Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 538 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2 | 3
Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2003 10:11
#31 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>>>ps: die familien dort verdienen übrigens nicht mal ein zehntel von den einnahmen eines
>>>>sozialhilfeempfängers... es sei denn... das ist traurig !!!
>>Das ist weniger als ein Sozialhilfeempfänger verdient. Sag ich doch. Dabei fällt mir ein Geldzauber für die Frau ein. Kennt einer ein Ritual dazu?
>Sozialhilfeempfänger verdienen nichts, sondern erhalten etwas.

Doch, sie verdienen unser mitgefühl! GM

Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2003 10:56
#32 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>>>ps: die familien dort verdienen übrigens nicht mal ein zehntel von den einnahmen eines
>>>>sozialhilfeempfängers... es sei denn... das ist traurig !!!
>>Das ist weniger als ein Sozialhilfeempfänger verdient. Sag ich doch. Dabei fällt mir ein Geldzauber für die Frau ein. Kennt einer ein Ritual dazu?
>Sozialhilfeempfänger verdienen nichts, sondern erhalten etwas.

Dann verdient eine Familie in Thailand eben weniger als hierzulande ein Sozialhilfeempfänger erhält.

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

25.12.2002 10:31
#33 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>Sie ist mir jede Mühe wert und ich bin nicht der Dumme. Es besteht nur keine Möglichkeit mal eben ins Hymalaya zu fliegen, ohne am Flughafen von der Polizei gefasst zu werden, denn das werd ich dann wohl nach einem Bankraub. Sieh Dir doch mal die Flugpreise an und dann denke mal scharf nach.
>und du meinst du würdest an dem yeti vorbei kommen?
>Was heißt hier flugpreise----- nach einem Bankraub.
>Warum wendest du dich nicht an orphen, der ist genauso schlau wie du und der kann dir bestimmt mit seiner feder die adresse deiner flamme aufschreiben
>
>ratenscharf in liebe an deine flamme denkend
>Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:53
#34 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich hab keinen Zweifel daran, daß dieser Zauber funktioniert. Nur ist es sehr schwer zu diesem höchsten Berg zu gelangen und besonders schwer für mich, da ich weder klettern kann, noch schwindelfrei bin. Hinzu kommt die Begegnung mit dem Yeti, wobei noch nicht einmal bewiesen ist, ob es diesen Yeti überhaupt gibt und wenn es ihn gibt, heißt das noch lange nicht, daß ich ihn auch antreffen werde und ob er mir auf die Schulter klopft ist auch nicht gesagt. Hier sind mir zu viele VIELEICHT und ES KÖNNTE SEIN drin und dafür ist mir ein Flug in diese Region einfach zu kostspielig. Im Bereich der Magie (schwarz und weiß) gibt es nun mal Betrüger, die auch Bücher veröffentlichen und garantieren, daß denen ihr Zauberritual funktioniert. Das ist nicht von der Hand zu weisen. Wenn das aber in diesem Buch so steht, dann steht es so drin. Dafür kann ich nichts. Ich bin nicht der Autor.


Ja, ja mein lieber, zweifel über zweifel, nur bringt dich das nicht weiter nur dein glaube kann dich weiter bringen. Hast du gedacht du schreibst ein paar zeilen und schon kloppen sich die meister darum ihr wissen an dich weiter zu geben. Warum sollten sie das tun? ist es nicht für das ganze egal, ob du die tussy wieder siehst oder nicht und wenn nicht begegnet sie dir so oder so. stell dir vor es gäbe einen zauberspruch und der würde hier stehen und man brauchte den nur runter zu beten und alles wird gut oder schlecht ganz nach belieben, nur wenn der dann bei dir funktionieren würde, dann aber auch bei jedem anderen, welch ein chaos würde entstehen. Nein, nein mein freund alles hat seinen preis, auch die magie.

in liebe
Großmeister

Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:37
#35 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

Empfehlt mir einfach ein paar Bücher zum Thema, mit dem Schwerpunkt Liebeszauber, in denen Rituale beschrieben werden, die in der Vergangenheit bereits angewendet wurden und auch zum Erfolg führten. Ich verlange kein Ritual, das bei mir zum Erfolg führt, denn das kann man wohl im Voraus nicht sagen. Entweder es funktioniert oder eben nicht, nur sollten es Rituale sein, die, wie schon gesagt, bei anderen Menschen zum Erfolg geführt haben und diese Bücher sollten von erfahrenen Hexen oder Meister geschrieben worden sein. Bitte mit Autor und Verlagsangaben.

Ich bedanke mich recht herzlichst.

Dietmar

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:15
#36 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen


Lieber Großmeister,
beeindruckend Dein Zauber, überwältigend seine Macht, nur sollte man den Berg mit Löchern in den Sohlen der Sandalen besteigen:
1. Man findet Notfalls mit den Löchern selbst in Steilwänden noch Haken und Halt.
2. Man vermeidet die Ausbildung von Schweißfüßen durch die Anstrengung des Steigens.
3. Die Füße können über das Nichts und das Sein nachdenken, das solche Löcher in den Sohlen symbolisieren.
4. Die tiefsten okkulten Chakren werden gekühlt, schwarzmagische Überhitzung entfällt.
5. Zwecks der Quintessenz, Löcher in den Sohlen steigern gelegentlich die Sinnlichkeit.
Alles Liebe und einen fliegenden Teppich
wünscht Dir
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

19.01.2003 10:36
#37 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>
>Lieber Großmeister,
>beeindruckend Dein Zauber, überwältigend seine Macht, nur sollte man den Berg mit Löchern in den Sohlen der Sandalen besteigen:
>1. Man findet Notfalls mit den Löchern selbst in Steilwänden noch Haken und Halt.
>2. Man vermeidet die Ausbildung von Schweißfüßen durch die Anstrengung des Steigens.
>3. Die Füße können über das Nichts und das Sein nachdenken, das solche Löcher in den Sohlen symbolisieren.
>4. Die tiefsten okkulten Chakren werden gekühlt, schwarzmagische Überhitzung entfällt.
>5. Zwecks der Quintessenz, Löcher in den Sohlen steigern gelegentlich die Sinnlichkeit.
>Alles Liebe und einen fliegenden Teppich
>wünscht Dir
>Zaubergeist

Das nenne ich zusammenarbeit lieber zaubergeist,

habe ich doch im eifer des gefechtes an die löcher nicht gedacht, man möge mir verzeihen.
schön zu wissen das auch ich in meiner vollkommenen unvolkommenheit überwacht werde. Bis Punkt 4 ist alles ok. erkläre mir und allen die es auch nicht verstanden haben, wieso löcher in den sohlen die sinnlichkeit steigert und was hat das mit magie zu tun?
habe sofort nach dem lesen löcher in meine sandalen geschnitten, aber bis jetzt noch keine wirkung, habe ich etwas falsch gemacht? oder denke ich gar in die falsche richtung bei dem wort sinnlichkeit? du meinst doch nicht etwa das über die löcher der tastsinn per schmerz das sein begreiflich machen könnte. ich hoffe sehr das deine erklärung sinnlicher ist und das die löcher in meinen sandalen nicht umsonst sind.

in sinnlich erregter erwartung auf antwort

in freundschaft und liebe
Großmeister
P.S. Woher weißt du das mit dem teppich?

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:00
#38 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>
>>Lieber Großmeister,
>>beeindruckend Dein Zauber, überwältigend seine Macht, nur sollte man den Berg mit Löchern in den Sohlen der Sandalen besteigen:
>>1. Man findet Notfalls mit den Löchern selbst in Steilwänden noch Haken und Halt.
>>2. Man vermeidet die Ausbildung von Schweißfüßen durch die Anstrengung des Steigens.
>>3. Die Füße können über das Nichts und das Sein nachdenken, das solche Löcher in den Sohlen symbolisieren.
>>4. Die tiefsten okkulten Chakren werden gekühlt, schwarzmagische Überhitzung entfällt.
>>5. Zwecks der Quintessenz, Löcher in den Sohlen steigern gelegentlich die Sinnlichkeit.
>>Alles Liebe und einen fliegenden Teppich
>>wünscht Dir
>>Zaubergeist
>Das nenne ich zusammenarbeit lieber zaubergeist,
>habe ich doch im eifer des gefechtes an die löcher nicht gedacht, man möge mir verzeihen.
>schön zu wissen das auch ich in meiner vollkommenen unvolkommenheit überwacht werde. Bis Punkt 4 ist alles ok. erkläre mir und allen die es auch nicht verstanden haben, wieso löcher in den sohlen die sinnlichkeit steigert und was hat das mit magie zu tun?
>habe sofort nach dem lesen löcher in meine sandalen geschnitten, aber bis jetzt noch keine wirkung, habe ich etwas falsch gemacht? oder denke ich gar in die falsche richtung bei dem wort sinnlichkeit? du meinst doch nicht etwa das über die löcher der tastsinn per schmerz das sein begreiflich machen könnte. ich hoffe sehr das deine erklärung sinnlicher ist und das die löcher in meinen sandalen nicht umsonst sind.
>in sinnlich erregter erwartung auf antwort
>in freundschaft und liebe
>Großmeister
>P.S. Woher weißt du das mit dem teppich?
Nun, lieber Großmeister,
Magie ist eine Sache die alle Sinne erfordert, doch wem sage ich das ... und beim Steigen mit Löchern in den Sandalen spürst Du den Fels, den Schnee, die Erde, spürst wie die Löcher in den Sohlen unverkennbare Spuren auf dem Weg hinterlassen, ihn als Deinen Weg zeichnen, Du bist der Spurenleger und der Spurenspürer, denn durch das Loch in der Sohle streift Deine Haut Deinen Pfad, Du bist nicht nur Steigender, sondern Bestiegener, der Berg begeht Dich, heftet sich an Deine Sohlen, an Deine Füße, an Deinen Geist, Du wirst zum Stein und rollst hinab und hinauf. Dein Weg kitzelt Dich an Deinen Sohlen, leckt Dir die Anstrengung hinweg, kitzelt Dir das dunkelste Chakra und weckt das Feuer der Lust und Leidenschaft, auf dass es Dir heiß wird, heiß den Gipfel zu erreichen ... Nun genug der Sinnlichkeit? Warum fertigen wir nicht die "Magische Sandale" nur echt mit dem Loch in der Sohle?
Alles Liebe
Zaubergeist, selber am fliegenden Teppich knüpfend

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

20.01.2003 10:42
#39 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>>
>>>Lieber Großmeister,
>>>beeindruckend Dein Zauber, überwältigend seine Macht, nur sollte man den Berg mit Löchern in den Sohlen der Sandalen besteigen:
>>>1. Man findet Notfalls mit den Löchern selbst in Steilwänden noch Haken und Halt.
>>>2. Man vermeidet die Ausbildung von Schweißfüßen durch die Anstrengung des Steigens.
>>>3. Die Füße können über das Nichts und das Sein nachdenken, das solche Löcher in den Sohlen symbolisieren.
>>>4. Die tiefsten okkulten Chakren werden gekühlt, schwarzmagische Überhitzung entfällt.
>>>5. Zwecks der Quintessenz, Löcher in den Sohlen steigern gelegentlich die Sinnlichkeit.
>>>Alles Liebe und einen fliegenden Teppich
>>>wünscht Dir
>>>Zaubergeist
>>Das nenne ich zusammenarbeit lieber zaubergeist,
>>habe ich doch im eifer des gefechtes an die löcher nicht gedacht, man möge mir verzeihen.
>>schön zu wissen das auch ich in meiner vollkommenen unvolkommenheit überwacht werde. Bis Punkt 4 ist alles ok. erkläre mir und allen die es auch nicht verstanden haben, wieso löcher in den sohlen die sinnlichkeit steigert und was hat das mit magie zu tun?
>>habe sofort nach dem lesen löcher in meine sandalen geschnitten, aber bis jetzt noch keine wirkung, habe ich etwas falsch gemacht? oder denke ich gar in die falsche richtung bei dem wort sinnlichkeit? du meinst doch nicht etwa das über die löcher der tastsinn per schmerz das sein begreiflich machen könnte. ich hoffe sehr das deine erklärung sinnlicher ist und das die löcher in meinen sandalen nicht umsonst sind.
>>in sinnlich erregter erwartung auf antwort
>>in freundschaft und liebe
>>Großmeister
>>P.S. Woher weißt du das mit dem teppich?
>Nun, lieber Großmeister,
>Magie ist eine Sache die alle Sinne erfordert, doch wem sage ich das ... und beim Steigen mit Löchern in den Sandalen spürst Du den Fels, den Schnee, die Erde, spürst wie die Löcher in den Sohlen unverkennbare Spuren auf dem Weg hinterlassen, ihn als Deinen Weg zeichnen, Du bist der Spurenleger und der Spurenspürer, denn durch das Loch in der Sohle streift Deine Haut Deinen Pfad, Du bist nicht nur Steigender, sondern Bestiegener, der Berg begeht Dich, heftet sich an Deine Sohlen, an Deine Füße, an Deinen Geist, Du wirst zum Stein und rollst hinab und hinauf. Dein Weg kitzelt Dich an Deinen Sohlen, leckt Dir die Anstrengung hinweg, kitzelt Dir das dunkelste Chakra und weckt das Feuer der Lust und Leidenschaft, auf dass es Dir heiß wird, heiß den Gipfel zu erreichen ... Nun genug der Sinnlichkeit? Warum fertigen wir nicht die "Magische Sandale" nur echt mit dem Loch in der Sohle?
>Alles Liebe
>Zaubergeist, selber am fliegenden Teppich knüpfend

ach lieber zaubergeist, war das schön!

du hast es tatsächlich geschafft und in mir die LUST geweckt zu fuß auf den berg zu laufen, die löcher habe ich ja schon in den sandalen.
von allen schüllern die ich bisher auf den berg gejagt habe hat keiner von dem sinnlichen erlebniss berichtet, kann natürlich daran liegen das bis jetzt noch keiner zurück gekommen ist.
mit den sandalen herstellen warten wir aber erst mal ab wie die nachfrage ist( an alle zaubergeist nimmt ab sofort eure bestellungen entgegen)
bis dahin kann ich dir ja helfen den teppich zu knüpfen.

in freundschaft und liebe
Großmeister

chrisby ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2003 10:50
#40 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>Ich habs im Internet gelesen.
>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>Was haltet Ihr davon?

wenn du die person nicht ausreichend visualisieren kannst...
gar nichts

in licht und liebe
chrisby

Dietmar ( gelöscht )
Beiträge:

17.01.2003 10:53
#41 RE: Was ist davon zu halten? Frage an die fortgeschrittenen Hexen und Meister. Thread geschlossen

>>Ich habs im Internet gelesen.
>>Nehmen Sie eine Nadel, stechen Sie sich damit ins Handgelenk und schreiben Sie mit dem Blut auf ein Stück Pergament Ihren Vor und Ihres Liebhabers Nachnamen. Ziehen Sie sodann ein Quadrat um die beiden Namen und tragen Sie das Pergament über ihrem Herzen. Wo immer er sich herumtreiben mag, binnen einer Woche wird er ihnen in die Arme fliegen.
>>Laut Betreiber dieser Webseite stammt dieses Liebeszauber Ritual aus einem Buch mit dem Titel "Zauberbuch für neue Hexen" von Sarrah L. Morrison, welches im Goldmann Verlag erschienen ist.
>>Was haltet Ihr davon?
>wenn du die person nicht ausreichend visualisieren kannst...
>gar nichts
>in licht und liebe
>chrisby

Sie roch nach Parfüm, erinnere ich mich aber wie sie schmeckt, weiß ich nicht.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen