Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 215 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
Anke ( gelöscht )
Beiträge:

06.05.2003 11:47
RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

Hallo an die Meister,
mein Kanarienvogel ist sehr krank! Ich glaube es würde mir sehr helfen, wenn Ihr ihm,
bzw. ihr (ist ein Mädchen) einen Strahl lichter Kraft, und positiver Gedanken senden
würdet. Jedenfalls bitte ich Euch aus ganzem Herzen,- sie hat es verdient, denn sie
ist sehr, sehr tapfer.
Dank an Euch beide
Licht und Liebe
Anke

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:50
#2 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>Hallo an die Meister,
>mein Kanarienvogel ist sehr krank! Ich glaube es würde mir sehr helfen, wenn Ihr ihm,
>bzw. ihr (ist ein Mädchen) einen Strahl lichter Kraft, und positiver Gedanken senden
>würdet. Jedenfalls bitte ich Euch aus ganzem Herzen,- sie hat es verdient, denn sie
>ist sehr, sehr tapfer.
>Dank an Euch beide
>Licht und Liebe
>Anke
Aber klar doch, liebe Anke, für Deine Canariendame reiße ich mir doch glatt ein magisches Bein aus. Und schon schwinge ich meine Fittiche und sammele die Kraft des nahen Frühlings für Deinen Piepmatz.
Also sende ich euch beiden eine sonnigen Strahl heilender Kraft. Werde wieder gesund du Vögelchen, auf dass Dir ein Hahn ein Frühlingslied singt.
Licht und Liebe Euch beiden
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:24
#3 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>>Hallo an die Meister,
>>mein Kanarienvogel ist sehr krank! Ich glaube es würde mir sehr helfen, wenn Ihr ihm,
>>bzw. ihr (ist ein Mädchen) einen Strahl lichter Kraft, und positiver Gedanken senden
>>würdet. Jedenfalls bitte ich Euch aus ganzem Herzen,- sie hat es verdient, denn sie
>>ist sehr, sehr tapfer.
>>Dank an Euch beide
>>Licht und Liebe
>>Anke
>>Aber klar doch, liebe Anke, für Deine Canariendame reiße ich mir doch glatt ein magisches Bein aus. Und schon schwinge ich meine Fittiche und sammele die Kraft des nahen Frühlings für Deinen Piepmatz.
>Also sende ich euch beiden eine sonnigen Strahl heilender Kraft. Werde wieder gesund du Vögelchen, auf dass Dir ein Hahn ein Frühlingslied singt.
>Licht und Liebe Euch beiden
>Zaubergeist

Ich muß an dieser stelle mal etwas klarstellen.
Zaubergeist ist kein MEISTER. Zaubergeist ist ein promovierter Magier also Dr. der magie(gerade dabei sich zu habilitiieren) Der meister bin ich. Da beide titel geschützt sind und nur mit mühe, können oder viel geld erlangt werden können ist diese klarstellung nötig. Zaubergeist hat die Ehrenmeisterwürde aus hier im forum nachlesbaren gründen abgelehnt, so wie ich die Ehrendokterwürde aus ähnlichen gründen ebenfalls abgelehnt habe. was mich und zaubergeist nicht nur auf magische weise verbindet ist die tatsache das wir sein wollen was wir sind, weil wir erkannt haben das wir es nicht sind. Außerdem legen wir beide keinen wert auf titel aus der erkenntniss heraus das ein titel kein garant für qualität ist. Das ich in dieses forum mit meinem erlangten titel (meister) und dem verliehenen titel (großmeister) aufgetreten bin hatte nur den grund, das der anspruch an mich hoch ist, weil ich hier nicht mit budenzauber den jeder lehrling drauf hat belästigt werden wollte. alle die erkannt haben was mich bewegt dürfen absofort mich mit hannes anreden (kurzform von johannes)

Großmeister mal ganz formal,
muß auch mal sein
Hannes

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:51
#4 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

hallo großmeister, hallo zaubergeist,

wie muss ich doch zugeben das ich die ernsten diskussionen vermisse, an denen ein jeder wahcsen konnte, die fülle an energie die jedesmal das forum erfüllte.......
eigentlich sollte ich hier mal wieder ein thema zus diskussion vorschlagen, doch diesesmal möchte ich mich nicht im vodergrund stellen, lassen wir auch einmal den anderen die möglichkeit aus sich herauszugehen und zu wahcsen

in diesem sinne erkennen das man nicht versteht und verstehen das man nicht erkennt .......
gruß
Lain
ps.: schrieb hier nicht mal jemand über ein treffen ????

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:01
#5 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>hallo großmeister, hallo zaubergeist,
>wie muss ich doch zugeben das ich die ernsten diskussionen vermisse, an denen ein jeder wahcsen konnte, die fülle an energie die jedesmal das forum erfüllte.......
>eigentlich sollte ich hier mal wieder ein thema zus diskussion vorschlagen, doch diesesmal möchte ich mich nicht im vodergrund stellen, lassen wir auch einmal den anderen die möglichkeit aus sich herauszugehen und zu wahcsen
>in diesem sinne erkennen das man nicht versteht und verstehen das man nicht erkennt .......
>gruß
>Lain
>ps.: schrieb hier nicht mal jemand über ein treffen ????
-
Hallo Lain,
hast Du etwa noch ne Fuhre Ernst vor Deiner Hütte zum hacken?
Nun dann schwing die Axt, auf dass Du ihn zu Scheiten schlägst und uns ordentlich damit einheizt. Vielleicht siehst Du dann in der warmen Stube, dass die strenge Linie nicht die Linie des Lebens ist, oder anders herum Magie ist Barock, Magie ist Fülle, Magie ist die sonnige Seite des Lebens.
Setz dich zu uns, und genieße die Fülle, die Du Dir versagen willst.
Alles Liebe
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:58
#6 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>hallo großmeister, hallo zaubergeist,
>wie muss ich doch zugeben das ich die ernsten diskussionen vermisse, an denen ein jeder wahcsen konnte, die fülle an energie die jedesmal das forum erfüllte.......
>eigentlich sollte ich hier mal wieder ein thema zus diskussion vorschlagen, doch diesesmal möchte ich mich nicht im vodergrund stellen, lassen wir auch einmal den anderen die möglichkeit aus sich herauszugehen und zu wahcsen
>in diesem sinne erkennen das man nicht versteht und verstehen das man nicht erkennt .......
>gruß
>Lain
>ps.: schrieb hier nicht mal jemand über ein treffen ????

finde heraus wer das war

gruß
Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:36
#7 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>>Hallo an die Meister,
>>mein Kanarienvogel ist sehr krank! Ich glaube es würde mir sehr helfen, wenn Ihr ihm,
>>bzw. ihr (ist ein Mädchen) einen Strahl lichter Kraft, und positiver Gedanken senden
>>würdet. Jedenfalls bitte ich Euch aus ganzem Herzen,- sie hat es verdient, denn sie
>>ist sehr, sehr tapfer.
>>Dank an Euch beide
>>Licht und Liebe
>>Anke
>>Aber klar doch, liebe Anke, für Deine Canariendame reiße ich mir doch glatt ein magisches Bein aus. Und schon schwinge ich meine Fittiche und sammele die Kraft des nahen Frühlings für Deinen Piepmatz.
>Also sende ich euch beiden eine sonnigen Strahl heilender Kraft. Werde wieder gesund du Vögelchen, auf dass Dir ein Hahn ein Frühlingslied singt.
>Licht und Liebe Euch beiden
>Zaubergeist

Zaubergeist war schneller, so das ich mich zurückhalten muß weil zuviel energie ist auch nicht gut oder willst du das deine vogeldame wie ein grillhähndel aussieht.
Wußte garnicht das du so gut zu vögeln bist lieber zaubergeist, hab gedacht das wäre meine baustelle, wie man sich irren kann.

licht und liebe
seit gut zu vögeln
Großmeister

Sebastian ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:48
#8 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

*grins*

Hallo Großmeister,

du sagst Meister der Magie ist ein geschützter Titel ? Davon habe ich noch nie gehört. Wer vergibt denn dann einen solchen geschützten Titel ?

gute Grüße,
Sebastian

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:10
#9 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>*grins*
>Hallo Großmeister,
>du sagst Meister der Magie ist ein geschützter Titel ? Davon habe ich noch nie gehört. Wer vergibt denn dann einen solchen geschützten Titel ?
>gute Grüße,
>Sebastian
meister ist wie Dr. grundsätzlich ein geschützter titel.
Meister der Magie wird von den erkennenden vergeben.
du hast wohl von vielem noch nichts gehört mein lieber.
Schau ins forum und du hörst dies und das. mach mit und du erkennst.

noch mehr grins
Großmeister

Sebastian ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:35
#10 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

ach so. Ich dachte du meinst jetzt wirklich was staatlich offiziell geschütztes. ein geschützter Titel. Wenn es so nicht ist kann ja auch jeder einzelne sich selbst Meister nennen und das muß nichts aussagen.

alles gute,
Sebastian

Sebastian ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:01
#11 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

Aber mal eine andere Frage. Kennst du dich mit Träumen aus und deren Deutung ? Wenn ja kann ich dir ja mal einen erzählen.

Sebastian

Katharina Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:16
#12 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>Aber mal eine andere Frage. Kennst du dich mit Träumen aus und deren Deutung ? Wenn ja kann ich dir ja mal einen erzählen.
>Sebastian

hm, glaubst Du dass jemand, der Dich nicht richtig kennt überhaupt Deine träume deuten kann?
derjenige weiß doch gar nicht, was die symbole für Dich/Deinen weg/Dein leben bedeuten!

meine mutter hat solche standard traumlexika und in einem habe ich mal nachgeschaut, was ratte bedeutet(hab von einer geträumt). die schrieben, das hieße krankheit(haha), für mich sind ratten aber "kuscheltiere" und stehen in meinem unterbewußtsein sicher eher für nähe!(ich hatte mal welche als haustier und liebe diese tiere!)
von daher glaube ich, DU kannst DEINE träume eigentlich besser deuten, wenn Du Dich kennst!

wenn wir Dein leben und die näheren umstände kennen würden, könnten wir Dich vielleicht auf etwas stoßen, aber so glaube ich, kann man Dir höchstens mit fragen weiterhelfen(fragen an Dich, dass Du die antworten in Dir suchst und so selbst zur "lösung" kommst)

das soll nur ein gedankenanstoß sein, bin gespannt, was Du noch für antworten erhältst!
Licht und Liebe
Katharina

Sebastian ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:22
#13 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

Das ist schon richtig aber wenn andere ihre Meinung sagen sehen sie es von einer anderen Richtung und so kann es zB rauskommen das Ratte für einen Schemen steht eine Täuschung die man anbetet und glaubt sie wäre real. Alleine wäre man darauf nie gekommen. Soll aber nichts mit deinem Traum zu tun haben.

Und bei meinem Traum zB ist es so, daß mir das alles bekannt vorkommt wie eine alte Sage aber ich sie nicht einordnen kann.

alles gute,
Sebastian

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:08
#14 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

>Aber mal eine andere Frage. Kennst du dich mit Träumen aus und deren Deutung ? Wenn ja kann ich dir ja mal einen erzählen.
>Sebastian

Warum willst du ihn nur mir erzählen, und warum stellst du so blöde fragen, wo ich doch das gefühl hab das du gar nicht so blöd bist.
erzähl deinen traum und schau was passiert.

gruß
Großmeister

Sebastian ( gelöscht )
Beiträge:

07.05.2003 11:13
#15 RE: Bitte an Großmeister und Zaubergeist Thread geschlossen

Na gut.

Der Traum:

Ich hatte heute, Donnerstag, wieder einmal einen Traum.

Ich war mit jemandem vor den Toren einer Wüstenstadt. Links waren die Tore und in Front waren ein paar Geschäfte. Ich ging in ein Eisgeschäft und einer war bei mir. Irgendwie waren da auch Soldaten oder Militärpolizei oder etwas in der Richtung. Sie durchsuchten aber ihren Zweck weiß ich nicht. Ich war ein Junge und der andere auch.

Auf jeden Fall war ich dann bei meiner Mutter(schien so) oder so links von den Toren entfernt weit weg und sprach mit ihr. Sie war eine Art Orakel und bei ihr war noch jemand. Sie riet mir irgendetwas und gab mir einen Zwanziger, den ich in meine Hintertasche steckte. Danach ging ich zurück vor die Tore.

Draußen das Gebiet der Wüste war eigentlich ein See wo Wasser hätte sein müssen oder ein Sumpf und Wasser war gerade da, so daß es keine Wüste mehr war. Aber da war einer, ein König, wie mein Vater (schien so), der es einfach abließ, weil er Angst davor hatte oder glaubte es müsse so sein. Er war plötzlich vor den Toren wo ein Sofa stand usw. Dieser sagte, ich wäre zu spät gekommen, 6 Minuten oder 9 oder so und zur Strafe gäbe es 6 bzw 9 % weniger Taschengeld diesen Monat. Daraufhin wurde ich wütend und ich schrie zu ihm. Er war plötzlich verschwunden und ich fragte wo er sei. Er sagte er wäre da, woraufhin ich ihn einen Lügner schalt. Doch dann nahm ich es so an und sprach weiter. Ich sagte ihm warum er denn niemals zulasse das Wasser zu bestehen und sprach noch mehr. Daraufhin ging er nach links und spazierte um nachzudenken.

Danach ging ich zu den Toren und sprang auf das Tor. Dahinter waren eine Meute von vielleicht 30 Löwen und links bei mir war ein Leopard, der mit mir gekommen war. Ich hatte ihn befreit oder vielleicht war es von meiner Mutter. Der sprang in die Meute. Ich hatte Angst, sie würden ihn zerreißen und sprang hinterher, denn die Löwen kannte ich bzw ihre Art und sie taten mir nichts mehr weil ich ihnen vertraut war.

Danach war ich in einem Saal, glatte Wände, rechteckig. Etwa 30x70 Meter wo der Eingang in einer Ecke war. Da war ein kurzer Einschnitt in die 70meterwand, am Ende der anderen Wand ohne diese zu verletzen, etwa 2x2 Meter und darin war an der 30meterwand eine Tür. Gegenüber an der anderen 70meterwand war ebenso ein Einschnitt und dort stand auf einem kleinen viereckigen flachen Sockel (etwa 60x60x7) eine Statue aus Stein, die denke ich Menschengroß war. Ein Krieger. Diagonal gegenüber war genau so eine Statue. Zwischen Eingang und der Statue, an der 30meterwand, war noch ein flacher Sockel. Etwa einen Meter von der 30meterwand entfernt. Darauf stand ich und ich sah mich von vorn. Nun kamen von den beiden Statuen meine zwei Beine geflogen aus Stein, die sich in mich einfügten und meine Muskeln wurden mächtiger als die eines Bodybuilders und noch stärker und fester. Danach geschah das gleiche mit zwei Armen die auch jeweils von einer Statue kamen. Danach ebenso kamen je zwei Gesichtshälften von den Statuen und das Gesicht gebann sich zu verwandeln. Dann war ich weg und wieder da und die Gesichter kamen noch einmal geflogen als halbe Kriegerhelme mit Harnisch und links und rechts waren je zwei Stücke Metall nach unten gehend ein Stück. So ein spezieller Helm. Sie kamen an, fügten sich zusammen und wurden durchsichtig blau wie Wasser und wollten das Gesicht verwandeln. Aber die Person darunter hielt inne und hielt sie fest. Sie lächelte und ich sagte ihr es wäre gut, woraufhin sie es zuließ. Dann betrachtete ich sie. Es war ein mächtiges Wesen und das Gesicht war wie von Anubis und es brüllte. Sein Fleisch war mächtig und übermächtiger als Menschen, der Körper nun etwa eineinhalb so groß wie ein Mensch und ich konnte mir vorstellen, daß dies Angst machen kann. Aber es würde keine Angst mehr machen, denn es würde stets verbunden bleiben mit den Menschen auf den Straßen, so daß sie von ihm nicht mehr getrennt wären.

Sicherlich ein sehr interessanter Traum zumal ich überhaupt nichts mit Wüste, Sand, Löwen oder Ägypten zu schaffen habe und ich davon schon lange nichts gehört habe. Was kann das bedeuten ? Ist es ein Plan oder eine Erklärung ? Etwas zukünftiges, vergangenes oder ein Zwischending ?


Lieber Großmeister schreibe mir mal deine Gedanken dazu.

danke,
Sebastian

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen