Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 211 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
romeo2010 ( gelöscht )
Beiträge:

24.12.2002 10:17
RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

Hallo Leute,

ich bin neu im Forum, und hab ein problem und hoffe auf weitere Hilfe.

Ich bin 26 Jahre alt und habe von meiner Kindheit mit meinem Leben zu kämpfen. Das ging schon in der Schule los in der mich alle Mitschüler gemieden haben. Eigentlich dachte ich immer daß ich ein ganz normaler Junge war, der halt einfach nicht viele Freunde hatte. Ich hab mir damals auch nicht so den Kopf drüber gemacht, da ich mich sowieso für andere Dinge wie Computer und Technik mehr intressierte.

Bis ich nach meiner Lehre, die durch ewiges Mobbing schlimm genug war, in das Berufsleben eintrat. Von da an gings nur Bergab. Ich verdiente wenig Geld und musste sehr viel arbeiten. Im Schnitt 260 Std. im Monat wovon 160 bezahlt wurden. Wieder habe ich mir keine Gedanken gemacht, denn die Arbeit machte spaß. Bis ich von meinem Arbeitskollegen einen Hinweis bekam.
(er beschäftigte sich auch mit dem Übersinnlichen )

Er stellte fest daß, alles was ich anfange nur schief geht, alles was ich besitze, alles mit dem ich Kontakt komme sehr oft kaputt geht. Auch dabei dachte ich "Na ja. Sowas passiert halt mal..."

Z.b. hatte Ich hatte damals ein Auto welches ich in einwandfreiem Zustand gekauft habe, jedoch musste dieses Auto JEDEN Monat in die Reparatur.
Einmal waren Bremsen defektt, dann kam der Bremszylinder, die kupplung usw. War ein Teil repariert
ist das nächste kaputt gegangen. Da ich Jemanden zum Reden gebraucht habe, habe ich ihm in einem persönlichen Gespräch auch meine Jugend erzählt.
Worauf er meinte, daß die Dinge die mir passieren, nicht normal seien.

Das was ihm am bittersten aufgestoßen war, war die Tatsache daß jede Firma bei der ich Angestellt war aus unerklärlichen Gründen Konkurs anmelden musste und somit 100e von Leuten auf der Straße standen.

Meine Miserie ging weiter auch nach dem Konkus dieses Arbeitgebers. Ich bin jetzt in einem Laden der Handys verkauft, und dreimal dürft ihr raten, der ist mittlerweile Pleite. Das Hauptgeschäft trägt die Kosten mit.
Ich arbeite im schnitt 200 Std. pro Monat und Verdiene 850 Euro Brutto!
Gott sei Dank habe ich mich schon früh genug nach was neuem umgesehen. Aber was ist wenns da weiter geht.
Kurz ausgedrückt. Ich glaube daß ein Fluch auf mir liegt.

Da ich langsam angefangen habe mich mit Esoterik zu beschäftigen, habe ich den Rat von verschiedenen
Leuten aufgesucht. Einer davon ein Rabiner behauptete tatsächlich daß es ein Fluch sei, der von jemanden vor 30 !!! Jahren ausgesprochen wurde, und meiner Mutter galt, und für Ihre Nachkommen wovon
ich der einzigste bin, da meine Geschwister alle aus Ihrer ersten Ehe stammten. Übrigens sind denen niemals ähnliche Dinge wie mir passiert. Der Rabiner konnte uns nicht helfen. Er sagte seine Kraft würde nicht ausreichen.

Ich bitte euch um schnelle Hilfe, weil ich nicht mehr weiß was ich machen soll.

Engel ( gelöscht )
Beiträge:

13.01.2003 10:39
#2 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>HalloRomeo

ch kenne da eine Frau names Nina,die kann Dir 100% HELFEN:
Mir ging es noch schlimmer als Dir und Sie konnte mir helfen.
Seitdem bin ich wieder Gesund, habe eine Beziehung und einen Job.
Auf mir lag ein ganz schlimmer Fluch,und der ist endlich weg.
Falls Du Interesse hast werde ich Dir gerne ihre Tel geben.


Engel

>Hallo Leute,
>ich bin neu im Forum, und hab ein problem und hoffe auf weitere Hilfe.
>Ich bin 26 Jahre alt und habe von meiner Kindheit mit meinem Leben zu kämpfen. Das ging schon in der Schule los in der mich alle Mitschüler gemieden haben. Eigentlich dachte ich immer daß ich ein ganz normaler Junge war, der halt einfach nicht viele Freunde hatte. Ich hab mir damals auch nicht so den Kopf drüber gemacht, da ich mich sowieso für andere Dinge wie Computer und Technik mehr intressierte.
>Bis ich nach meiner Lehre, die durch ewiges Mobbing schlimm genug war, in das Berufsleben eintrat. Von da an gings nur Bergab. Ich verdiente wenig Geld und musste sehr viel arbeiten. Im Schnitt 260 Std. im Monat wovon 160 bezahlt wurden. Wieder habe ich mir keine Gedanken gemacht, denn die Arbeit machte spaß. Bis ich von meinem Arbeitskollegen einen Hinweis bekam.
>(er beschäftigte sich auch mit dem Übersinnlichen )
>Er stellte fest daß, alles was ich anfange nur schief geht, alles was ich besitze, alles mit dem ich Kontakt komme sehr oft kaputt geht. Auch dabei dachte ich "Na ja. Sowas passiert halt mal..."
>Z.b. hatte Ich hatte damals ein Auto welches ich in einwandfreiem Zustand gekauft habe, jedoch musste dieses Auto JEDEN Monat in die Reparatur.
>Einmal waren Bremsen defektt, dann kam der Bremszylinder, die kupplung usw. War ein Teil repariert
>ist das nächste kaputt gegangen. Da ich Jemanden zum Reden gebraucht habe, habe ich ihm in einem persönlichen Gespräch auch meine Jugend erzählt.
>Worauf er meinte, daß die Dinge die mir passieren, nicht normal seien.
>Das was ihm am bittersten aufgestoßen war, war die Tatsache daß jede Firma bei der ich Angestellt war aus unerklärlichen Gründen Konkurs anmelden musste und somit 100e von Leuten auf der Straße standen.
>Meine Miserie ging weiter auch nach dem Konkus dieses Arbeitgebers. Ich bin jetzt in einem Laden der Handys verkauft, und dreimal dürft ihr raten, der ist mittlerweile Pleite. Das Hauptgeschäft trägt die Kosten mit.
>Ich arbeite im schnitt 200 Std. pro Monat und Verdiene 850 Euro Brutto!
>Gott sei Dank habe ich mich schon früh genug nach was neuem umgesehen. Aber was ist wenns da weiter geht.
>Kurz ausgedrückt. Ich glaube daß ein Fluch auf mir liegt.
>Da ich langsam angefangen habe mich mit Esoterik zu beschäftigen, habe ich den Rat von verschiedenen
>Leuten aufgesucht. Einer davon ein Rabiner behauptete tatsächlich daß es ein Fluch sei, der von jemanden vor 30 !!! Jahren ausgesprochen wurde, und meiner Mutter galt, und für Ihre Nachkommen wovon
>ich der einzigste bin, da meine Geschwister alle aus Ihrer ersten Ehe stammten. Übrigens sind denen niemals ähnliche Dinge wie mir passiert. Der Rabiner konnte uns nicht helfen. Er sagte seine Kraft würde nicht ausreichen.
>Ich bitte euch um schnelle Hilfe, weil ich nicht mehr weiß was ich machen soll.

romeo2010 ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2003 10:37
#3 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>>HalloRomeo
>ch kenne da eine Frau names Nina,die kann Dir 100% HELFEN:
>Mir ging es noch schlimmer als Dir und Sie konnte mir helfen.
>Seitdem bin ich wieder Gesund, habe eine Beziehung und einen Job.
>Auf mir lag ein ganz schlimmer Fluch,und der ist endlich weg.
>Falls Du Interesse hast werde ich Dir gerne ihre Tel geben.
>
>Engel

Übrigens was war bei dir?

romeo2010 ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2003 10:32
#4 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>>HalloRomeo
>ch kenne da eine Frau names Nina,die kann Dir 100% HELFEN:
>Mir ging es noch schlimmer als Dir und Sie konnte mir helfen.
>Seitdem bin ich wieder Gesund, habe eine Beziehung und einen Job.
>Auf mir lag ein ganz schlimmer Fluch,und der ist endlich weg.
>Falls Du Interesse hast werde ich Dir gerne ihre Tel geben.
>
>Engel


Ich wäre für jede Hilfe dankbar. Schick mir die Telefonnummer per E-mail wenn möglich.
Danke im Vorraus.

Engel ( gelöscht )
Beiträge:

14.01.2003 10:15
#5 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>>>HalloRomeo
>>ch kenne da eine Frau names Nina,die kann Dir 100% HELFEN:
>>Mir ging es noch schlimmer als Dir und Sie konnte mir helfen.
>>Seitdem bin ich wieder Gesund, habe eine Beziehung und einen Job.
>>Auf mir lag ein ganz schlimmer Fluch,und der ist endlich weg.
>>Falls Du Interesse hast werde ich Dir gerne ihre Tel geben.
>>
>>Engel
>
>Ich wäre für jede Hilfe dankbar. Schick mir die Telefonnummer per E-mail wenn möglich.
>Danke im Vorraus.

Sende mir doch Deine E-mail oder tel und ich leite sie weiter,oder Deine Email und ich lasse Sie Dir so zukommen.
Möchte nicht Hier die Tel veröffentlichen,das kannst Du hoffentlich verstehen.

Lieben Gruss

Engel

Romeo2010 ( gelöscht )
Beiträge:

15.01.2003 10:51
#6 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

Danke :-)))

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:16
#7 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

Na, da bin ich mal gespannt, wann der liebe uns Romeo hier oder in einem anderen Forum verrät, um wieviel Märker er, beim Versuch seinen angeblichen Fluch loszuwerden, ärmer geworden ist. Und wenn es dem Guten noch so geschieht, wie es allen anderen vor ihm geschah, wird er sich noch mit ein paar Kobolden herumschlagen, die ihn bei der ganzen Zauberei gar lieb gewonnen haben.
Ich bin mal wieder ein wenig erschrocken, wie leicht das Geschäft der Bauernfänger ist.
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:45
#8 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>
>Na, da bin ich mal gespannt, wann der liebe uns Romeo hier oder in einem anderen Forum verrät, um wieviel Märker er, beim Versuch seinen angeblichen Fluch loszuwerden, ärmer geworden ist. Und wenn es dem Guten noch so geschieht, wie es allen anderen vor ihm geschah, wird er sich noch mit ein paar Kobolden herumschlagen, die ihn bei der ganzen Zauberei gar lieb gewonnen haben.
>Ich bin mal wieder ein wenig erschrocken, wie leicht das Geschäft der Bauernfänger ist.
>Zaubergeist

dto
Großmeister

Romeo ( gelöscht )
Beiträge:

12.02.2003 10:46
#9 RE: Hilfe bei Verhexung Thread geschlossen

>>
>>Na, da bin ich mal gespannt, wann der liebe uns Romeo hier oder in einem anderen Forum verrät, um wieviel Märker er, beim Versuch seinen angeblichen Fluch loszuwerden, ärmer geworden ist. Und wenn es dem Guten noch so geschieht, wie es allen anderen vor ihm geschah, wird er sich noch mit ein paar Kobolden herumschlagen, die ihn bei der ganzen Zauberei gar lieb gewonnen haben.
>>Ich bin mal wieder ein wenig erschrocken, wie leicht das Geschäft der Bauernfänger ist.
>>Zaubergeist
>dto
>Großmeister

Wenn Ihr sooooooooo toll auskennt, Warum habt ihr dann das Forum????!?!?!
Angeblich soll man doch solche Themen besprechen können und Tipps bekommen oder sehe ich das falsch?
Wie wärs mal mit ein paar weiterhelfenden Tipps.
Ich wäre wirklich sehr dankbar.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen