Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 56 Antworten
und wurde 358 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 13:23
#46 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>>>>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>>>>>>mach ich was falsch?
>>>>>>>>lieben gruß,
>>>>>>>>ianalex
>>>>>>>Beim küssen kann man gar nichts falsch machen.
>>>>>>>Dein Geist stellt sich etwas vor wie es sein soll, und wenn es dann nicht so ist wie du dir das vorgestellt hat bist du enttäuscht.
>>>>>>>Hört sich nach extremer Erwartungshaltung an.
>>>>>>>Der andere hat dann gar keine Chance es zu genießen, da du ihn mit dieser Erwartungshaltung einengst. Du suchst die Egobestätigung im Erfüllen deiner Erwartungen.
>>>>>>>Gruß Sandra
>>>>>>Hab ich eh schon geschrieben. bzgl. ego. Ich hab aber auch "ausser beim küssen...." geschrieben. ich wollt eine beziehung und keinen one-night-stand. aber scheinar ist das eine zu extreme erwartungshaltung. tja,
>>>>>>ianalex
>>>>>Man kann halt nicht alles haben die Dame.
>>>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>>>Alles. hast du eine ahnung! ich frag mich schön langsam was das leben soll. was soll ich erkennen? ich versteh den sch.... nicht mehr.
>>>Nun stehst du da Du arme Torin und bist so klug als wie zuvor.
>>>Da studiert man, philosophiert man und versucht krampfhaft zu erkennen und das ganze Kartenhaus zerbricht, wenn die geringsten Erwartungen nach ein bisschen Liebe nicht erfüllt werden. Wer da glaubt das erkennen des nichtseins wäre nicht das sein, muss zwangsläufig in der Realität der Illusion scheitern. Das Spiel mit der Liebe ist nunmal keine mathematische Gleichung, obwohl sie absolut berechenbar ist, aber nur für die, die die Formel die es nicht gibt kennen.
>>>Ich hoffe, liebe ianalex, dass Dir meine Worte ein bisschen Licht in das Dunkel Deiner Gedanken spenden.
>>>Liebe Grüße nach Wien Großmeister
>>
>>Lieber Großmeister,
>>ich dachte ja immer, dass du eine klare Sprache sprichst, aber Deine Antwort auf ianalex, fällt mir schwer zu verstehen. Ich glaube auch nicht so recht, dass Deine Worte sie trösten können. Ich sehe eine Frau, die leidet und Höllenqualen austrägt, weil ihre Liebe zurückgewiesen wurde. Ich bin mir nicht sicher was Du ihr sagen willst. ich glaube eine Ahnung zu haben, aber das reicht nicht. Wenn ich mich an ianalex Stelle versetze und würde Deinen beitrag auf mich beziehen, käme ich mir irgendwie verarscht vor. Gleichzeitig spüre ich aber, dass genau das nicht Deine Absicht ist und ich denke, dass du in Deine Worte einen Schlüssel gelegt hast. Vielleicht ist dieser ja auch nur für ianalex, vielleicht versteht ja sie was Du ihr damit sagen willst und irgendwie hab ich das Gefühl, ein schelmisches grinsen auf Deinen Lippen zu sehen, bei dem Gedanken was den anderen, die das ja auch lesen, durch die Köpfe geht.
>>Vielleicht lässt Du Dich ja dazu herab mich auch ein bisschen schlauer zu machen und nicht dumm sterben zu lassen. Vielleicht sind aber auch formi, Sonnenstark, Zaubergeist oder der sexy Meister von Hasan bereit Allgemeinverständliches, erhellendes oder gar erklärendes zu Deinem Text zu sagen. Vielleicht sind meine Erwartungen und Wünsche einfach auch nur egoistisch und vom Ego geprägt, aber neugierig bin ich ohne Ende. Bitte, bitte lasst mich nicht dumm sterben!!! Und wenn doch bitte ich von Beileidsbekundungen abzusehen. Danke.
>>Janina
>Naja, wahrscheinlich meint Großmeister, daß nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird.
>Wer das aber trotzdem glaubt, der darf sich nicht wundern, wenn er Probleme mit jenen bekommt, die sich die Zunge verbrennen.
>Scheinbar ist es wichtig, daß man sich an der sinnlichen Ausdrucksform von essen erfreuen kann, ohne sich die Markennamen auf der Packungzum Problem zu machen.
>Wenn du Fleisch oder Gemüse ist, dann verdirbst du dir ja auch nicht den Apetit, indem du ständig an BsE und Pestizide denkst.
>Liebe Grüße, formidolosus!

Fleisch essen? als fast Veganerin. Formi, du bist ein Schelm.

Gruß Großmeister

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 13:29
#47 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>>>>>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>>>>>>>mach ich was falsch?
>>>>>>>>>lieben gruß,
>>>>>>>>>ianalex
>>>>>>>>Beim küssen kann man gar nichts falsch machen.
>>>>>>>>Dein Geist stellt sich etwas vor wie es sein soll, und wenn es dann nicht so ist wie du dir das vorgestellt hat bist du enttäuscht.
>>>>>>>>Hört sich nach extremer Erwartungshaltung an.
>>>>>>>>Der andere hat dann gar keine Chance es zu genießen, da du ihn mit dieser Erwartungshaltung einengst. Du suchst die Egobestätigung im Erfüllen deiner Erwartungen.
>>>>>>>>Gruß Sandra
>>>>>>>Hab ich eh schon geschrieben. bzgl. ego. Ich hab aber auch "ausser beim küssen...." geschrieben. ich wollt eine beziehung und keinen one-night-stand. aber scheinar ist das eine zu extreme erwartungshaltung. tja,
>>>>>>>ianalex
>>>>>>Man kann halt nicht alles haben die Dame.
>>>>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>>>>Alles. hast du eine ahnung! ich frag mich schön langsam was das leben soll. was soll ich erkennen? ich versteh den sch.... nicht mehr.
>>>>Nun stehst du da Du arme Torin und bist so klug als wie zuvor.
>>>>Da studiert man, philosophiert man und versucht krampfhaft zu erkennen und das ganze Kartenhaus zerbricht, wenn die geringsten Erwartungen nach ein bisschen Liebe nicht erfüllt werden. Wer da glaubt das erkennen des nichtseins wäre nicht das sein, muss zwangsläufig in der Realität der Illusion scheitern. Das Spiel mit der Liebe ist nunmal keine mathematische Gleichung, obwohl sie absolut berechenbar ist, aber nur für die, die die Formel die es nicht gibt kennen.
>>>>Ich hoffe, liebe ianalex, dass Dir meine Worte ein bisschen Licht in das Dunkel Deiner Gedanken spenden.
>>>>Liebe Grüße nach Wien Großmeister
>>>
>>>Lieber Großmeister,
>>>ich dachte ja immer, dass du eine klare Sprache sprichst, aber Deine Antwort auf ianalex, fällt mir schwer zu verstehen. Ich glaube auch nicht so recht, dass Deine Worte sie trösten können. Ich sehe eine Frau, die leidet und Höllenqualen austrägt, weil ihre Liebe zurückgewiesen wurde. Ich bin mir nicht sicher was Du ihr sagen willst. ich glaube eine Ahnung zu haben, aber das reicht nicht. Wenn ich mich an ianalex Stelle versetze und würde Deinen beitrag auf mich beziehen, käme ich mir irgendwie verarscht vor. Gleichzeitig spüre ich aber, dass genau das nicht Deine Absicht ist und ich denke, dass du in Deine Worte einen Schlüssel gelegt hast. Vielleicht ist dieser ja auch nur für ianalex, vielleicht versteht ja sie was Du ihr damit sagen willst und irgendwie hab ich das Gefühl, ein schelmisches grinsen auf Deinen Lippen zu sehen, bei dem Gedanken was den anderen, die das ja auch lesen, durch die Köpfe geht.
>>>Vielleicht lässt Du Dich ja dazu herab mich auch ein bisschen schlauer zu machen und nicht dumm sterben zu lassen. Vielleicht sind aber auch formi, Sonnenstark, Zaubergeist oder der sexy Meister von Hasan bereit Allgemeinverständliches, erhellendes oder gar erklärendes zu Deinem Text zu sagen. Vielleicht sind meine Erwartungen und Wünsche einfach auch nur egoistisch und vom Ego geprägt, aber neugierig bin ich ohne Ende. Bitte, bitte lasst mich nicht dumm sterben!!! Und wenn doch bitte ich von Beileidsbekundungen abzusehen. Danke.
>>>Janina
>>Naja, wahrscheinlich meint Großmeister, daß nichts so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird.
>>Wer das aber trotzdem glaubt, der darf sich nicht wundern, wenn er Probleme mit jenen bekommt, die sich die Zunge verbrennen.
>>Scheinbar ist es wichtig, daß man sich an der sinnlichen Ausdrucksform von essen erfreuen kann, ohne sich die Markennamen auf der Packungzum Problem zu machen.
>>Wenn du Fleisch oder Gemüse ist, dann verdirbst du dir ja auch nicht den Apetit, indem du ständig an BsE und Pestizide denkst.
>>Liebe Grüße, formidolosus!
>Fleisch essen? als fast Veganerin. Formi, du bist ein Schelm.
>Gruß Großmeister
Ich bin ja flexibel und kann auch mit frischem Gemüse leben.
Liebe Grüße, formidolosus!

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.08.2005 13:09
#48 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>>>mach ich was falsch?
>>>>>lieben gruß,
>>>>>ianalex
>>>>Beim küssen kann man gar nichts falsch machen.
>>>>Dein Geist stellt sich etwas vor wie es sein soll, und wenn es dann nicht so ist wie du dir das vorgestellt hat bist du enttäuscht.
>>>>Hört sich nach extremer Erwartungshaltung an.
>>>>Der andere hat dann gar keine Chance es zu genießen, da du ihn mit dieser Erwartungshaltung einengst. Du suchst die Egobestätigung im Erfüllen deiner Erwartungen.
>>>>Gruß Sandra
>>>Hab ich eh schon geschrieben. bzgl. ego. Ich hab aber auch "ausser beim küssen...." geschrieben. ich wollt eine beziehung und keinen one-night-stand. aber scheinar ist das eine zu extreme erwartungshaltung. tja,
>>>ianalex
>>Man kann halt nicht alles haben die Dame.
>>Liebe Grüße, formidolosus!
>Alles. hast du eine ahnung! ich frag mich schön langsam was das leben soll. was soll ich erkennen? ich versteh den sch.... nicht mehr.
Hmmm.
den Frust kannst du auch im ICQ ablassen.
151119560
Liebe Grüße, formidolosus!

Niffatina ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:19
#49 RE: Ausser Thread geschlossen

Hy!

Wie sollte es auch anders sein, passt der Spruch des Monats wieder mal genau auf die erste Frage!

"Manche Erfahrung muss man nicht selbst erfahren , um sie erfahren zu haben."

Ich finde Küssen ist etwas sehr schönes, man kann alles um sich herum vergessen, stehen und liegen lassen.
Es scheint als gäbe es keine Zeit mehr und du fällst in einen Raum hinein wo du dich wohl fühlst.
Erfahre es, dann wirst du erfahrener sein und wissen wie das ist....


Lg Niffatina


formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:47
#50 RE: Ausser Thread geschlossen

>Hy!
>Wie sollte es auch anders sein, passt der Spruch des Monats wieder mal genau auf die erste Frage!
>"Manche Erfahrung muss man nicht selbst erfahren , um sie erfahren zu haben."
>Ich finde Küssen ist etwas sehr schönes, man kann alles um sich herum vergessen, stehen und liegen lassen.
>Es scheint als gäbe es keine Zeit mehr und du fällst in einen Raum hinein wo du dich wohl fühlst.
>Erfahre es, dann wirst du erfahrener sein und wissen wie das ist....
>
>Lg Niffatina
>
>
Wie nett, du bist um die 21, wohnst bei den Eltern und magst tiere.
gruß, formidolosus!

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:37
#51 RE: Ausser Thread geschlossen

>Hy!
>Wie sollte es auch anders sein, passt der Spruch des Monats wieder mal genau auf die erste Frage!
>"Manche Erfahrung muss man nicht selbst erfahren , um sie erfahren zu haben."
>Ich finde Küssen ist etwas sehr schönes, man kann alles um sich herum vergessen, stehen und liegen lassen.
>Es scheint als gäbe es keine Zeit mehr und du fällst in einen Raum hinein wo du dich wohl fühlst.
>Erfahre es, dann wirst du erfahrener sein und wissen wie das ist....
>
>Lg Niffatina
>
>
Tja, läßt man es einfach geschehen, so blühen Blumen auch ganz von alleine und man wird vom Raum getragen.
Dann wird's einem leicht ums Herz, weil man nichts zu tragen braucht.
Gruß, formidolosus!

Janina ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:24
#52 RE: Ausser Thread geschlossen

>>Hy!
>>Wie sollte es auch anders sein, passt der Spruch des Monats wieder mal genau auf die erste Frage!
>>"Manche Erfahrung muss man nicht selbst erfahren , um sie erfahren zu haben."
>>Ich finde Küssen ist etwas sehr schönes, man kann alles um sich herum vergessen, stehen und liegen lassen.
>>Es scheint als gäbe es keine Zeit mehr und du fällst in einen Raum hinein wo du dich wohl fühlst.
>>Erfahre es, dann wirst du erfahrener sein und wissen wie das ist....
>>
>>Lg Niffatina
>>
>>
>Tja, läßt man es einfach geschehen, so blühen Blumen auch ganz von alleine und man wird vom Raum getragen.
>Dann wird's einem leicht ums Herz, weil man nichts zu tragen braucht.
>Gruß, formidolosus!

Ich hab Küssen bis jetzt meist mit einem Gefühl verbunden oder verglichen...
Aber ich weiß auch, wenn man loslässt und es nicht wertet, was mir auch schonmal gelungen ist, ist es eine gaaaanz andere Sache.

Gruß janina

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:40
#53 RE: Ausser Thread geschlossen

>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>mach ich was falsch?
>lieben gruß,
>ianalex
wie? stellst du dir das pousieren so bescheiden vor?
sonnenstark

Schwimmerin ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:41
#54 RE: Ausser Thread geschlossen

>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>mach ich was falsch?
>>lieben gruß,
>>ianalex
>wie? stellst du dir das pousieren so bescheiden vor?
>sonnenstark

war wohl wieder mal eine ego-sache. sie wollte nur küssen. ich wollt ne beziehung, gegenseitiges interesse. naja. sollte halt nicht mehr sein...
stell mir das poussieren ein bissl feiner vor als das was passiert ist, man kann halt nix erzwingen.
gruß, ianalex

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:43
#55 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>mach ich was falsch?
>>>lieben gruß,
>>>ianalex
>>wie? stellst du dir das pousieren so bescheiden vor?
>>sonnenstark
>war wohl wieder mal eine ego-sache. sie wollte nur küssen. ich wollt ne beziehung, gegenseitiges interesse. naja. sollte halt nicht mehr sein...
>stell mir das poussieren ein bissl feiner vor als das was passiert ist, man kann halt nix erzwingen.
>gruß, ianalex
>
Naja, Vorstellung und Wirklichkeit sind so ne Sache.
Die Vorstellung kommt aus dem Denken und Denken ist ja wie schon so oft gesagt, beschränkt.
Beim küssen empfiehlt es sich einfach nur zu küssen, anstatt zeitgleich zu grübeln, weil sich der Kuß sonst nicht entfalten kann, denn an sonsten versucht man das, was ist, an das, was sein soll anzupassen.
Das führt unweigerlich zu Konflikten mit den Vorstellungen der anderen Person.
Also einfach küssen, denn an sonsten bist du nur eine Schreibtischküsserin, die das Unermeßliche zuerst abzumessen versucht.
Gruß, formidolosus!

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:25
#56 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>>mach ich was falsch?
>>>>lieben gruß,
>>>>ianalex
>>>wie? stellst du dir das pousieren so bescheiden vor?
>>>sonnenstark
>>war wohl wieder mal eine ego-sache. sie wollte nur küssen. ich wollt ne beziehung, gegenseitiges interesse. naja. sollte halt nicht mehr sein...
>>stell mir das poussieren ein bissl feiner vor als das was passiert ist, man kann halt nix erzwingen.
>>gruß, ianalex
>>
>Naja, Vorstellung und Wirklichkeit sind so ne Sache.
>Die Vorstellung kommt aus dem Denken und Denken ist ja wie schon so oft gesagt, beschränkt.
>Beim küssen empfiehlt es sich einfach nur zu küssen, anstatt zeitgleich zu grübeln, weil sich der Kuß sonst nicht entfalten kann, denn an sonsten versucht man das, was ist, an das, was sein soll anzupassen.
>Das führt unweigerlich zu Konflikten mit den Vorstellungen der anderen Person.
>Also einfach küssen, denn an sonsten bist du nur eine Schreibtischküsserin, die das Unermeßliche zuerst abzumessen versucht.
>Gruß, formidolosus!
Wunderbar, die launigste Interpretation von K., die ich bislang gelesen habe.
Lieben Gruß
Zaubergeist

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

23.08.2005 13:03
#57 RE: Ausser Thread geschlossen

>>>>>beim küssen kommt die realität nie an die vorstellung ran.
>>>>>mach ich was falsch?
>>>>>lieben gruß,
>>>>>ianalex
>>>>wie? stellst du dir das pousieren so bescheiden vor?
>>>>sonnenstark
>>>war wohl wieder mal eine ego-sache. sie wollte nur küssen. ich wollt ne beziehung, gegenseitiges interesse. naja. sollte halt nicht mehr sein...
>>>stell mir das poussieren ein bissl feiner vor als das was passiert ist, man kann halt nix erzwingen.
>>>gruß, ianalex
>>>
>>Naja, Vorstellung und Wirklichkeit sind so ne Sache.
>>Die Vorstellung kommt aus dem Denken und Denken ist ja wie schon so oft gesagt, beschränkt.
>>Beim küssen empfiehlt es sich einfach nur zu küssen, anstatt zeitgleich zu grübeln, weil sich der Kuß sonst nicht entfalten kann, denn an sonsten versucht man das, was ist, an das, was sein soll anzupassen.
>>Das führt unweigerlich zu Konflikten mit den Vorstellungen der anderen Person.
>>Also einfach küssen, denn an sonsten bist du nur eine Schreibtischküsserin, die das Unermeßliche zuerst abzumessen versucht.
>>Gruß, formidolosus!
>Wunderbar, die launigste Interpretation von K., die ich bislang gelesen habe.
>Lieben Gruß
>Zaubergeist
Tja, man ist halt vielseitig, wenn es um Lippenbekenntnisse geht :-).
Liebe Grüße, formidolosus!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Begegnung »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen