Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 27 Antworten
und wurde 223 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:11
#16 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>na gut großmeister hier meine zweite antwort.
>zaubergeist ist ein magier, weil er keiner ist und er ist kein magier, weil er einer ist.
>was dich betrifft nur name austauschen
>gruß
>Lain

nun ja, aber so einfach ist das nun auch wieder nicht mein lieber, das bedeutet ja das zwichen mir und zaubergeist kein unterschied besteht und das ist falsch, und das zaubergeist kein magier ist und ich einer bin, das ist auch falsch, oder noch schlimmer ich bin ein magier und zaubergeist nicht, oder wir sind beide magier und auch das ist nicht richtig und das aller beste wir sind beide keine magier, das ist total falsch.

weil du dir aber so viel mühe gibst ein Großmeister Tipp.
paradoxien löst man nicht mit logik.

versuchs nochmal, es lohnt sich!

gruß
Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:24
#17 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>nun ja, aber so einfach ist das nun auch wieder nicht mein lieber, das bedeutet ja das zwichen mir und zaubergeist kein unterschied besteht und das ist falsch, und das zaubergeist kein magier ist und ich einer bin, das ist auch falsch, oder noch schlimmer ich bin ein magier und zaubergeist nicht, oder wir sind beide magier und auch das ist nicht richtig und das aller beste wir sind beide keine magier, das ist total falsch.
>weil du dir aber so viel mühe gibst ein Großmeister Tipp.
>paradoxien löst man nicht mit logik.
>versuchs nochmal, es lohnt sich!
>gruß
>Großmeister

hmm was bleibt da noch übrig nach dem was du schreibst wäre zaubergeist ein magier und du keiner aber so enfach wird es nicht sein.

na gut ich habs mir einfach gemacht.
nun steh ich aber auf schlauch......
bis auf eine sache die hier nicht nachgefragt wurde ist auch kein unterschied zwischen dir und zaubergeist, denn zaubergeist ist mehr kopf und du mehr......

nein mal ehrlich was ist das beste rätsel schon wert wenn es gelöst wurde also lass ich auch mal die anderen mitgrübeln....

gruß
Lain

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:46
#18 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>>nun ja, aber so einfach ist das nun auch wieder nicht mein lieber, das bedeutet ja das zwichen mir und zaubergeist kein unterschied besteht und das ist falsch, und das zaubergeist kein magier ist und ich einer bin, das ist auch falsch, oder noch schlimmer ich bin ein magier und zaubergeist nicht, oder wir sind beide magier und auch das ist nicht richtig und das aller beste wir sind beide keine magier, das ist total falsch.
>>weil du dir aber so viel mühe gibst ein Großmeister Tipp.
>>paradoxien löst man nicht mit logik.
>>versuchs nochmal, es lohnt sich!
>>gruß
>>Großmeister
>hmm was bleibt da noch übrig nach dem was du schreibst wäre zaubergeist ein magier und du keiner aber so enfach wird es nicht sein.
>na gut ich habs mir einfach gemacht.
>nun steh ich aber auf schlauch......
>bis auf eine sache die hier nicht nachgefragt wurde ist auch kein unterschied zwischen dir und zaubergeist, denn zaubergeist ist mehr kopf und du mehr......
>nein mal ehrlich was ist das beste rätsel schon wert wenn es gelöst wurde also lass ich auch mal die anderen mitgrübeln....
>gruß
>Lain

so einfach ist es auch nicht, weil es noch noch viel einfacher ist.

und das mit dem kopf und dem ... ist der geringste unterschied.

jedes rätzel ist die lösung wert, weil nur die lösung verwertbare informationen enthält.
ein wichtig ist aber auch das erkennen des weges zur lösung, das ist so wie mit dem rechnen lernen.

schlaf gut

großmeister

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:45
#19 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

nein mal ehrlich was ist das beste rätsel schon wert wenn es gelöst wurde also lass ich auch mal die anderen mitgrübeln....
hmm, lieber Lain, diese Antwort gefällt mir schon etwas besser, nur würde ich Dir folgendes Resümee vorschlagen: "Was ist ein Rätsel, das gelöst wurde, wenn es kein Rätsel bleibt", alles andere wäre banal. Oder warum sonsr schiebt der Alchemist, wenn er den Stein der Weisen gegossen hat, denselben wieder in den Ofen und beginnt mit der ganzen Prozedur von neuem? Weil das gelöste Rätsel ihm ein Rätsel bleibt.
tja, mehr Lösungshilfe gibt es nicht mehr
Sternenstaub und Schneetreiben
Zaubergeist

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:03
#20 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

hmm nach all der hilfestellung zur lösung komm ich immer noch nicht darauf...

wer weiß vieleicht seh ich die lösung wegen ihrer einfachheit nicht oder ich kann mich nicht davob trennen es mit logik zu versuchen (hehehe ich und logik wo kommen wir denn da hin)

naja letzter versuch, danach muss ich meine grenzen erkennen und daran arbeiten diese weiter auszudehnen.
die antwort zu den fragen sind die fragen selber, was wäre wohl enfacher als ein rätsel das die lösung schon selbst preisgibt.....
das schlimmste aber ist das ich zugeben muss das ich absolut keine ahnung hab wie nun die lösung lautet......

gruß
Lain
der schon mal handkäs machen lernt

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:14
#21 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

die einen mehr die anderen weniger *gg*

gruß
Lain

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:16
#22 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>die einen mehr die anderen weniger *gg*
>gruß
>Lain

nein mein lieber, viele weniger und wenige mehr ist da schon eher richtig.

gib nicht so schnell auf, du warst schon näher dran.

gruß
großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:12
#23 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

nun ich denke die fragen sind doch nicht so kompliziert wie sie scheinen....

ich hatte deinen fragen ja schon als aussagen umgeformt und denke das genau da die antwort liegt nur da sich die magie sowie alles andere auch im stetigen fluß, nicht endender bewegung, sei es entwicklung befindet, trifft mal der eine teil der aussage zu und dann auch wieder der anderer.

wie schon gesagt entwickelt sich alles immer weiter, doch eine entwicklung an sich kann erst stattfinden wenn wir auf den bereits beschrittenen weg zurückblicken.
ohne diese rückblick würde uns eine entwicklung nicht offenbart und wäre in diesem sinne nicht real, zumindest nicht für uns.

nun ich bin schon mal kein magier da ich hin und wieder versuche einer zu sein, doch bin ich in einem anderen moment vieleicht sogar magier weil ich in diesem moment nicht versuche einer zu sein.

nun an dieser stelle möchte ich nochmal auf ein schönes und hier auch zutreffendes posting hinweisen, "Die höchste Magie ist das ende derselben".

gruß
Lain
ps.: mich würde wirklich mal interessieren was deine antwort auf die fragen sind, aber ist ja nicht möglich da es dann leider kein rätseln mehr für uns gibt

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2003 11:01
#24 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

... da sich die magie sowie alles andere auch im stetigen fluß, nicht endender bewegung, sei es entwicklung befindet, trifft mal der eine teil der aussage zu und dann auch wieder der anderer.
Das klingt nach Heissenbergscher Unschärfetheorie nun ja Schrödinger sperrte dazu Katzen in den Karton und Magier ziehen ein Karnickel aus dem Hut. Sag einer Frau am Abend, dass sie schön ist und schweige darüber am Morgen. Nur ist die Magie nicht im Fluß, sondern wir sind im Fluß der Magie, und wo Bewegung ist, ist Bewegung und wo Stillstand ist, ist Stillstand. Der Geist ist keine Maschine und kein Perpetuum mobile, er ist quicklebendig und das ist Bewegung und Unbewegtheit in einem. Der unbewegte Beweger so nannten die Neuplatoniker einst den Ursprung des Ursprunges.
wie schon gesagt entwickelt sich alles immer weiter, doch eine entwicklung an sich kann erst stattfinden wenn wir auf den bereits beschrittenen weg zurückblicken.
ohne diese rückblick würde uns eine entwicklung nicht offenbart und wäre in diesem sinne nicht real, zumindest nicht für uns.

Entwicklung ist also nur Wirklichkeit, weil wir sie messen. Aber da kann man sich verdammt täuschen. Nach wissenschaftlicher Messungen ist die durchschnittliche Penislänge der Mitteleuropäer 14,5 cm, glaubt man Umfragewerten liegt sie bei 18 cm. Also an was messe ich geistige Entwicklung, und warum muss ich sie überhaupt messen? Ist nicht die Tatsache, dass ich sie messen muss eine Zeichen dafür, dass ich sie nicht messen sollte? Spirituelle Reife ist ein Seinszustand, den hast du, oder hast du nicht, basta. Alles andere was an Wissen und Entwicklung hinzukommt ist ungefähr so bedeutsam, wie die Fähigkeit vom Töpfchen auf die Toilette zu wechseln und mit Messer und Gabel zu essen. Sehr bedeutsame Fähigkeiten, aber sie veredeln nur und machen für die Vernunft greifbar, was das Herz schon längst berührte.
Licht und Liebe zum Winterabend
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2003 11:45
#25 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>nun ich denke die fragen sind doch nicht so kompliziert wie sie scheinen....
>ich hatte deinen fragen ja schon als aussagen umgeformt und denke das genau da die antwort liegt nur da sich die magie sowie alles andere auch im stetigen fluß, nicht endender bewegung, sei es entwicklung befindet, trifft mal der eine teil der aussage zu und dann auch wieder der anderer.
>wie schon gesagt entwickelt sich alles immer weiter, doch eine entwicklung an sich kann erst stattfinden wenn wir auf den bereits beschrittenen weg zurückblicken.
>ohne diese rückblick würde uns eine entwicklung nicht offenbart und wäre in diesem sinne nicht real, zumindest nicht für uns.
>nun ich bin schon mal kein magier da ich hin und wieder versuche einer zu sein, doch bin ich in einem anderen moment vieleicht sogar magier weil ich in diesem moment nicht versuche einer zu sein.
>nun an dieser stelle möchte ich nochmal auf ein schönes und hier auch zutreffendes posting hinweisen, "Die höchste Magie ist das ende derselben".
>gruß
>Lain
>ps.: mich würde wirklich mal interessieren was deine antwort auf die fragen sind, aber ist ja nicht möglich da es dann leider kein rätseln mehr für uns gibt

geht doch, ist zwar noch nicht die lösung aber nicht schlecht.
auf die lösung die es nicht gibt weil sie es gibt mußt du dich aber noch gedulden stichtag ist am 28.02. es sei denn es findet vorher einer die lösung.
noch ein tipp: Den Ursprungstext von Zaubergeist 7 mal durchlesen, durchdenken und wirken lassen

gruß
Großmeister

alex ( gelöscht )
Beiträge:

09.05.2003 11:10
#26 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>>nun ich denke die fragen sind doch nicht so kompliziert wie sie scheinen....
>>ich hatte deinen fragen ja schon als aussagen umgeformt und denke das genau da die antwort liegt nur da sich die magie sowie alles andere auch im stetigen fluß, nicht endender bewegung, sei es entwicklung befindet, trifft mal der eine teil der aussage zu und dann auch wieder der anderer.
>>wie schon gesagt entwickelt sich alles immer weiter, doch eine entwicklung an sich kann erst stattfinden wenn wir auf den bereits beschrittenen weg zurückblicken.
>>ohne diese rückblick würde uns eine entwicklung nicht offenbart und wäre in diesem sinne nicht real, zumindest nicht für uns.
>>nun ich bin schon mal kein magier da ich hin und wieder versuche einer zu sein, doch bin ich in einem anderen moment vieleicht sogar magier weil ich in diesem moment nicht versuche einer zu sein.
>>nun an dieser stelle möchte ich nochmal auf ein schönes und hier auch zutreffendes posting hinweisen, "Die höchste Magie ist das ende derselben".
>>gruß
>>Lain
>>ps.: mich würde wirklich mal interessieren was deine antwort auf die fragen sind, aber ist ja nicht möglich da es dann leider kein rätseln mehr für uns gibt
>geht doch, ist zwar noch nicht die lösung aber nicht schlecht.
>auf die lösung die es nicht gibt weil sie es gibt mußt du dich aber noch gedulden stichtag ist am 28.02. es sei denn es findet vorher einer die lösung.
>noch ein tipp: Den Ursprungstext von Zaubergeist 7 mal durchlesen, durchdenken und wirken lassen
>gruß
>Großmeister

alles ist wandlung. die einen machen es bewusst die anderen unbewusst und denoch spielen sie mit den kräften des seins ohne es zu wissen dass sie spielen.
die magier die du siehst sind sie selbst in dich gekehrt und verewigt im hier und jetzt.
die grenze der wahrheit ist das erkennen des eigenen

gruß und viel glück musste meine person mal loswerden

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2003 11:58
#27 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

Hallo Großmeister,

warum solch eine frage,
mag vieleicht interresant sein welche antworten dazu kommen werden,
aber welchen sinn und zweck würde dies mit sich bringen.

welcher unterschied existiert denn nun wirklich zwischen den beiden aussagen???
oberflächlich betrachtet mag dort einer sein, aber letzten endes würde eine antwort wieder zur anderen führen.

nun wie du schon merkts ist das hier eine antwort weil es keine ist *gg*

gruß
Lain

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2003 11:14
#28 RE: Sage nie, du seist ein Magier, wenn du keiner bist, aber doch sein möchtest Thread geschlossen

>Hallo Großmeister,
>warum solch eine frage,
>mag vieleicht interresant sein welche antworten dazu kommen werden,
>aber welchen sinn und zweck würde dies mit sich bringen.
>welcher unterschied existiert denn nun wirklich zwischen den beiden aussagen???
>oberflächlich betrachtet mag dort einer sein, aber letzten endes würde eine antwort wieder zur anderen führen.
>nun wie du schon merkts ist das hier eine antwort weil es keine ist *gg*
>gruß
>Lain
>
1.warum nicht, solch eine frage
2.weil der sinn im unsinn liegt
3.kein schlechter versuch, so an die antwort zu kommen
4.eine antwort die keine ist gefällt mir gut, wird aber zaubergeist`s ansprüchen kaum gerecht.
du weißt doch der bursche ist sehr anspruchsvol.
versuch es noch mal, aber geh mal in die tiefe und mach die augen auf zum erkennen und nicht nur zum sehen, mach die ohren auf zum verstehen und nicht nur zum hören.

gruß
Großmeister

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen