseln die ich so (lieben und gleichzeitig durch ihre gefangeschaft meines freien Geistes hassen gelernt habe) ablegen konnte, und welchen Ziel ich mich danach widmen sollte.
In vielen lehren wurde Nächstenliebe oder die liebe in allgemeinen als wichtigster Voraussetzung angesehen.
Doch was ist liebe das muss jeder selbst erleben und erfahren (will keine predigt halten, außerdem wäre es ihr nicht würdig sie zu beschreiben)
Zum anderen
Der Vorgang des magischen, des meditative z.b. in Ritualen war oft Grundvoraussetzung, das dharna oder anders ausgedrückt die gedankenstille, in der man sich –sich selbst hören konnte-
Bei einem mir besonders ans Herz gewachsene Buch war es die neutrale Anschauung der Welt - sowie der eigenen Person, und wie sie sich in ihren Alltag manifestierte/wirkte - um erst mal wirklich zu sehen was sich „in der großen weiten Welt“ abspielte, anstatt nur die eigene Welt(den eigenen Käfig des Verstandes), den eigenen weg (darin schließe ich das a – das persönliche Umfeld; B – die eigenen ziele/wünsche; Halt Vergangenheit Gegenwart Zukunft ein, bezogen auf die eigene charakterliche Entwicklung) abspielte.

Magie zielte seit altershehr auf die Anwendung des unbewussten und deren Verbindung mit dem Ego, jedoch meist zu Selbstzwecken.
Mein selbszweck war es wie geschildert mich fallen zu lassen in Gottes Hände, die jeden von uns tragen.
Ein wichtiger Punkt in dieser Sache ist für mich aber gewesen das die Welt um mich, „dass fragen warum ich mich gerade hier befinde“, sei es auf dem Board, oder im meinem Umfeld, als Antwort der Spiegel ist den ich mir selbst ausgesucht habe um meine „Begierden“ festzuhalten meine Ängste des nicht verändern wollen zu stärken.
Das Resultat der nicht verändern war es das „ich nicht“ mit jeden Menschen ohne gezügeltes(eigenes einsperren) umgehen konnte (was leider tagtäglich in unserer Welt geschieht aus gründen der macht(die immer auf der angst beruht sich ihrer zu entledigen, weil man nicht offen ist -, des Geldes oder sonst irgendwie festgesessenen Vorstellungen, die nach dem Tode sowieso sich aufzulösen beginnen – jedenfalls meine Meinung)
So befasste ich mich mit Techniken wie Auren der Menschen(die ich fühlen gelernt habe), das verstehen der Natur (weil sie für mich der reinste Spiegel ohne Vorurteil ist) chakren wie das ajina – dritte Auge um zusammenhängender zu denken verstehen, dem Herz chakra - das Christus Herz sowie lehren großer Magier und wissender.
Gut mit Sicherheit ist es nicht eine allumfassende Verstehensweise, obwohl mir manchmal seltsame dinge geschehen (abgesehen von meiner Person)

Der sogenannte Spiegel unserer Realität bildeten wir uns selbst ohne die anderen zu sehen die uns tagtäglich umgeben, die uns immer innerlich begleiten.
Unsere Mitmenschen sind Spiegel wir sind Spiegel, Spiegel unserer Welt unseres Charakters.
Mag sein das ich verrückt bin, doch ist verrückt sein nur begründend auf Missverständnis, bzw. Unverständnis etwas zu akzeptieren was in unsere Welt existiert genauso lebt wie wir und dessen nur um unbesorgt unseren eigenen Käfig des seins sorglos (lol) leben können.
Unser Unterbewusstsein spiegelt alles wieder ob wir es sehen wollen ist eine andere Sache.
Ich jedenfalls versuche verstehen zu lernen, sei es gegenüber der existents eines Steines der meinen weg auf dem Pfad der Strasse kreuzt, sowie des seins und das Gefühl der Menschen meiner Umgebung, die ich doch selbst bin und deren leid und Freuden doch teile, warum sollte ich also vernichtend wirken wollen.
Der Ratio kategorisiert, teilt ( der biss vom Baume der Erkenntnis), setzt eins an zwei um sich selbst als drei zusehen, als Krönung der Schöpfung, die er ja durchaus ist wenn er lernt zu erkennen.
Meine Ansicht, ihr müsst dies nicht teilen, und ich will es auch nicht, wenn ihr es selbst nicht wollt.
Es geht mir eher darum offen zu werden, den mut mich vorzubringen.

@zaubergeist sorry

Zum einem tut es mir leid das ich so angefangen habe dir etwa wichtiges direkt vor die Nase zu spiegeln, deine Schrift und du wehrst dich weitergehend darauf. Ist auch Ok.
In dem Zug bin ich radikal und da, die Menschen es merken wehren sie sich dagegen( wenn nicht ich bin doch spam).
Doch dachte ich das ich mich hier auf einer Seite von Einsicht und liebe zu „allen“ befand. Da dieses forum wie du sagtest eine lauterne sanfte durchdringende kraft hat erschient ihr mir die richigen von denen ich in der lage gewesen wäre zu lernen in sanfter weise zu anderen menschen zu sein.
Doch schade anscheinend war es nur eine weitere Illusion auf meinem Wege der Wahrheit. (kommt wahrscheinlich durch die eigene entäuschung aber nicht schlimm erachten - muss noch viel lernen)
Ich deklariere auf meine wahrheit, weil ich im moment daran glaube

vergehen und neuanfang -schluss-

Wir sind Teil eines großen göttlichen in Harmonie stehenden Werkes, kleine liebevolle arbeiten, mit Geschick und Herz ausgestattet, was uns wieder das sein lässt, was das Werk selber ist.
Lasst uns gegenseitig akzeptieren.
So jetzt kannst du mit vollem Feuer deiner Intelligenz meine Wahrheit ausmerzen versuchen, um deine zu schützen, ich bitte dich sogar darum. Bitte es hilft mir auf meinem Wege.
Doch sei gesagt, dass ich dir nicht bös gewillt bin und aus Freundschaft komme um zu lernen mehr über mich, der doch ein jeder von uns weltumfassend ist.

So bitte ich dich lass es uns Nocheinmahl versuchen, uns gegenseitig zu verstehen verachten lernen, aus liebe zueinander egal wessen uns man gelehrt hat.
Lass uns die grenze der Harmonie erfahren.
Das eine hat schon begonnen lass uns auch das andere lernen.
Lass uns miteinander reden Weisheit austauschen uns in die höchsten Höhen der liebe schreiben aber auch das schlechte sehen um es zu verändern und um das schöne nicht als belanglos zu sehen.
Gewähre mir dir ein Stück zu helfen so wie du mir vermagst hast zu helfen.

Wahrscheinlich wäre es besser gewesen diese Worte nicht zu schreiben, doch wäre ich dann der für euch nur ein Ausgestossener narr gewesen, dessen man sich auf leichtes hätte entledigen konnte. Doch der wollte ich nicht sein und das ist des Grundes schlimmst meiner selbst. Soll ich nicht doch in die klapse dann aber bitte in eine weise.


ich hoffe es wird der letzte eintrag dieser härte.
Und auch ich will schenken licht, doch nur wenn es alle aufnehmen können.
Die zukunft wird mir richter sein.
Und wenn es so sein soll dann soll es so sein, ich werde mich dessen nicht ein weiteres mal lehnen, gegen die wand des unverständnisses die nur ihre eigenen schätzen.
Den sie wird immer immer wieder zurück drücken weil ich drücke, dass wird wenn es so sein soll meine lektion der wahrheit sein und ich wende mich in freiheit.

Danke .

Mit diesen Worten ein weiteres mal und gerne immer wieder, soweit ihr mich lasst.
Auch zu anderen themen.

Licht und liebe zu allen die hier sind

Eye of sphere
puuuuh

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:39
#13 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

Liebes auge, auch meine geduld hat grenzen wenn du es darauf anlegen willst gestehe ich gerne ein mich in dir geirrt zu haben. Wenn du diese scheiße hier weiter verbreiten willst, obwohl du im ansatz gezeigt hast das du es auch anders kannst, sehe ich dein auftreten als schaden wollen und das ist schwarz mein freund.
wenn du auf eine feier gehst auf der musik gespielt wird die dir nicht gefällt, kannste auch nicht einfach den stecker ziehen und mit gebetstrommeln musik machen auch das ist macht aus üben und da kenn ich noch weniger gnade als zaubergeist.
zaubergeist und ich unterscheiden uns nur maginal in der bewertung was dich angeht. er ist der meinung es macht keinen sinn mit dir weil energieverschwendung.
ich meine, das du eine chance verdient hast, die du aber nutzen solltest.
einer von uns wird sich irren das ist klar, aber keiner von uns wird ein problem damit haben.
ich bin immer noch dafür das du hier stehen darfst, aber meine solidarität mit dir ist dahin.
auch ich werde von nun an auf deine beiträge nur noch reagieren wenn ich sie für beachtenswert halte.
Zaubergeist hat hier die gastgeberrolle und pficht, du kennst jetzt die regeln und meine anwaltschaft ist hiermit zuende.
wenn du verstanden hast, freue ich mich,
wenn nicht weine ich dir keine träne nach.

in freundschaft
Großmeister

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:33
#14 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

>>>>>>>Sie haben 12 Beiträge hier abgesondert, die ich allesamt für Spam werte. Sollten Sie einen weiteren Beitrag dieser Güte absondern, werde ich Sie für dieses Forum sperren. Ihren letzten Spam habe ich gelöscht.
>>>>>>>Zaubergeist
>>>>>>
>>>>>>Ich versteh dich lieber zaubergeist und dein beitrag zum stand der dinge kam zum richtigen zeitpunkt und hab mich auch an die nase gepackt.
>>>>>>was das eye of sphere angeht bin ich total anderer meinung als du. wenn es sich nicht um eindeutig schwarze beiträge handelt ist ein ausschluß für mich machtausübung und die hat mit weiß wie ich es verstehe nichts zu tun. was du einem meiner geringsten tust, tust du mir, d. h. dann schließt du auch mich aus.
>>>>>>so wie ich die dinge sehe reitet das auge ein bisschen zuviel auf dem blauen strahl, laß uns versuchen ihm zu helfen das er sich nicht darauf verliert und in der klappse landet.
>>>>>>Licht und liebe
>>>>>>Großmeister
>>>>>stimmt so manche sicht liegt bei mir ins radikale, doch inwiefern kann ich mich deiner meinung nach bessern um nicht zu verrücken oder den halt zu verlieren?
>>>>>licht und liebe
>>>>>eye of sphere
>>>>ich mache mir ganz sicher keine gedanken wie du dich bessern könntest, das würde mich nur daran hindern dich so zu nehmen wie du bist. was das verrücken angeht, bin ich der letzte der dich daran hindert.
>>>>Was deine beiträge hier im forum angeht bin ich mit zaubergeist einer meinung, nur nicht darin wie man mit so jemanden um geht.
>>>>wenn du aber dein ego ein wenig zurückfährst und dich hier so einbringst das man dich auch verstehen kann und nicht in dieser inhaltsleeren sprache auftrittst wirst du erfahren was freunschaft ist, und glaub nur nicht das da wo du dich wähnst man keine freunde braucht.
>>>>so und jetzt mach ich mal was, worauf ich hier verzichten wollte ich stell dir mal ein parr fragen, mal sehen ob du den mut hast und ehrlich genug bist sie zu beantworten.
>>>>Was bist du mann/frau.
>>>>wie alt bist du.
>>>>von was lebst du. (irdisch)
>>>>Hast du freunde die dich ernst nehmen.
>>>>nimmst du drogen.
>>>>hast du ein haustier.
>>>>wieso kenn ich dich?
>>>>hast du ein hobby, außer rum zu spinnen
>>>>Für mich ist die beantwortung der fragen, die antwort ob ich mich mit weiter beschäftige oder ignoriere.
>>>>licht und liebe
>>>>Großmeister
>>>die antworten zu deinen fragen, schon mal vielen dank.
>>>ich bin ein mann im alter von 20 jahre
>>>ich lebe irdisch?
>>>da habe ich zwei sachen beruf und nahrung.
>>>zivi an einer behinderten schule - versuche mich umzustellen von fleischlichen auf pflanzlich (wegen meines glaubens an das einnehmen fremder odkräfte, die im fleisch wirken)
>>>Freunde habe ich viele, doch kaum einen der mit mir über das thema "magie, spiriualismus, philosophie" wirklich reden kann.
>>>haustiere habe ich schon lange nicht, habe aber ein gutes einfühlungsvermögen auf tiere und menschen (jedenfalls meiner meinung nach), das ich im moment mit dem ajina chakra beschäftige.
>>>höbbys. sport, in die natur lauschen, mit freunden was unternehmen, und ganz besonders esoterik und meditationen techniken. das rumspinnen wie ihr es nennt ist für mich ein auslassen der energie als eine art verständniss, jedoch ist es für mich schwer das erlebte in worte zu fassen, so dass es viele nicht aufnehmen wollen und mich naja abstempeln - wenn ich versuche darüber zu reden, es gibt vielleicht ein paar menschen, aber es sind nicht viele.
>>>gut wenn alles spam für euch darstellt warte ich auf deine antwort und gehe. je nach dem wie sie ausfällt.
>>>warum ich dich kenne
>>>ist nur ein gefühl gewesen, kenne jemanden der ähnlich redet oder sich hemmungslos so ausdrückt, deswegen zog ich wenn auch vorschnell -parallelen-.
>>>der inhalt meines textes ist auf dem grund gebaut das alles ein gleichniss ist.
>>>licht und liebe
>>>eye of sphere
>>Na, geht doch.
>>ich bin sicher damit kann auch zaubergeist was anfangen und wieder weit entfernt davon dich zu feuern. wenn du nun teilhaben und nutzen ziehen willst aus diesem forum dann bring dich ein in dem du wenn du eine meinung hast sie sagst und wenn du fragen hast fragst, davon haben alle was und das ist der sinn des ganzen. du weißt das ich dir hier deinen arsch geretet habe, zeig mir das du auch einen kopf hast und ihn gebrauchen kannst und keiner freut sich mehr als zaubergeist.
>>schick deine email addi an zaubergeist und er schickt sie an mich weiter, da kannst dann auch spam los werden, aber wundere dich nicht über die antworten von mir.
>>licht und liebe
>>Großmeister
>
>vorangekündigte besorgniss über meinen kommenden eintrag letzter härte, ich habe mich bemüht mein weltbild zu zeigen es in stundenlanger arbeit und im guten willen sowie für mich liebe enthaltend entstanden, da ich darin einen großen fragment meiner persönlichkeit schildere.
>doch weiß ich nicht ob er andere verletzen wird, und davor habe ich sorge und angst.
>doch vesuche ich es und ich erbitte nicht unbedingt auf verständniss und wenn ihr das nicht verinnerlichen wollt nehme ich es auf keinen fall übel.
>hoffe es bringt was meine person näher zu erläutern zu verstehen.
>also viel spass aber ich bitte auch um kritik an diesem text
>dazu sei gesagt
>Seht licht und ihr seht licht, wollt ihr dunkelheit sehen so seht dunkelheit.
>
>"Des Magiers Eitelkeit, die ihn selbst erblinden lässt."
>einleitung - werdend
>Ohne die anderen Beiträge gelesen zu haben, nur auf Ihren vorangegangenen Beitrag hin meine Antwort:
>Offensichtlich haben Sie ein Problem,mit sich selbst. Der Anfang Ihres Textes ist noch angenehm (für dich weil ich dir in den Arsch krieche)
>So weiter zu dir und gleitet dann zunehmend ins Urteilende ab, erkennbar von Gefühlen (der nicht Akzeptanz – ist halt meine Sicht der Dinge) durchsetzt und in dem untauglichen Versuch, sich zu in weißer rede aufzuschwingen andere in ihre Schranken zu weisen, die ebenfalls dem Stern des Uranus folgen. Sie können wohl nicht anders???. Sind Sie vielleicht der deutschen tolerantz nicht ganz mächtig? Das wäre eine Erklärung. Oder haben Sie ein psychisches Problem, das sie auf andere ablassen, die ihnen dafür geeignet erscheinen? Das wäre eine andere Erklärung.
>Jedenfalls versuche ich, zu verstehen, weshalb jemand der sich mitteilen will - und dieses Bedürfnis haben sie mit Ihrem Text zweifelsohne ehrlich bezeugt - sich so verschraubt und unverständlich ausdrückt, dass darüber seine Mitteilung verloren geht. Denn allzu viel (woher nimmst du das Verständnis des unverständnisse wenn 13. Textbezug)
>Substanz hat Ihr Text nun auch wieder nicht (Urteil autsch):
>1. Sie wollen sich weiter mitteilen, ohne sich mitzuteilen. (Soweit es mir gestattet ist)
>2. Sie halten sich für so weise, dass wir ohne Ihren Rat nicht auskommen. (Habe ich den nicht auch Erfahrungen in meinem leben gesammelt, die mich zu dem machten was ich heute bin?)
>3. Sie halten Ihre Botschaft für so wichtig, dass Sie sie in intellektueller Weise vortragen „müssen“. (Und andere einschränken)
>4. Sie halten dieses Forum für einen Ihren Aussagen angemessen Platz. Gut es ist ihr Forum (dachte es bis eben zumindest)
>Mein Rat:
>a)Vergessen Sie Punkt 1 bis 3. (wo wäre ich dann????!!!!)
>b)Beschränken Sie sich allein auf Punkt 4.
>c)Schreiben Sie dazu in kurzen kategorisch in Schubladen werfende verständlichen Sätzen.
>d)Versuchen Sie sich nicht in lyrischer oder pastoraler Sprache, die beherrschen Sie nicht., „Danke auch für ihre Weisheit, des Erkennens“ (nennt sich Ironie die zunehmend in sarkastische ableitet)
>e)Bedenken Sie vorher, was Sie uns mitteilen wollen. (Habe ich)
>f)Prüfen Sie ob Ihre Mitteilung von allgemeinem Interesse ist. (Für sie anscheinend nicht)
>g)Schreiben Sie Ihre Mitteilung zunächst in einem Schreibprogramm (soll ich mir den Mund verbieten lassen, frei reden zu wollen?) Dort können Sie sie in Ruhe durchlesen und korrigieren (war übrigens vorgeschrieben womit ich es versuchen wollte auf eine ebene zu kommen, abgesehen von der Rechtschreibung), bevor Sie sie hier ins Forum kopieren.
>h)Ehe Sie anderen in diesem Forum raten, sollten Sie sich fragen,
>ob überhaupt Rat erbeten wurde (stimmt gebe ich dir recht, Verzeihung)
>ob Ihr Rat kompetent ist, sprich einen Erfahrungshintergrund hat (na im meinem kreise bin ich gefragt)
>ob Ihr Rat auch hilft und verstanden werden kann (anscheinend nicht)
>ob Ihr Rat nicht nur ein Schlag ist (warum sollte ich andere verletzen wollen?)
>Halten Sie sich an diese Punkte, könnte eine Auseinandersetzung mit Ihnen eventuell Sinn (für sie?) Machen, jedenfalls wüsste man über was Sie sich auseinandersetzen wollen.
>Das Licht der Einsicht
>Zaubergeist
>Das licht der Einsicht - wir haben beide recht. Gut ich werde mein bestes geben um dir verständlicher zu erscheinen.
>Eye of sphere.
>Bitte entschuldige, es gilt mir hier nicht diese wertvollen Energien zu verdrängen außerdem steht sie halt nur im Wandel, und die Energie ist doch Energie weil sie sich verändert und nicht steht,
>Stillstand ist der Tod.
>Ich muss schon sagen das ich komischer weise hier rum kämpfe verstanden zu werden deswegen eröffne ich dir lieber Zaubergeist in guter und wollwollender Absicht ein Fragment meiner Persönlichkeit. Um meinen Erfahrungshintergrund zu beschreiben aus dem ich auch hier grundlegend handle/schreibe.
>Danach kannst du mich von mir aus vergessen oder abschieben wie es dir passt.
>Es wird so sei dir versprochen der letzte Versuch sein Verständnis mir gegenüber zu wecken.
>hauptteil - erhaltend -
>Ich befasse mich seit ca. 5 Jahren mit dem Thema Esoterik, dem okkulten geschehen und deren Praktiken.
>Von Meditation zu kleinen Ritualen, kundalini, Schamanismus, alte lehren die alleine zur inneren Öffnung führen, daher rührt auch meine für andere Menschen klingende Besserwisserei.
>Das Spektrum ist ja weitläufig, das wissen sie bestimmt gut (nicht bös gemeint, soll es auch nicht, kann es aber nicht ändern wenn es so aufgenommen wird)
>Habe mich lange zeit mit dem mir richtigen weg gerungen, bis ich erkannte, -wenn auch spät- das ich Selbst der Weg bin und das was ich anderen gebe (emotional) auch wieder erhallte, sei es ein lächeln oder das glitzern in den Augen des anderen als Ausdruck innerer Freude.
>Guatama Buddha sagte des Leides Ursprung ist das wünschen und Unwissendheit ist wahrhaft das größte leid, was ich damit sagen will ist das wenn man wunschlos glücklich ist, wissend wirkt. Es ist wirklich nicht einfach meine Sichtweise der Welt zu erklären.
>Das Ego, der Teil der sich als ich wiederspiegelt (meiner Meinung) ist dies die laute grobe stimme des Wollens des Sehnens, obwohl es schon alles hat und in sich trägt.
>Heißt es nicht wir seihen Götter? Wir sind eins?
>Diese stimme ist es die uns hindert alle Menschen so zu nehmen wie sie sind, die stimme die uns einengt alles so zu lieben wie es ist.
>Somit ging ich aus meiner Sicht gesehen aus, dass das Ego´s Auflösung, das verschwimmen der grenzen der gesellschaftlichen anerzogenen Realität (welche wir uns seit der Geburt haben aufsetzen lassen – als Babys waren wir noch frei -) uns eintauchen lassen in das größere, dem Schleier des unbewussten (Isis), ein Schritt näher an Gott zu gehen.
>Ich stellte mir die frage wie dies verfahren sollte und was das eigentliche war was mich daran hinderte, es ist das was mich auch hier hält zu schreiben, vorurteile, ja auch das streben nach Anerkennung.
>Und ganz wichtig „das gute sowie das böse“. Das männliche sowie das weibliche
> Aus dem „ich“ selbst bestehe.
>Ich fragte mich wie ich meine eigenen fesseln die ich so (lieben und gleichzeitig durch ihre gefangeschaft meines freien Geistes hassen gelernt habe) ablegen konnte, und welchen Ziel ich mich danach widmen sollte.
>In vielen lehren wurde Nächstenliebe oder die liebe in allgemeinen als wichtigster Voraussetzung angesehen.
>Doch was ist liebe das muss jeder selbst erleben und erfahren (will keine predigt halten, außerdem wäre es ihr nicht würdig sie zu beschreiben)
>Zum anderen
>Der Vorgang des magischen, des meditative z.b. in Ritualen war oft Grundvoraussetzung, das dharna oder anders ausgedrückt die gedankenstille, in der man sich –sich selbst hören konnte-
>Bei einem mir besonders ans Herz gewachsene Buch war es die neutrale Anschauung der Welt - sowie der eigenen Person, und wie sie sich in ihren Alltag manifestierte/wirkte - um erst mal wirklich zu sehen was sich „in der großen weiten Welt“ abspielte, anstatt nur die eigene Welt(den eigenen Käfig des Verstandes), den eigenen weg (darin schließe ich das a – das persönliche Umfeld; B – die eigenen ziele/wünsche; Halt Vergangenheit Gegenwart Zukunft ein, bezogen auf die eigene charakterliche Entwicklung) abspielte.
>Magie zielte seit altershehr auf die Anwendung des unbewussten und deren Verbindung mit dem Ego, jedoch meist zu Selbstzwecken.
>Mein selbszweck war es wie geschildert mich fallen zu lassen in Gottes Hände, die jeden von uns tragen.
>Ein wichtiger Punkt in dieser Sache ist für mich aber gewesen das die Welt um mich, „dass fragen warum ich mich gerade hier befinde“, sei es auf dem Board, oder im meinem Umfeld, als Antwort der Spiegel ist den ich mir selbst ausgesucht habe um meine „Begierden“ festzuhalten meine Ängste des nicht verändern wollen zu stärken.
>Das Resultat der nicht verändern war es das „ich nicht“ mit jeden Menschen ohne gezügeltes(eigenes einsperren) umgehen konnte (was leider tagtäglich in unserer Welt geschieht aus gründen der macht(die immer auf der angst beruht sich ihrer zu entledigen, weil man nicht offen ist -, des Geldes oder sonst irgendwie festgesessenen Vorstellungen, die nach dem Tode sowieso sich aufzulösen beginnen – jedenfalls meine Meinung)
>So befasste ich mich mit Techniken wie Auren der Menschen(die ich fühlen gelernt habe), das verstehen der Natur (weil sie für mich der reinste Spiegel ohne Vorurteil ist) chakren wie das ajina – dritte Auge um zusammenhängender zu denken verstehen, dem Herz chakra - das Christus Herz sowie lehren großer Magier und wissender.
>Gut mit Sicherheit ist es nicht eine allumfassende Verstehensweise, obwohl mir manchmal seltsame dinge geschehen (abgesehen von meiner Person)
>Der sogenannte Spiegel unserer Realität bildeten wir uns selbst ohne die anderen zu sehen die uns tagtäglich umgeben, die uns immer innerlich begleiten.
>Unsere Mitmenschen sind Spiegel wir sind Spiegel, Spiegel unserer Welt unseres Charakters.
>Mag sein das ich verrückt bin, doch ist verrückt sein nur begründend auf Missverständnis, bzw. Unverständnis etwas zu akzeptieren was in unsere Welt existiert genauso lebt wie wir und dessen nur um unbesorgt unseren eigenen Käfig des seins sorglos (lol) leben können.
>Unser Unterbewusstsein spiegelt alles wieder ob wir es sehen wollen ist eine andere Sache.
>Ich jedenfalls versuche verstehen zu lernen, sei es gegenüber der existents eines Steines der meinen weg auf dem Pfad der Strasse kreuzt, sowie des seins und das Gefühl der Menschen meiner Umgebung, die ich doch selbst bin und deren leid und Freuden doch teile, warum sollte ich also vernichtend wirken wollen.
>Der Ratio kategorisiert, teilt ( der biss vom Baume der Erkenntnis), setzt eins an zwei um sich selbst als drei zusehen, als Krönung der Schöpfung, die er ja durchaus ist wenn er lernt zu erkennen.
>Meine Ansicht, ihr müsst dies nicht teilen, und ich will es auch nicht, wenn ihr es selbst nicht wollt.
>Es geht mir eher darum offen zu werden, den mut mich vorzubringen.
>@zaubergeist sorry
>Zum einem tut es mir leid das ich so angefangen habe dir etwa wichtiges direkt vor die Nase zu spiegeln, deine Schrift und du wehrst dich weitergehend darauf. Ist auch Ok.
>In dem Zug bin ich radikal und da, die Menschen es merken wehren sie sich dagegen( wenn nicht ich bin doch spam).
>Doch dachte ich das ich mich hier auf einer Seite von Einsicht und liebe zu „allen“ befand. Da dieses forum wie du sagtest eine lauterne sanfte durchdringende kraft hat erschient ihr mir die richigen von denen ich in der lage gewesen wäre zu lernen in sanfter weise zu anderen menschen zu sein.
>Doch schade anscheinend war es nur eine weitere Illusion auf meinem Wege der Wahrheit. (kommt wahrscheinlich durch die eigene entäuschung aber nicht schlimm erachten - muss noch viel lernen)
>Ich deklariere auf meine wahrheit, weil ich im moment daran glaube
>vergehen und neuanfang -schluss-
>Wir sind Teil eines großen göttlichen in Harmonie stehenden Werkes, kleine liebevolle arbeiten, mit Geschick und Herz ausgestattet, was uns wieder das sein lässt, was das Werk selber ist.
>Lasst uns gegenseitig akzeptieren.
>So jetzt kannst du mit vollem Feuer deiner Intelligenz meine Wahrheit ausmerzen versuchen, um deine zu schützen, ich bitte dich sogar darum. Bitte es hilft mir auf meinem Wege.
>Doch sei gesagt, dass ich dir nicht bös gewillt bin und aus Freundschaft komme um zu lernen mehr über mich, der doch ein jeder von uns weltumfassend ist.
>So bitte ich dich lass es uns Nocheinmahl versuchen, uns gegenseitig zu verstehen verachten lernen, aus liebe zueinander egal wessen uns man gelehrt hat.
>Lass uns die grenze der Harmonie erfahren.
>Das eine hat schon begonnen lass uns auch das andere lernen.
>Lass uns miteinander reden Weisheit austauschen uns in die höchsten Höhen der liebe schreiben aber auch das schlechte sehen um es zu verändern und um das schöne nicht als belanglos zu sehen.
>Gewähre mir dir ein Stück zu helfen so wie du mir vermagst hast zu helfen.
>Wahrscheinlich wäre es besser gewesen diese Worte nicht zu schreiben, doch wäre ich dann der für euch nur ein Ausgestossener narr gewesen, dessen man sich auf leichtes hätte entledigen konnte. Doch der wollte ich nicht sein und das ist des Grundes schlimmst meiner selbst. Soll ich nicht doch in die klapse dann aber bitte in eine weise.
>
>ich hoffe es wird der letzte eintrag dieser härte.
>Und auch ich will schenken licht, doch nur wenn es alle aufnehmen können.
>Die zukunft wird mir richter sein.
>Und wenn es so sein soll dann soll es so sein, ich werde mich dessen nicht ein weiteres mal lehnen, gegen die wand des unverständnisses die nur ihre eigenen schätzen.
>Den sie wird immer immer wieder zurück drücken weil ich drücke, dass wird wenn es so sein soll meine lektion der wahrheit sein und ich wende mich in freiheit.
>Danke .
>Mit diesen Worten ein weiteres mal und gerne immer wieder, soweit ihr mich lasst.
>Auch zu anderen themen.
>Licht und liebe zu allen die hier sind
>Eye of sphere
>puuuuh

eye of sphere ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2003 11:31
#15 RE: @eye of sphere Thread geschlossen

ist in ordnung nehme ich dir nicht übel, ganz im gegenteil.

licht und liebe

eye of sphere

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen