Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 474 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2 | 3
Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2003 10:44
RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

Ich habs im Internet gelesen.

Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.

Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.

Was haltet Ihr davon?

Roost ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2003 11:42
#2 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich habs im Internet gelesen.
>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>Was haltet Ihr davon?

Schon die Frage verrät Zweifel,
die Zweifel, die diesen Zauber mit Sicherheit zum scheitern verurteilen.
Magie kommt auch von innen

Auserwählter ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2003 10:00
#3 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich habs im Internet gelesen.
>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>Was haltet Ihr davon?

Ich glaube nicht das ,dass funktioniert da ich auch schon mal einen Liebeszauber ausprobiert habe (Nicht diesen)
Und der hat nicht funktioniert. aber vieleicht liegt es auch daran das ich erst seid 2 Jahren ein Hexenmeister bin. (Aber trotzdem sagen alle die ich kenne und die wissen das ich ein Meister bin das meine Magie schon sehr hoch sei.

Doch nun wieder zum Thema ich werde dieses Ritual mal ausprobieren.
Schreibt mir mal bitte

(Ach noch etwas von diesem Buch habe ich noch nie etwas gehört du ??)

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

09.02.2003 10:22
#4 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>> aber vieleicht liegt es auch daran das ich erst seid 2 Jahren ein Hexenmeister bin. (Aber trotzdem sagen alle die ich kenne und die wissen das ich ein Meister bin das meine Magie schon sehr hoch sei.
Hi Auserwählter,
ich will auch Hexenmeister werden, wie wird man sowas? und bekommt man da auch so einen schönen Meisterbrief zum Aufhängen? Also mein Metzger und mein Friseur die ham ihre Meisterbriefe da im Laden hängen, sieht einfach magisch geil aus, steh ich voll drauf, also sach mir mal wo ich das so bekomme.
Zaubergeist, präsenil

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

10.02.2003 10:49
#5 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>> aber vieleicht liegt es auch daran das ich erst seid 2 Jahren ein Hexenmeister bin. (Aber trotzdem sagen alle die ich kenne und die wissen das ich ein Meister bin das meine Magie schon sehr hoch sei.
>Hi Auserwählter,
>ich will auch Hexenmeister werden, wie wird man sowas? und bekommt man da auch so einen schönen Meisterbrief zum Aufhängen? Also mein Metzger und mein Friseur die ham ihre Meisterbriefe da im Laden hängen, sieht einfach magisch geil aus, steh ich voll drauf, also sach mir mal wo ich das so bekomme.
>Zaubergeist, präsenil

Aber, aber zaubergeist,

du wirst uns doch nicht von der fahne gehen, die hexer sind doch tratidionel schwarz.
wenn du meister sein willst brauchst du doch nur ein wort zu sagen, mit der macht die ich als großmeister habe kann ich dich zum meister dekradieren wenn du das willst, ne urkunde für aufs klo kannste auch bekommen. die verleihung der bürde ist kostenlos nur die urkunde mußte löhnen (kostet nur 1037,56 Euro) kannst dich dann aber auch MEISTER zaubergeist oder zaubergeist Meister nennen.
Du mußt dann natürlich in der meistergilde mitglied werden und an den großmeister den jahresbeitrag von derzeit nur 867,54 Euro abführen, dafür bekommst du aber zweimal im jahr en zauberspruch wie man verluste wieder wett macht, du siehst es lohnt sich.und wenn wir dann alle meister sind singen wir das lied " ich meister, du meister und keiner will die kare schieben"

Die meister grüßen alle
und der Großmeister den Meister in spe

Großmeister, neupersil

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

24.01.2003 10:07
#6 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

hallo ihr lieben,
seid ihr jetzt alle total abgedreht? jeder weiß doch, daß man den meistertitel nur
bei chrisby dem katzenklomeister bestellen kann. bei mir kostet er auch nur in etwa die hälfte
nämlich nur 850,99 euro.
ein frisch eingeweihtes katzeklo gibts gratis dazu, genauso wie eine echte navajo-feder mit nem schreib zum selber-flüche-machen...
also wenn das jetzt kein angebot ist, vorher gabs nur nen kugelschreiber mit soner kippfunktion
( ihr wißt schon: ne frau die sich aus und anziehen kann..).
achja, ich biete jetzt auch meisterhaft lehrgänge an im kartoffeln schälen, geht schnell wie gehext
nur ohne schwefel und so.
also mal im ernst,
zerbreche mir gerade den kopf über so einen ausdruck von nem blöden autor, der sagt in etwa,
daß ein weißer magier das wieder in ordnung zu bringen versucht, was in dem großen göttlichen
plan vermurkst wurde. da kam bei mir so spontan der gedanke in den kopf geschossen, daß der göttliche plan ( seineserachtens vom großen lieben gott selfmade )ja gar nicht vermurkst werden kann. wie ich die sache sehe, ist jeder mensch ein gott und kann dementsprechen ja auch nix vermurksen, weil er ja teil des großen universalen spektakels, sprich göttlicher plan, ist.
je öfter ich allerdings "großer göttlicher plan" schreibe, desto unwirklicher wird für mich allerdings der begriff "plan". also in der metalltechnik beschreibt man so eine ebenmäßige fläche
(um jetzt den din-dingens zu unterbinden). was ist also ein plan?
ich denke, schwachsinn, ich bin fest davon überzeugt, gäbe es einen plan, würde sich die natur den ganzen mist mit der anpassung und weiterentwicklung sparen, was die wissis evolution nennen.
also scheiß auf den plan oder die plane fläche, es lebe die magie.
das mit dem karma und den auswirkungen einer magischen ausübung auf das karmische gesetz eines menschen laß ich mir ja noch plausiebel machen. wenn jemandem etwas schlechtes durch ein schlechtes karma geschieht, ist es wohl nicht richtig, ihm dadurch das leben zu verbessern indem man magie ausübt... hey, wir sind alle arbeitslos... scheiße.
ne, das kanns jetzt auch nicht sein, ich denke der mann schreibt so einige sachen, die unfug
sind.( der mann in dem buch übrigens auch)
also leute, was denkt ihr darüber?
wissende an die front ( soll sich jetzt aber keiner ausgeschlossen fühlen)
in licht und liebe
chrisby

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:45
#7 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich habs im Internet gelesen.
>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>Was haltet Ihr davon?

Das Ganze funzt schon technisch nicht.
1. Mit einer Nadel kann man sich zwar stechen, aber nicht schreiben.
2. Gewinnt man mit einem Nadelstich nicht genügend Blut, um die Namen zu schreiben.
3. Pergament ist heutzutage nur schwer zu beziehen.
4. Auf Pergament haftet Blut nur sehr schwer, da es nicht genügend in die Struktur einsickert.
und weitere Einwände:
5. Ist ein Quadrat das falsche Symbol für einen Liebeszauber.
6. Ist allein der Titel des Buches schon der pure Schwachsinn.
7. Warum kommst Du nicht von alleine darauf, dass Du einem Mickymauszauber aufsitzt?
Alles Liebe
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:10
#8 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>Ich habs im Internet gelesen.
>>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>>Was haltet Ihr davon?
>
>Das Ganze funzt schon technisch nicht.
>1. Mit einer Nadel kann man sich zwar stechen, aber nicht schreiben.
>2. Gewinnt man mit einem Nadelstich nicht genügend Blut, um die Namen zu schreiben.
>3. Pergament ist heutzutage nur schwer zu beziehen.
>4. Auf Pergament haftet Blut nur sehr schwer, da es nicht genügend in die Struktur einsickert.
>und weitere Einwände:
>5. Ist ein Quadrat das falsche Symbol für einen Liebeszauber.
>6. Ist allein der Titel des Buches schon der pure Schwachsinn.
>7. Warum kommst Du nicht von alleine darauf, dass Du einem Mickymauszauber aufsitzt?
>Alles Liebe
>Zaubergeist
>
habe lange überlegt ob ich auf den kinderkram der hier abgeht eingehe weil mit ritualen, flüchen, beschwörungen, zauber und hokuspokus nichts zu tun habe, weil der hintergrund von alldem MACHT und oder ANGST ist, mit magie hat das alles wenig zu tun.wer frei davon ist macht zu wollen um sie auf andere auszuüben braucht das alles nicht und wer frei von angst ist auf den wirkt das alles nicht. als mensch ist es aber fast unmöglich frei von angst und der gier nach macht zu sein, das geht nur mit zugängen zur wahren magie. Totzdem spreche ich diesem ganzen mist die wirkung nicht ab und werde an dieser stelle den größten zauber der für alles zu gebrauchen ist, verraten. Wie das aber mit jedem wirksamen zauber ist, man braucht dazu mut und sehr viel mühe. Man mache sich auf den weg auf einen sehr hohen berg, am besten zum dach der welt. natürlich in sandalen und ohne sauerstoff. unterwegs schüttelt man dem yeti die hand, aber nur die linke, sonst wird er ganz böse und alle mühe war umsonst. wenn du ehrlich und aufrechtig bist schlägt er dir mit seiner rechten sacht auf die schulter und du kannst weiter gehen mit den besten wünschen eines freundes, wenn nicht tritt er dir in den arsch und du solltest ganz schell das weite suchen weil dann hast du einen mächtigen feind. wenn du nun den gipfel erreicht hast bilde ein magiesches dreieck auf keinen fall ein quadrat und belege die ecken mit mächtigen simbolen z.b. erde, wind und wasser oder sohn, vater und heiliger geist oder jupiter, venus und merkur folge hier einfach deiner intuition. stell dich dann in das zentrum des dreiecks und sage den spruch: vereint sid körper, geist und seele, vereint sind materie, energie und geist. als teil bin ich das ganze und als ganzes nur das teil ich bin nichts und nichts ist alles mein wille geschehe weil es sein wille ist. jetzt konzentriere dich auf das was du willst und stelle dir vor wie es sein soll und deine wirklichkeit wird für die anderen realität. wer bereit ist diese mühe auf sich zu nehmen bekommt nicht nur eine feder die schreibt wie keine andere, findet die braut oder bräutigam nach der schwanz und möse lechzen, befreit sich von allen flüchen und verwünschungen, und alles wofür andere sich plagen fällt einem dann zu, wohlstand, gesundheit und die hochachtung der anderen.das problem ist nur das wenn man es schafft, das man das alles nicht mehr braucht. also freunde der sonne, wenn schon zaubern dann aber richtig!

natürlich geht es auch anders,
aber so geht es auch.

mit sorge, mitgefühl und liebe

großmeister

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:16
#9 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>>Ich habs im Internet gelesen.
>>>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>>>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>>>Was haltet Ihr davon?
>>
>>Das Ganze funzt schon technisch nicht.
>>1. Mit einer Nadel kann man sich zwar stechen, aber nicht schreiben.
>>2. Gewinnt man mit einem Nadelstich nicht genügend Blut, um die Namen zu schreiben.
>>3. Pergament ist heutzutage nur schwer zu beziehen.
>>4. Auf Pergament haftet Blut nur sehr schwer, da es nicht genügend in die Struktur einsickert.
>>und weitere Einwände:
>>5. Ist ein Quadrat das falsche Symbol für einen Liebeszauber.
>>6. Ist allein der Titel des Buches schon der pure Schwachsinn.
>>7. Warum kommst Du nicht von alleine darauf, dass Du einem Mickymauszauber aufsitzt?
>>Alles Liebe
>>Zaubergeist
>>
>habe lange überlegt ob ich auf den kinderkram der hier abgeht eingehe weil mit ritualen, flüchen, beschwörungen, zauber und hokuspokus nichts zu tun habe, weil der hintergrund von alldem MACHT und oder ANGST ist, mit magie hat das alles wenig zu tun.wer frei davon ist macht zu wollen um sie auf andere auszuüben braucht das alles nicht und wer frei von angst ist auf den wirkt das alles nicht. als mensch ist es aber fast unmöglich frei von angst und der gier nach macht zu sein, das geht nur mit zugängen zur wahren magie. Totzdem spreche ich diesem ganzen mist die wirkung nicht ab und werde an dieser stelle den größten zauber der für alles zu gebrauchen ist, verraten. Wie das aber mit jedem wirksamen zauber ist, man braucht dazu mut und sehr viel mühe. Man mache sich auf den weg auf einen sehr hohen berg, am besten zum dach der welt. natürlich in sandalen und ohne sauerstoff. unterwegs schüttelt man dem yeti die hand, aber nur die linke, sonst wird er ganz böse und alle mühe war umsonst. wenn du ehrlich und aufrechtig bist schlägt er dir mit seiner rechten sacht auf die schulter und du kannst weiter gehen mit den besten wünschen eines freundes, wenn nicht tritt er dir in den arsch und du solltest ganz schell das weite suchen weil dann hast du einen mächtigen feind. wenn du nun den gipfel erreicht hast bilde ein magiesches dreieck auf keinen fall ein quadrat und belege die ecken mit mächtigen simbolen z.b. erde, wind und wasser oder sohn, vater und heiliger geist oder jupiter, venus und merkur folge hier einfach deiner intuition. stell dich dann in das zentrum des dreiecks und sage den spruch: vereint sid körper, geist und seele, vereint sind materie, energie und geist. als teil bin ich das ganze und als ganzes nur das teil ich bin nichts und nichts ist alles mein wille geschehe weil es sein wille ist. jetzt konzentriere dich auf das was du willst und stelle dir vor wie es sein soll und deine wirklichkeit wird für die anderen realität. wer bereit ist diese mühe auf sich zu nehmen bekommt nicht nur eine feder die schreibt wie keine andere, findet die braut oder bräutigam nach der schwanz und möse lechzen, befreit sich von allen flüchen und verwünschungen, und alles wofür andere sich plagen fällt einem dann zu, wohlstand, gesundheit und die hochachtung der anderen.das problem ist nur das wenn man es schafft, das man das alles nicht mehr braucht. also freunde der sonne, wenn schon zaubern dann aber richtig!
>natürlich geht es auch anders,
>aber so geht es auch.
>mit sorge, mitgefühl und liebe
>großmeister
Echt super ! muß ich mir gleich in mein B.d.S schreiben.
aber mal rein theoretisch... was mach ich denn, wenn mir der yeti etwas schenkt?
eine blume z.B. muß ich dann wieder nach hause gehen oder ihn sogar heiraten...?
(ich hoffe ja wohl, yetis sind nicht homosexuell, als kleines licht und hempfling hätte
ich wohl schlecht karten, oder? )
in licht und lieb
chrisby

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:57
#10 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>>>Ich habs im Internet gelesen.
>>>>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>>>>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>>>>Was haltet Ihr davon?
>>>
>>>Das Ganze funzt schon technisch nicht.
>>>1. Mit einer Nadel kann man sich zwar stechen, aber nicht schreiben.
>>>2. Gewinnt man mit einem Nadelstich nicht genügend Blut, um die Namen zu schreiben.
>>>3. Pergament ist heutzutage nur schwer zu beziehen.
>>>4. Auf Pergament haftet Blut nur sehr schwer, da es nicht genügend in die Struktur einsickert.
>>>und weitere Einwände:
>>>5. Ist ein Quadrat das falsche Symbol für einen Liebeszauber.
>>>6. Ist allein der Titel des Buches schon der pure Schwachsinn.
>>>7. Warum kommst Du nicht von alleine darauf, dass Du einem Mickymauszauber aufsitzt?
>>>Alles Liebe
>>>Zaubergeist
>>>
>>habe lange überlegt ob ich auf den kinderkram der hier abgeht eingehe weil mit ritualen, flüchen, beschwörungen, zauber und hokuspokus nichts zu tun habe, weil der hintergrund von alldem MACHT und oder ANGST ist, mit magie hat das alles wenig zu tun.wer frei davon ist macht zu wollen um sie auf andere auszuüben braucht das alles nicht und wer frei von angst ist auf den wirkt das alles nicht. als mensch ist es aber fast unmöglich frei von angst und der gier nach macht zu sein, das geht nur mit zugängen zur wahren magie. Totzdem spreche ich diesem ganzen mist die wirkung nicht ab und werde an dieser stelle den größten zauber der für alles zu gebrauchen ist, verraten. Wie das aber mit jedem wirksamen zauber ist, man braucht dazu mut und sehr viel mühe. Man mache sich auf den weg auf einen sehr hohen berg, am besten zum dach der welt. natürlich in sandalen und ohne sauerstoff. unterwegs schüttelt man dem yeti die hand, aber nur die linke, sonst wird er ganz böse und alle mühe war umsonst. wenn du ehrlich und aufrechtig bist schlägt er dir mit seiner rechten sacht auf die schulter und du kannst weiter gehen mit den besten wünschen eines freundes, wenn nicht tritt er dir in den arsch und du solltest ganz schell das weite suchen weil dann hast du einen mächtigen feind. wenn du nun den gipfel erreicht hast bilde ein magiesches dreieck auf keinen fall ein quadrat und belege die ecken mit mächtigen simbolen z.b. erde, wind und wasser oder sohn, vater und heiliger geist oder jupiter, venus und merkur folge hier einfach deiner intuition. stell dich dann in das zentrum des dreiecks und sage den spruch: vereint sid körper, geist und seele, vereint sind materie, energie und geist. als teil bin ich das ganze und als ganzes nur das teil ich bin nichts und nichts ist alles mein wille geschehe weil es sein wille ist. jetzt konzentriere dich auf das was du willst und stelle dir vor wie es sein soll und deine wirklichkeit wird für die anderen realität. wer bereit ist diese mühe auf sich zu nehmen bekommt nicht nur eine feder die schreibt wie keine andere, findet die braut oder bräutigam nach der schwanz und möse lechzen, befreit sich von allen flüchen und verwünschungen, und alles wofür andere sich plagen fällt einem dann zu, wohlstand, gesundheit und die hochachtung der anderen.das problem ist nur das wenn man es schafft, das man das alles nicht mehr braucht. also freunde der sonne, wenn schon zaubern dann aber richtig!
>>natürlich geht es auch anders,
>>aber so geht es auch.
>>mit sorge, mitgefühl und liebe
>>großmeister
>Echt super ! muß ich mir gleich in mein B.d.S schreiben.
>aber mal rein theoretisch... was mach ich denn, wenn mir der yeti etwas schenkt?
>eine blume z.B. muß ich dann wieder nach hause gehen oder ihn sogar heiraten...?
>(ich hoffe ja wohl, yetis sind nicht homosexuell, als kleines licht und hempfling hätte
>ich wohl schlecht karten, oder? )
>in licht und lieb
>chrisby

allerliebste chrisby,

du hättes überhaupt keine schlechten karten!

1. ist der yeti ganz und garnicht schwul
2. wenn er dir was schenkt, dann nimm es einfach, nur eine blume wird es wohl kaum sein ehr einen stein natürlich luppenrein aber selten unter einem karat die er in seiner höhle aus kohlenstoff wenn er einsam ist selbst presst.
3. heiraten mußt du den yeti auch nicht aber gegen eine kleine nummer im schnee hat er nichts einzuwenden es seidenn du hast rote haare dann kommt nur oralsex in frage
4. was ist dein B.d.S.

das dir mein kleines licht die liebe offenbart
Großmeister

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2002 10:28
#11 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>allerliebste chrisby,
>du hättes überhaupt keine schlechten karten!
>1. ist der yeti ganz und garnicht schwul
>2. wenn er dir was schenkt, dann nimm es einfach, nur eine blume wird es wohl kaum sein ehr einen stein natürlich luppenrein aber selten unter einem karat die er in seiner höhle aus kohlenstoff wenn er einsam ist selbst presst.
>3. heiraten mußt du den yeti auch nicht aber gegen eine kleine nummer im schnee hat er nichts einzuwenden es seidenn du hast rote haare dann kommt nur oralsex in frage
>4. was ist dein B.d.S.
>das dir mein kleines licht die liebe offenbart
>Großmeister

lieber großmeister,
da habe ich ja noch mal glück gehabt...
also so einen stein, da sag ich nicht nein, nur rein muß er sein, ich bin ja kein schwein.
in licht und liebe
chrisby

ps: ihr nennt das wohl buch der schatten... meins ist rein virtuell, in meiner imaginären
eingangshalle zur anderswelt, in einem schränkchen aufbewart.

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2002 10:25
#12 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>allerliebste chrisby,
>>du hättes überhaupt keine schlechten karten!
>>1. ist der yeti ganz und garnicht schwul
>>2. wenn er dir was schenkt, dann nimm es einfach, nur eine blume wird es wohl kaum sein ehr einen stein natürlich luppenrein aber selten unter einem karat die er in seiner höhle aus kohlenstoff wenn er einsam ist selbst presst.
>>3. heiraten mußt du den yeti auch nicht aber gegen eine kleine nummer im schnee hat er nichts einzuwenden es seidenn du hast rote haare dann kommt nur oralsex in frage
>>4. was ist dein B.d.S.
>>das dir mein kleines licht die liebe offenbart
>>Großmeister
>lieber großmeister,
>da habe ich ja noch mal glück gehabt...
>also so einen stein, da sag ich nicht nein, nur rein muß er sein, ich bin ja kein schwein.
>in licht und liebe
>chrisby
>ps: ihr nennt das wohl buch der schatten... meins ist rein virtuell, in meiner imaginären
> eingangshalle zur anderswelt, in einem schränkchen aufbewart.
Liebe chrisby,
wer ist ihr?
läßt du mich mal in deinem buch lesen?

ich bin nämlich kein stein
und sag auch nicht nein
nur soll er schon rein
denn ich bin ein schwein

vielleicht könnte man das licht dabei bei aller liebe etwas dunkler machen

in liebe Großmeister

Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:15
#13 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

Ich hab keinen Zweifel daran, daß dieser Zauber funktioniert. Nur ist es sehr schwer zu diesem höchsten Berg zu gelangen und besonders schwer für mich, da ich weder klettern kann, noch schwindelfrei bin. Hinzu kommt die Begegnung mit dem Yeti, wobei noch nicht einmal bewiesen ist, ob es diesen Yeti überhaupt gibt und wenn es ihn gibt, heißt das noch lange nicht, daß ich ihn auch antreffen werde und ob er mir auf die Schulter klopft ist auch nicht gesagt. Hier sind mir zu viele VIELEICHT und ES KÖNNTE SEIN drin und dafür ist mir ein Flug in diese Region einfach zu kostspielig. Im Bereich der Magie (schwarz und weiß) gibt es nun mal Betrüger, die auch Bücher veröffentlichen und garantieren, daß denen ihr Zauberritual funktioniert. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Wenn das aber in diesem Buch so steht, dann steht es so drin. Dafür kann ich nichts. Ich bin nicht der Autor.

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:12
#14 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich hab keinen Zweifel daran, daß dieser Zauber funktioniert. Nur ist es sehr schwer zu diesem höchsten Berg zu gelangen und besonders schwer für mich, da ich weder klettern kann, noch schwindelfrei bin. Hinzu kommt die Begegnung mit dem Yeti, wobei noch nicht einmal bewiesen ist, ob es diesen Yeti überhaupt gibt und wenn es ihn gibt, heißt das noch lange nicht, daß ich ihn auch antreffen werde und ob er mir auf die Schulter klopft ist auch nicht gesagt. Hier sind mir zu viele VIELEICHT und ES KÖNNTE SEIN drin und dafür ist mir ein Flug in diese Region einfach zu kostspielig. Im Bereich der Magie (schwarz und weiß) gibt es nun mal Betrüger, die auch Bücher veröffentlichen und garantieren, daß denen ihr Zauberritual funktioniert. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Wenn das aber in diesem Buch so steht, dann steht es so drin. Dafür kann ich nichts. Ich bin nicht der Autor.

Ist dir dein thaimädel doch nicht jede mühe wert, kann es sein das du es nicht wert bist, das du sie noch mal triffst.
du hast recht wenn du sagst " Ich bin nicht der Autor" DU BIST NUR DER DUMME !


mit erkennenter liebe
Großmeister

Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:21
#15 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

Sie ist mir jede Mühe wert und ich bin nicht der Dumme. Es besteht nur keine Möglichkeit mal eben ins Hymalaya zu fliegen, ohne am Flughafen von der Polizei gefasst zu werden, denn das werd ich dann wohl nach einem Bankraub. Sieh Dir doch mal die Flugpreise an und dann denke mal scharf nach.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen