Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 249 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2003 10:53
RE: frage... Thread geschlossen

durch jedes auge sieht gott....
was haltet ihr davon?
chrisby

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2003 10:54
#2 RE: frage... Thread geschlossen

>durch jedes auge sieht gott....
>was haltet ihr davon?
>chrisby

hallo chrisby,

schön das du versuchst qualität in dieses forum zu bringen mit der großen frage die die welt von beginn an quält. wo komm ich her, wo geh ich hin, was ist der sinn, und gibt es gott.
ich würde dir ja deine frage beantworten, doch leider bin ich sauer auf dich, weil du den meistertitel zu dumping preisen verschleuderst. deshalb von mir auch nur die pauschal antwort wie sie alle weisen, priester und große meister geben, gehe hin und finde es heraus.
es gibt keine zufälle also gibt es einen plan ergo auch gott oder wie man das auch nennt.
wir suchen den sinn, sind aber darauf programmiert alles zu erkennen was uns als unsinn erscheint.
um zu existieren brauchen wir das ego aber das ego hindert uns daran die bedeutungslosigkeit für es selbst zu erkennen.
ein wassertropfen mit starkem wassertropfen bewustsein wird nie das meerbewustsein erfahren selbst wenn er sich darin befindet. erst wenn er sein ego auf gibt wird er als teil zum ganzen und kann nun sogar wieder verdampfen und zum wassertropfen werden.
ein weiser ist nichts anderes als ein wassertropfen wie du und ich aber mit dem meerbewustsein.
ein magier ist ein wassertropfen der die kraft des meeres nutzt.
ein weißer magier ist ein wassertropfen mit meerbewustsein und die kraft des meeres nutzt um den plan zu erfüllen.

durch jeden wassertropfen erfährt das meer.

licht und liebe

Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 10:22
#3 RE: frage... Thread geschlossen

>>durch jedes auge sieht gott....
>>was haltet ihr davon?
>>chrisby
>hallo chrisby,
>schön das du versuchst qualität in dieses forum zu bringen mit der großen frage die die welt von beginn an quält. wo komm ich her, wo geh ich hin, was ist der sinn, und gibt es gott.
>ich würde dir ja deine frage beantworten, doch leider bin ich sauer auf dich, weil du den meistertitel zu dumping preisen verschleuderst. deshalb von mir auch nur die pauschal antwort wie sie alle weisen, priester und große meister geben, gehe hin und finde es heraus.
>es gibt keine zufälle also gibt es einen plan ergo auch gott oder wie man das auch nennt.
>wir suchen den sinn, sind aber darauf programmiert alles zu erkennen was uns als unsinn erscheint.
>um zu existieren brauchen wir das ego aber das ego hindert uns daran die bedeutungslosigkeit für es selbst zu erkennen.
>ein wassertropfen mit starkem wassertropfen bewustsein wird nie das meerbewustsein erfahren selbst wenn er sich darin befindet. erst wenn er sein ego auf gibt wird er als teil zum ganzen und kann nun sogar wieder verdampfen und zum wassertropfen werden.
>ein weiser ist nichts anderes als ein wassertropfen wie du und ich aber mit dem meerbewustsein.
>ein magier ist ein wassertropfen der die kraft des meeres nutzt.
>ein weißer magier ist ein wassertropfen mit meerbewustsein und die kraft des meeres nutzt um den plan zu erfüllen.
>
>durch jeden wassertropfen erfährt das meer.
>
>licht und liebe
>Großmeister

lieber zaubergeist,

das du dich an dem begriff PLAN aufhängst, wußte ich.
Nenn es idee, aufgabe, sinn wie auch immer, nur nicht zufall und wir meinen das selbe.
das dumme ist das die magie einen erfahrungen machen läßt, die nur schwer in worte und begriffe zu packen gehen.
Außerdem wollte ich auch ein bisschen provozieren um mal zu sehen was dabei heraus kommt.
zu dem thema gibt es noch unendlich viel zu sagen, und schön wäre es wenn sich noch mehr daran beteiligen würden, aber hier trennt sich wohl die spreu vom weizen.
was auch interessant wäre, wären berichte von magisch erlebten und magischen erfahrungen, nicht nur die großen spektakulären auch die kleinen begegnungen mit magie.
was hat wen zur magie geführt. Berichte, meinungen unt komentare machen das forum wertvoll.
Themen wie," Hilfe, ich habe schweißfüße wel mein nachbar mich verflucht hat"
" mein freund hat mich verlassen weil ich beim ficken grunze wie ein schein"
tragen doch bestenfalls der unterhaltung bei, haben aber keinen großen nährwert(meiner meinung nach)
wenn man dann mit der weisheit die das leben lehrt antwortet.
z.b. waschen bei schweißfüßen empfiehlt und klappe halten beim ficken(wenn nicht anders erwünscht), tretten die moralappostel auf den plan ( schon wieder plan) mit so sprüchen wie, ein weißer magier hilft immer ohne zu fragen wem und warum.Hin ünd wieder finde ich diesen schwachsinn ja ganz lustig, umsomehr bin ich chrispy dankbar das sie (er) dazu beiträgt die rille zu wechseln.

Noch ein Wort an zaubergeist, ich habe mit mir selbst beschloßen das du der erste bist der in diesem jahrhundert(Jahrtausend) von mir die ehrenMEISTERwürde erhält. Diplom und meistergilden mitgliedschaft sind selbstverständlich kostenlos als ehrenmeister. deine urkunde bekommst du bei gelegenheit an dieser stelle.
Na chrispy, wat sach`ste nu? Ein katzenklo macht leider nur die katze froh.
leg dich nicht mit einen MEISTER und schon gar nicht mit einem GROßMEISTER an, mach sie dir lieber zum freund.

licht und liebe
in freundschaft

euer Großmeister

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2003 10:40
#4 RE: frage... Thread geschlossen

>>>durch jedes auge sieht gott....
>>>was haltet ihr davon?
>>>chrisby
>>hallo chrisby,
>>schön das du versuchst qualität in dieses forum zu bringen mit der großen frage die die welt von beginn an quält. wo komm ich her, wo geh ich hin, was ist der sinn, und gibt es gott.
>>ich würde dir ja deine frage beantworten, doch leider bin ich sauer auf dich, weil du den meistertitel zu dumping preisen verschleuderst. deshalb von mir auch nur die pauschal antwort wie sie alle weisen, priester und große meister geben, gehe hin und finde es heraus.
>>es gibt keine zufälle also gibt es einen plan ergo auch gott oder wie man das auch nennt.
>>wir suchen den sinn, sind aber darauf programmiert alles zu erkennen was uns als unsinn erscheint.
>>um zu existieren brauchen wir das ego aber das ego hindert uns daran die bedeutungslosigkeit für es selbst zu erkennen.
>>ein wassertropfen mit starkem wassertropfen bewustsein wird nie das meerbewustsein erfahren selbst wenn er sich darin befindet. erst wenn er sein ego auf gibt wird er als teil zum ganzen und kann nun sogar wieder verdampfen und zum wassertropfen werden.
>>ein weiser ist nichts anderes als ein wassertropfen wie du und ich aber mit dem meerbewustsein.
>>ein magier ist ein wassertropfen der die kraft des meeres nutzt.
>>ein weißer magier ist ein wassertropfen mit meerbewustsein und die kraft des meeres nutzt um den plan zu erfüllen.
>>
>>durch jeden wassertropfen erfährt das meer.
>>
>>licht und liebe
>>Großmeister
>lieber zaubergeist,
>das du dich an dem begriff PLAN aufhängst, wußte ich.
>Nenn es idee, aufgabe, sinn wie auch immer, nur nicht zufall und wir meinen das selbe.
>das dumme ist das die magie einen erfahrungen machen läßt, die nur schwer in worte und begriffe zu packen gehen.
>Außerdem wollte ich auch ein bisschen provozieren um mal zu sehen was dabei heraus kommt.
>zu dem thema gibt es noch unendlich viel zu sagen, und schön wäre es wenn sich noch mehr daran beteiligen würden, aber hier trennt sich wohl die spreu vom weizen.
>was auch interessant wäre, wären berichte von magisch erlebten und magischen erfahrungen, nicht nur die großen spektakulären auch die kleinen begegnungen mit magie.
>was hat wen zur magie geführt. Berichte, meinungen unt komentare machen das forum wertvoll.
>Themen wie," Hilfe, ich habe schweißfüße wel mein nachbar mich verflucht hat"
>" mein freund hat mich verlassen weil ich beim ficken grunze wie ein schein"
>tragen doch bestenfalls der unterhaltung bei, haben aber keinen großen nährwert(meiner meinung nach)
>wenn man dann mit der weisheit die das leben lehrt antwortet.
>z.b. waschen bei schweißfüßen empfiehlt und klappe halten beim ficken(wenn nicht anders erwünscht), tretten die moralappostel auf den plan ( schon wieder plan) mit so sprüchen wie, ein weißer magier hilft immer ohne zu fragen wem und warum.Hin ünd wieder finde ich diesen schwachsinn ja ganz lustig, umsomehr bin ich chrispy dankbar das sie (er) dazu beiträgt die rille zu wechseln.
>Noch ein Wort an zaubergeist, ich habe mit mir selbst beschloßen das du der erste bist der in diesem jahrhundert(Jahrtausend) von mir die ehrenMEISTERwürde erhält. Diplom und meistergilden mitgliedschaft sind selbstverständlich kostenlos als ehrenmeister. deine urkunde bekommst du bei gelegenheit an dieser stelle.
> Na chrispy, wat sach`ste nu? Ein katzenklo macht leider nur die katze froh.
>leg dich nicht mit einen MEISTER und schon gar nicht mit einem GROßMEISTER an, mach sie dir lieber zum freund.
>licht und liebe
>in freundschaft
>euer Großmeister

Also nö, jetzt mag ich sie wieder nicht mehr die Meisterschaft, wenn man die so ganz ohne kleinen Finger abzuhacken bekommt. Das ist ja nun auch nichts, was ich meinen Enkeln erzählen kann. Aber ich hätte da ne Stelle als Novize zu vergeben, vor der himmlischen Türe kehren und so ...
Was ist Magie? Du schickst einem Freund gute Gedanken und weißt, dass ihn diese Kraft beflügeln wird. Du siehst einen alten Freund nach Jahren wieder und du weißt, du siehst ihn zum letzten Mal, weil er kurz danach sterben wird. Du siehst die Bosheit und isolierst sie, indem du das Gute in ihrem Umkreis stärkst. Du gehst durch die Welt und weißt, dass du auf einem sicheren Pfad wandelst. Du siehst die Freude hier und das Leid dort und du erkennst beider Grund. Du hörst von den Träumen deiner Freunde und siehst, welche sich erfüllen werden und welche nicht. Das alles ist Magie. Sie ist mir dir und du bist in ihr und es ist alles so unspektakulär. Und du spürst die Anfeindungen übler Kräfte und weißt sie ab, wirfst sie zurück; es sind Sekunden in denen dies geschieht und es ist völlig unbedeutend, jedes Wort darüber wäre ein Wort zuviel ... Du gehst weiter auf deinem Pfad und atmest den Duft der Unermesslichkeit, und es ist gut und du schweigst, weil dem den du dies erklären müsstest dich nicht versteht und der, der dich versteht mit dir verstehend schweigt. Das ist Magie.
Von daher benötigen wir das Forum nicht. Aber vielleicht sind wir von den schweigenden, wissenden, wahren weißen Magiern, die von der schwatzhaften Sorte ... vielleicht. Doch ein wenig schwatzen müssen wir, sonst könnte sich die Kraft nicht entfalten, die wir hier im Forum wecken wollen und ich meine schon, dass diese gute Kraft mittlerweile knospt. Oder ist diese Behauptung ein in sich zirkulierender Zauber? Ich denke nein.
Licht und Liebe
Zaubergeist

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2003 10:19
#5 RE: frage... Thread geschlossen

>Also nö, jetzt mag ich sie wieder nicht mehr die Meisterschaft, wenn man die so ganz ohne kleinen Finger abzuhacken bekommt. Das ist ja nun auch nichts, was ich meinen Enkeln erzählen kann. Aber ich hätte da ne Stelle als Novize zu vergeben, vor der himmlischen Türe kehren und so ...
>Was ist Magie? Du schickst einem Freund gute Gedanken und weißt, dass ihn diese Kraft beflügeln wird. Du siehst einen alten Freund nach Jahren wieder und du weißt, du siehst ihn zum letzten Mal, weil er kurz danach sterben wird. Du siehst die Bosheit und isolierst sie, indem du das Gute in ihrem Umkreis stärkst. Du gehst durch die Welt und weißt, dass du auf einem sicheren Pfad wandelst. Du siehst die Freude hier und das Leid dort und du erkennst beider Grund. Du hörst von den Träumen deiner Freunde und siehst, welche sich erfüllen werden und welche nicht. Das alles ist Magie. Sie ist mir dir und du bist in ihr und es ist alles so unspektakulär. Und du spürst die Anfeindungen übler Kräfte und weist sie ab, wirfst sie zurück; es sind Sekunden in denen dies geschieht und es ist völlig unbedeutend, jedes Wort darüber wäre ein Wort zuviel ... Du gehst weiter auf deinem Pfad und atmest den Duft der Unermesslichkeit, und es ist gut und du schweigst, weil dem den du dies erklären müsstest dich nicht versteht und der, der dich versteht mit dir verstehend schweigt. Das ist Magie.
>Von daher benötigen wir das Forum nicht. Aber vielleicht sind wir von den schweigenden, wissenden, wahren weißen Magiern, die von der schwatzhaften Sorte ... vielleicht. Doch ein wenig schwatzen müssen wir, sonst könnte sich die Kraft nicht entfalten, die wir hier im Forum wecken wollen und ich meine schon, dass diese gute Kraft mittlerweile knospt. Oder ist diese Behauptung ein in sich zirkulierender Zauber? Ich denke nein.
>Licht und Liebe
>Zaubergeist



in sich geschlossen ist er mit sicherheit nicht, selbst wenn er es wäre, es wäre gewiß wie ein
dampfkessel, aus dem irgendwann und irgendwie doch etwas entfleuchen muß.
und magie ist noch so vieles mehr, es ist der wink des augenblickes, der hauch der sekunde,
die idee eines momentes und doch die gewißheit der ewigkeit. amen. das gefällt mir...

in licht und liebe
chrisby

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

13.02.2003 10:52
#6 RE: frage... Thread geschlossen

>>Also nö, jetzt mag ich sie wieder nicht mehr die Meisterschaft, wenn man die so ganz ohne kleinen Finger abzuhacken bekommt. Das ist ja nun auch nichts, was ich meinen Enkeln erzählen kann. Aber ich hätte da ne Stelle als Novize zu vergeben, vor der himmlischen Türe kehren und so ...
>>Was ist Magie? Du schickst einem Freund gute Gedanken und weißt, dass ihn diese Kraft beflügeln wird. Du siehst einen alten Freund nach Jahren wieder und du weißt, du siehst ihn zum letzten Mal, weil er kurz danach sterben wird. Du siehst die Bosheit und isolierst sie, indem du das Gute in ihrem Umkreis stärkst. Du gehst durch die Welt und weißt, dass du auf einem sicheren Pfad wandelst. Du siehst die Freude hier und das Leid dort und du erkennst beider Grund. Du hörst von den Träumen deiner Freunde und siehst, welche sich erfüllen werden und welche nicht. Das alles ist Magie. Sie ist mir dir und du bist in ihr und es ist alles so unspektakulär. Und du spürst die Anfeindungen übler Kräfte und weißt sie ab, wirfst sie zurück; es sind Sekunden in denen dies geschieht und es ist völlig unbedeutend, jedes Wort darüber wäre ein Wort zuviel ... Du gehst weiter auf deinem Pfad und atmest den Duft der Unermesslichkeit, und es ist gut und du schweigst, weil dem den du dies erklären müsstest dich nicht versteht und der, der dich versteht mit dir verstehend schweigt. Das ist Magie.
>>Von daher benötigen wir das Forum nicht. Aber vielleicht sind wir von den schweigenden, wissenden, wahren weißen Magiern, die von der schwatzhaften Sorte ... vielleicht. Doch ein wenig schwatzen müssen wir, sonst könnte sich die Kraft nicht entfalten, die wir hier im Forum wecken wollen und ich meine schon, dass diese gute Kraft mittlerweile knospt. Oder ist diese Behauptung ein in sich zirkulierender Zauber? Ich denke nein.
>>Licht und Liebe
>>Zaubergeist
>
>in sich geschlossen ist er mit sicherheit nicht, selbst wenn er es wäre, es wäre gewiß wie ein
>dampfkessel, aus dem irgendwann und irgendwie doch etwas entfleuchen muß.
>und magie ist noch so vieles mehr, es ist der wink des augenblickes, der hauch der sekunde,
>die idee eines momentes und doch die gewißheit der ewigkeit. amen. das gefällt mir...
>in licht und liebe
>chrisby

das haut doch rein wie elfenzauber,

wenn sich jetzt noch der eine oder andere stumme leser beteiligt, glaube ich auch das magie im net funktionieren kann.

Hier an dieser stelle eine kleine aber wahre geschichte.

der zweijährige sohn, einer freundin von mir,hatte husten und fieber, was bei kleinen kindern nichts ungewöhnliches ist. meine freundin ist krankenschwester und im umgang mit krankheit trainiert. der verlauf war aber so das bei allen was man so macht keine besserung eintreten wollte, so das sie einen arzt rief. der arzt stellte eine schwere lungenentzündung fest und wollte den kleinen sofort in ein krankenhaus einweisen. meine freundin erklärte dem arzt das sie das auf gar keinen fall wolle und das sie krankenschwester ist und die nötigen infusionen dem kleinen auch selbst geben könnte. der arzt ließ sich nach reichlicher diskusion aber doch darauf ein und stellte ein rezept aus.trotz antibiotika und infusion war nach zwei tagen noch keine besserung in sicht. in ihrer größten verzweiflung rief sie mich an, sie hatte ein schlechtes gewissen weil sie den kleinen nicht ins krankenhaus gegeben hatte und sich die schuld dafür gegeben das der zustand ihres kindes immer kritischer wurde. sie wußte nicht was sie tun sollte.
ob sie mit dem kleinen sofort ins krankenhaus fahren sollte oder in die apoteke um weitere medikamente zu besorgen. ich sagte ihr das sie das tun sollte was sie für das besste hält und auf ihre intuition hören soll. sie selbst ist was magie angeht kein unbeschriebenes blatt und meine worte kamen ihr in dem moment wie eine verarsche vor. sie hat erwartet das ich ihr die verantwortung abnehme und sage tu dies oder das. ich habe ihr obwohl ich starkes mitgefühl mit ihr hatte deutlich zu verstehen gegeben das ich genau das nicht tue, aber ich habe ihr auch gesagt was ich an ihrer stelle tun würde. in die marktapoteke fahren und nur in die (in dem ort gibt es 7 apoteken) und die medikamente besorgen und die panik aus sich treiben und positive energie auf das kind übertragen.ich sagte ihr das ich am nächsten tag abends zu ihr käme. als ich zu ihr kam schien die situation garnicht so schlimm wie ich befürchtet hatte, sie machte einen fast glücklichen eindruck und auch dem jungen ging es den umständen entsprechend gut.
dann hat sie mir erzählt, das sie in die apoteke fuhr und noch überlegt hat ob sie wirklich in die marktapoteke fahren soll erstens war das für sie umständlicher und zweitens kannte sie dort keinen, aber sie wäre dan doch dort hin gefahren.
in der apoteke war nur ein schon älterer kleiner mann (ein inder mit sehr dunkler haut)und sie gab ihr rezept ab.der mann muß wohl gesehen haben das es ihr nicht gut ging und sprach sie darauf an. sie erzählte ihm was sache war und der mann hörte ihr geduldig zu und nahm dabei ihre rechte hand in seine hände. als sie fertig war,gab er ihr die medikamente und sagte ihr das sie sich keine sorgen zu machen bräucht das alles gut würde und das es richtig war ihr kind bei sich zu lassen. er gab ihr noch ein tütchen mit kleinen weißen kugeln und sagte das sie ihrem sohn alle 4 std. 2 und sich selbst 4 geben soll. sie wollte wissen was das wäre und er sagte vertrauen. was das kosten würde, er sagte ein lächeln.sie hatte schon das gefühl beim verlassen der apoteke als ob sie von zentner schweren lasten befreit wurde. sie hat sich an das gehalten was ihr der alte mann gesagt hatte und der zustand ihres sohnes wurde zusehens besser, so das der arzt es kaum fassen konte.Ich kannte den alten mann nicht wollte ihn aber darauf unbedingt kennen lernen, heute ist er mir ein guter freund und ratgeber.

meine frage: wo oder bei wem war die magie, war es überhaupt magie oder einfach ein glücklicher zufall.

lag sie bei ihr, weil sie mich anrief
lag sie bei mir, weil ich sie in diese apoteke geführt habe
lag sie bei dem alten, weil er sie beruigt hate und ihre seele berühren konnte
lag sie in den kügelchen
lag sie bei dem kind das krank wurde damit sich freunde finden konnten
oder an was lag es?
was meint ihr


in freundschaft

Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

16.02.2003 10:21
#7 RE: frage... Thread geschlossen

hallo erstmal, schön aml wieder hier zu sein

lag sie bei ihr, weil sie mich anrief
lag sie bei mir, weil ich sie in diese apoteke geführt habe
lag sie bei dem alten, weil er sie beruigt hate und ihre seele berühren konnte
lag sie in den kügelchen
lag sie bei dem kind das krank wurde damit sich freunde finden konnten
oder an was lag es?

nun ich danke die für die doch sehr interessante erzählung.....
nun wo lag denn nun die magie???

nun deine bekannte ist wie du sagst kein unbeschriebenes blatt in sachen magie
aber leider suchen wir hier vergeblich nach dem sonderbaren funken den wir magie nennen...
du scheinst dich ja auch nciht gerade wenig mit magie auseinanderzusetzen.... ,
aber die begebenheit wurde auch nicht von bei dir befindlicher magie gesteuert
*wenns man so nennen kann*
die kügelchen, naja meiner meinung nach auch kein funken magie in ihnen.........
das kind nun ja krank werden wir nicht nur so aus spaß und ich glaube auch, das wir alle in gewissen situationen sowas wie ein spielball der kräfte sind um eine der vielen möglichkeiten
real werden zu lassen........

nun die frage die du stelltest ist eigentlich nicht beantwortet, aber bedarf es hier einer antwort, können wir hier überhaupt eine antwort finden, wohl eher nur einen teilaspekt erkennen,
*aber vieleicht irre cih mich hier auch mal wieder nur gewaltig tja bin halt eben ein ganz gewöhnlicher, meist stiller mitleser, der nur eine wage ahnung von dem hat was wir hier alle so magie nennen*

nun ich sage einfach mal das dort in keiner der möglichkeiten magie zu finden war, und dennoch war sie allgegenwärtig *kläglicher versuch mal besser zu formulieren GRINS*
nun dazu kann ich nur sagen das so ziemlich alles magie ist...... alltägliches so wie der morgentliche kaffee den manche von uns schon in das allmorgentliche Ritual des aufstehens integriert haben, oder sowas wie das oktoberfest, wo sich viele zu einem gemeinsamen 'Ritual' treffen *dem biervernichten halt * wenn wir gerade bei dem oktoberfest nur einzelene aspekte uns ansehen ist dort nicht besonderes zu finden, doch betrachten wir uns mal das gesamtbild einer solchen veranstaltung, lässt sich wohl nciht leugnen das in ihr ein gewisser eigener zauber zu liegen scheint der viele menschen in seinen bann zieht.......

in ähnlicher weise kann ich mir auch deine erzählung vorstellen, als einzelaspekte betrachten werden wir nichts finden können, dennoch liegt ein eigner glanzvoller zauber in der gesamtheit der situation....., doch ist es nun magie??? oder doch nicht???

nun das lässt sich wohl eh nur von den beteiligten als 'magie' oder 'zufall' interpretieren, denn ich bin wohl der falsche um zu bestimme darin hätte magie gelegen *erstens war ich nicht beteiligt und zweitens muss jeder der beteiligten für sich selbst entscheiden woran er oder sie nun glauben möchte*

gruß
Lain
ps.: schön wieder hier zu sein und ach ja stört euch nicht an dem ganzen wirrwarr den ich da mal wieder geschrieben hab, und ich weiß hab mich mal wieder ein wenig verstolpert in dem beitrag *grins*, ganz abgesehen von den wiederholungen, so ich bin dann mal auf antworten gespannt...
@Zaubergeist ne ne so leicht kommst du mir nicht davon du kannst ruhig auch was dazu schreiben ...... auch wenns nur als resonanz auf mein posting wird *kicher*

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:09
#8 RE: frage... Thread geschlossen

>hallo erstmal, schön aml wieder hier zu sein
>lag sie bei ihr, weil sie mich anrief
>lag sie bei mir, weil ich sie in diese apoteke geführt habe
>lag sie bei dem alten, weil er sie beruigt hate und ihre seele berühren konnte
>lag sie in den kügelchen
>lag sie bei dem kind das krank wurde damit sich freunde finden konnten
>oder an was lag es?

Nun, lieber Lain, da ist mir ja chrisby noch lieber, der sagt wenigstens die Fragen sind blöd, aber Du trittst von einem Bein aufs andere und weißt nicht, ob Du pinkeln musst. Dabei hast Du es zwischen den Zeilen ganz kurz mal gesagt, die Magie in dieser Geschichte ist allgegenwärtig. Die Fragen vom Großmeister beantworten sich alle, indem du nur zwei Worte umstellst und sie mit "sie lag ..." beantwortest. Alle Beteiligten waren in der magischen Sphäre und so konnte diese Magie wirken. In gewisser Weise hat auch chrisby recht, die Fragen sind blöd, weil sie die Allgegenwärtigkeit des Geschehen zersplittern und wir meinen, es gäbe auf eine Frage nur eine Antwort und nicht viele richtige, die nur in ihrer Gesamtheit richtig sind.
Und über die Magie vollgebrunzter Lederhosen auf dem Oktoberfest können wir uns ja dann im nächsten Jahr unterhalten, wenn dieses magische Besäufnis wieder los geht.
Alles Liebe Dir und lieben Dank an Großmeister für eine zauberhafte Geschichte
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:54
#9 RE: frage... Thread geschlossen

>>hallo erstmal, schön aml wieder hier zu sein
>>lag sie bei ihr, weil sie mich anrief
>>lag sie bei mir, weil ich sie in diese apoteke geführt habe
>>lag sie bei dem alten, weil er sie beruigt hate und ihre seele berühren konnte
>>lag sie in den kügelchen
>>lag sie bei dem kind das krank wurde damit sich freunde finden konnten
>>oder an was lag es?
>
>Nun, lieber Lain, da ist mir ja chrisby noch lieber, der sagt wenigstens die Fragen sind blöd, aber Du trittst von einem Bein aufs andere und weißt nicht, ob Du pinkeln musst. Dabei hast Du es zwischen den Zeilen ganz kurz mal gesagt, die Magie in dieser Geschichte ist allgegenwärtig. Die Fragen vom Großmeister beantworten sich alle, indem du nur zwei Worte umstellst und sie mit "sie lag ..." beantwortest. Alle Beteiligten waren in der magischen Sphäre und so konnte diese Magie wirken. In gewisser Weise hat auch chrisby recht, die Fragen sind blöd, weil sie die Allgegenwärtigkeit des Geschehen zersplittern und wir meinen, es gäbe auf eine Frage nur eine Antwort und nicht viele richtige, die nur in ihrer Gesamtheit richtig sind.
>Und über die Magie vollgebrunzter Lederhosen auf dem Oktoberfest können wir uns ja dann im nächsten Jahr unterhalten, wenn dieses magische Besäufnis wieder los geht.
>Alles Liebe Dir und lieben Dank an Großmeister für eine zauberhafte Geschichte
>Zaubergeist

ein bisschen hart wie du mit dem lieben lain zu gerichte sitzt mein lieber zaubergeist, immer hin hat er sich mit der geschichte auseinander gesetz und das allgegenwärtige erkannt, was unserer chrisby wohl zu banal war.

ich danke dir liebe lain das du dabei warst und hoffe du bleibst. (Zaubergeist ist eigentlich ein ganz lieber, nur in letzter zeit so knochen trocken ehrlich)

in liebe und freunschaft

euer Großmeister

Lain ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2003 10:15
#10 RE: frage... Thread geschlossen

hallo Großmeister,

ich weiß ich kenne zaubergeist schon einw enig zumindest vom forum her,
nun keine angst ich schaue immer mal wieder rein wenn auch nicht allzu oft.....
und zaubergeist hat schon recht, warum so lange darauf rumreiten, kurz und knapp hätte auch gereicht....

@zaubergeist danke für deine kritik werde mir in zukunft mal mehr mühe geben was die klarheit meiner postings angeht

mfg
Lain (heute mal ganz und garnicht magisch wohl eher so wie immer )

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:43
#11 RE: frage... Thread geschlossen

>>hallo erstmal, schön aml wieder hier zu sein
>>lag sie bei ihr, weil sie mich anrief
>>lag sie bei mir, weil ich sie in diese apoteke geführt habe
>>lag sie bei dem alten, weil er sie beruigt hate und ihre seele berühren konnte
>>lag sie in den kügelchen
>>lag sie bei dem kind das krank wurde damit sich freunde finden konnten
>>oder an was lag es?
>
>Nun, lieber Lain, da ist mir ja chrisby noch lieber, der sagt wenigstens die Fragen sind blöd, aber Du trittst von einem Bein aufs andere und weißt nicht, ob Du pinkeln musst. Dabei hast Du es zwischen den Zeilen ganz kurz mal gesagt, die Magie in dieser Geschichte ist allgegenwärtig. Die Fragen vom Großmeister beantworten sich alle, indem du nur zwei Worte umstellst und sie mit "sie lag ..." beantwortest. Alle Beteiligten waren in der magischen Sphäre und so konnte diese Magie wirken. In gewisser Weise hat auch chrisby recht, die Fragen sind blöd, weil sie die Allgegenwärtigkeit des Geschehen zersplittern und wir meinen, es gäbe auf eine Frage nur eine Antwort und nicht viele richtige, die nur in ihrer Gesamtheit richtig sind.
>Und über die Magie vollgebrunzter Lederhosen auf dem Oktoberfest können wir uns ja dann im nächsten Jahr unterhalten, wenn dieses magische Besäufnis wieder los geht.
>Alles Liebe Dir und lieben Dank an Großmeister für eine zauberhafte Geschichte
>Zaubergeist

nur ein wort umstellen und schon ist das rätzel gelöst, so einfach ist das.
die allgengenwärtige magie die uns alle umgibt und uns meist unbewußt handeln läßt, nur wenige erkennen ihre wirkung, noch weniger können einfluß nehmen und nur ganz ganz wenige können sich ihrer bedienen und mit ihr wirken. und doch gibt es immer wieder deppen die glauben wollen, ohne zu erkennen mit einem spruch magisch wirken zu können
.
an chrisby: natürlich waren die fragen blöd, aber waren deine nach dem sinn und nach gott und dem plan nicht noch blöder?

Schönen gruß von dem apoteker an zaubergeist, er hält dich für einen wissenden weisen und wünscht dir für dein aktuelles projekt das beste. die meister grüßen dich mit positiv magischer energie

liebe und licht
für alle

Großmeister

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:59
#12 RE: frage... Thread geschlossen

lieber großmeister, die fragen von mir waren nicht blöd ! sondern sinnlos...
in licht, liebe und glückseeligkeit
chrisby

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:18
#13 RE: frage... Thread geschlossen

>lieber großmeister, die fragen von mir waren nicht blöd ! sondern sinnlos...
>in licht, liebe und glückseeligkeit
>chrisby
Warum nachtarocken, lieber chrisby? "Blöde Frage" ja das habe ich noch verstanden und für weise gehalten, doch "sinnlos"? Tut mir leid, das müsstest Du mir erklären, wo der Sinn in diesen Fragen fehlte.
Alles Liebe
Zaubergeist

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

17.02.2003 10:08
#14 RE: frage... Thread geschlossen

lieber zaubergeist,
meinen wir jetzt die gleichen fragen?
die fragen großmeisters spiele ich mit dieser wortfrotzellei nicht an...
die meinen waren sinnlos, weil der sinn eben in einem anderen phänomen als
den inhalten dieser lag.
in licht und liebe
chrisby

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

18.02.2003 10:30
#15 RE: frage... Thread geschlossen

>lieber zaubergeist,
>meinen wir jetzt die gleichen fragen?
>die fragen großmeisters spiele ich mit dieser wortfrotzellei nicht an...
>die meinen waren sinnlos, weil der sinn eben in einem anderen phänomen als
>den inhalten dieser lag.
>in licht und liebe
>chrisby
yepp, alles capito, bin wieder auf dem richtigen Gleis!

Zaubergeist

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen