Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 147 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 11:57
RE: Zum Sein durch Ansprache Thread geschlossen

Als der Geist in sich ruhte und dieses in sich Ruhen zum Rasen wurde, sagte er es werde Licht und das Licht ließ ihn erstrahlen und war von seiner Schönheit so geblendet, dass es in tausend Sterne barst.
Wann nun war der Geist, als ihn das Licht erhellte, oder als er das Licht schöpfte, oder als er in sich ruhte? Wann wird jemand zum Magier? Wenn andere ihn Magier nennen? Oder ist er schon Magier davor? Oder ist er Magier von Anfang an? Gibt es Magier, die nie erkannt wurden und die nie Zauberhandlungen ausführten? Es gibt und gab sie!
Wir sind nicht durch den anderen. Ein Spiegelbild ist immer nur ein Abbild. Der andere ist durch uns, so wie das Spiegelbild durch uns ist.
Licht und Liebe
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 11:26
#2 RE: Zum Sein durch Ansprache Thread geschlossen

>Als der Geist in sich ruhte und dieses in sich Ruhen zum Rasen wurde, sagte er es werde Licht und das Licht ließ ihn erstrahlen und war von seiner Schönheit so geblendet, dass es in tausend Sterne barst.
>Wann nun war der Geist, als ihn das Licht erhellte, oder als er das Licht schöpfte, oder als er in sich ruhte? Wann wird jemand zum Magier? Wenn andere ihn Magier nennen? Oder ist er schon Magier davor? Oder ist er Magier von Anfang an? Gibt es Magier, die nie erkannt wurden und die nie Zauberhandlungen ausführten? Es gibt und gab sie!
>Wir sind nicht durch den anderen. Ein Spiegelbild ist immer nur ein Abbild. Der andere ist durch uns, so wie das Spiegelbild durch uns ist.
>Licht und Liebe
>Zaubergeist

Jetzt bist du aber philosoph und kein magier mein lieber. aber das muß der kopf auch sein.
frage von arsch an kopf. denkt nicht auch das bild im spiegel von dir, das du sein spiegelbild bist.

versuch mal eine antwort das dich jeder arsch auch versteht, die köpfe haben dich längst verstanden.

und doch ist auch deine geschichte ein ganz besonderer engel wenn nicht sogar ein erzengel mit Dr. Titel

auch für dich und du weißt schon einen Dr.und einen lieben

licht und liebe
Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

27.04.2003 11:11
#3 RE: Zum Sein durch Ansprache Thread geschlossen

>Als der Geist in sich ruhte und dieses in sich Ruhen zum Rasen wurde, sagte er es werde Licht und das Licht ließ ihn erstrahlen und war von seiner Schönheit so geblendet, dass es in tausend Sterne barst.
>Wann nun war der Geist, als ihn das Licht erhellte, oder als er das Licht schöpfte, oder als er in sich ruhte? Wann wird jemand zum Magier? Wenn andere ihn Magier nennen? Oder ist er schon Magier davor? Oder ist er Magier von Anfang an? Gibt es Magier, die nie erkannt wurden und die nie Zauberhandlungen ausführten? Es gibt und gab sie!
>Wir sind nicht durch den anderen. Ein Spiegelbild ist immer nur ein Abbild. Der andere ist durch uns, so wie das Spiegelbild durch uns ist.
>Licht und Liebe
>Zaubergeist

was geht denn hier ab zaubergeist, hast du eine deiner hexenfreundinen auf uns angesetzt? ist mir auch aufgefallen das sie deine und meine antwort hier einfach so hin schreibt und weil ich nicht an zufälle glaube frage ich direkt, wie geht denn so was.

hexlein sende unbedingt deine e- adresse an zaubergeist ich habe fragen die wir im forum nicht diskutieren können.

gruß
großmeister

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen