Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 252 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
MicRophone ( gelöscht )
Beiträge:

19.07.2005 13:01
RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

"...Wie vielfältig ist sie -
und doch so gleich...
..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -

...doch so einfach,
wie es zu sein scheint...
..so leicht schafft sie auch Barrieren!

..diese zu überwinden hilft die Sprach',
nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..

denn genauso, wie sie schlichten kann -
stiftet sie so manchen Streit.."


Licht und Liebe
Michael

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:04
#2 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>"...Wie vielfältig ist sie -
>und doch so gleich...
>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>...doch so einfach,
>wie es zu sein scheint...
>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>stiftet sie so manchen Streit.."
>
>Licht und Liebe
>Michael
Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
Reiz
Großer Baum im Sommerkleid
erst der Herbst ihm Farbe leiht,
weißer Mond in kühler Nacht
der Sonne warme Augen macht,
Kinderschrei in stiller Ruh
halt ich mir die Ohren zu,
kaltes Schwitzen, heißes Frieren
finden und wieder verlieren,
Weiß und Schwarz
Gold und Quarz,
Liebe wie das Feuerrot
Hass bis in den Seelentod,
weißer Po im schwarzen Slip
Möhren mit viel Knoblauchdip,
mal ernst mal doll
das Leben ist so wundervoll,
mit den Reizen bloß nicht geizen!!!

Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
Gruß WF

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:51
#3 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>und doch so gleich...
>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>...doch so einfach,
>>wie es zu sein scheint...
>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>
>>Licht und Liebe
>>Michael
>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>Reiz
>Großer Baum im Sommerkleid
>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>weißer Mond in kühler Nacht
>der Sonne warme Augen macht,
>Kinderschrei in stiller Ruh
>halt ich mir die Ohren zu,
>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>finden und wieder verlieren,
>Weiß und Schwarz
>Gold und Quarz,
>Liebe wie das Feuerrot
>Hass bis in den Seelentod,
>weißer Po im schwarzen Slip
>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>mal ernst mal doll
>das Leben ist so wundervoll,
>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>Gruß WF
sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

23.07.2005 13:12
#4 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>>und doch so gleich...
>>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>>...doch so einfach,
>>>wie es zu sein scheint...
>>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>>
>>>Licht und Liebe
>>>Michael
>>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>>Reiz
>>Großer Baum im Sommerkleid
>>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>>weißer Mond in kühler Nacht
>>der Sonne warme Augen macht,
>>Kinderschrei in stiller Ruh
>>halt ich mir die Ohren zu,
>>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>>finden und wieder verlieren,
>>Weiß und Schwarz
>>Gold und Quarz,
>>Liebe wie das Feuerrot
>>Hass bis in den Seelentod,
>>weißer Po im schwarzen Slip
>>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>>mal ernst mal doll
>>das Leben ist so wundervoll,
>>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>>Gruß WF
>sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.
Hallo Sonnenstark
Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Meine jetzige Farbe find ich total klasse
und bis jetzt bin ich auch ohne Passwort gut gefahren, würde mir diese Option
aber gerne noch freihalten. Vielleicht kommt noch der Zeitpunkt,wo ich ohne
Passwort nicht leben kann! Aber vielen Dank der Nachfrage! Ich hab aber mal ne
Frage : Kennen sich Schreiber von diesem Forum persönlich oder gab es schon
mal ein meeting der Schreiber? Gruß WF

Hasan ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2005 13:40
#5 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>>>und doch so gleich...
>>>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>>>...doch so einfach,
>>>>wie es zu sein scheint...
>>>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>>>
>>>>Licht und Liebe
>>>>Michael
>>>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>>>Reiz
>>>Großer Baum im Sommerkleid
>>>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>>>weißer Mond in kühler Nacht
>>>der Sonne warme Augen macht,
>>>Kinderschrei in stiller Ruh
>>>halt ich mir die Ohren zu,
>>>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>>>finden und wieder verlieren,
>>>Weiß und Schwarz
>>>Gold und Quarz,
>>>Liebe wie das Feuerrot
>>>Hass bis in den Seelentod,
>>>weißer Po im schwarzen Slip
>>>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>>>mal ernst mal doll
>>>das Leben ist so wundervoll,
>>>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>>>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>>>Gruß WF
>>sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.
>Hallo Sonnenstark
>Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Meine jetzige Farbe find ich total klasse
>und bis jetzt bin ich auch ohne Passwort gut gefahren, würde mir diese Option
>aber gerne noch freihalten. Vielleicht kommt noch der Zeitpunkt,wo ich ohne
>Passwort nicht leben kann! Aber vielen Dank der Nachfrage! Ich hab aber mal ne
>Frage : Kennen sich Schreiber von diesem Forum persönlich oder gab es schon
>mal ein meeting der Schreiber? Gruß WF
niemand kennt sich wirklich.
warum du überhaupt fragen?
was nützen dir antwort?
was nützen uns geben dir antwort auf schrottinski?
chüs hasan.

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2005 13:59
#6 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>>>und doch so gleich...
>>>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>>>...doch so einfach,
>>>>wie es zu sein scheint...
>>>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>>>
>>>>Licht und Liebe
>>>>Michael
>>>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>>>Reiz
>>>Großer Baum im Sommerkleid
>>>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>>>weißer Mond in kühler Nacht
>>>der Sonne warme Augen macht,
>>>Kinderschrei in stiller Ruh
>>>halt ich mir die Ohren zu,
>>>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>>>finden und wieder verlieren,
>>>Weiß und Schwarz
>>>Gold und Quarz,
>>>Liebe wie das Feuerrot
>>>Hass bis in den Seelentod,
>>>weißer Po im schwarzen Slip
>>>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>>>mal ernst mal doll
>>>das Leben ist so wundervoll,
>>>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>>>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>>>Gruß WF
>>sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.
>Hallo Sonnenstark
>Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Meine jetzige Farbe find ich total klasse
>und bis jetzt bin ich auch ohne Passwort gut gefahren, würde mir diese Option
>aber gerne noch freihalten. Vielleicht kommt noch der Zeitpunkt,wo ich ohne
>Passwort nicht leben kann! Aber vielen Dank der Nachfrage! Ich hab aber mal ne
>Frage : Kennen sich Schreiber von diesem Forum persönlich oder gab es schon
>mal ein meeting der Schreiber? Gruß WF

Beim Angebot ein Passwort zu nehmen, ging es nicht um Deine Befindlichkeit, sondern um unsere Bequemlichkeit und um eine zügigere Kommunikation ...
Ob sich die Leute hier persönlich kennen, weiß ich nicht, mich hat man jedenfalls noch zu keinem Meeting eingeladen, was wohl bezeichnend ist ... ich glaube man kennt mich
doch

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2005 13:21
#7 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>>>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>>>>und doch so gleich...
>>>>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>>>>...doch so einfach,
>>>>>wie es zu sein scheint...
>>>>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>>>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>>>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>>>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>>>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>>>>
>>>>>Licht und Liebe
>>>>>Michael
>>>>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>>>>Reiz
>>>>Großer Baum im Sommerkleid
>>>>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>>>>weißer Mond in kühler Nacht
>>>>der Sonne warme Augen macht,
>>>>Kinderschrei in stiller Ruh
>>>>halt ich mir die Ohren zu,
>>>>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>>>>finden und wieder verlieren,
>>>>Weiß und Schwarz
>>>>Gold und Quarz,
>>>>Liebe wie das Feuerrot
>>>>Hass bis in den Seelentod,
>>>>weißer Po im schwarzen Slip
>>>>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>>>>mal ernst mal doll
>>>>das Leben ist so wundervoll,
>>>>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>>>>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>>>>Gruß WF
>>>sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.
>>Hallo Sonnenstark
>>Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Meine jetzige Farbe find ich total klasse
>>und bis jetzt bin ich auch ohne Passwort gut gefahren, würde mir diese Option
>>aber gerne noch freihalten. Vielleicht kommt noch der Zeitpunkt,wo ich ohne
>>Passwort nicht leben kann! Aber vielen Dank der Nachfrage! Ich hab aber mal ne
>>Frage : Kennen sich Schreiber von diesem Forum persönlich oder gab es schon
>>mal ein meeting der Schreiber? Gruß WF
>Beim Angebot ein Passwort zu nehmen, ging es nicht um Deine Befindlichkeit, sondern um unsere Bequemlichkeit und um eine zügigere Kommunikation ...
>Ob sich die Leute hier persönlich kennen, weiß ich nicht, mich hat man jedenfalls noch zu keinem Meeting eingeladen, was wohl bezeichnend ist ... ich glaube man kennt mich
>Na gut! Nochmal zu diesem Passwortgeschnubber : Bequemlichkeit euererseits ist für mich
natürlich ein Argument....irgendwann mal...! WF

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2005 13:35
#8 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>>>>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>>>>>und doch so gleich...
>>>>>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>>>>>...doch so einfach,
>>>>>>wie es zu sein scheint...
>>>>>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>>>>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>>>>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>>>>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>>>>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>>>>>
>>>>>>Licht und Liebe
>>>>>>Michael
>>>>>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>>>>>Reiz
>>>>>Großer Baum im Sommerkleid
>>>>>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>>>>>weißer Mond in kühler Nacht
>>>>>der Sonne warme Augen macht,
>>>>>Kinderschrei in stiller Ruh
>>>>>halt ich mir die Ohren zu,
>>>>>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>>>>>finden und wieder verlieren,
>>>>>Weiß und Schwarz
>>>>>Gold und Quarz,
>>>>>Liebe wie das Feuerrot
>>>>>Hass bis in den Seelentod,
>>>>>weißer Po im schwarzen Slip
>>>>>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>>>>>mal ernst mal doll
>>>>>das Leben ist so wundervoll,
>>>>>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>>>>>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>>>>>Gruß WF
>>>>sach mal wolltest du dir nicht n passwort abholen? ich hab hier noch eins liegen. schreib mal welche farbe du willst und wie dein passwort heißen soll an die modis.
>>>Hallo Sonnenstark
>>>Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Meine jetzige Farbe find ich total klasse
>>>und bis jetzt bin ich auch ohne Passwort gut gefahren, würde mir diese Option
>>>aber gerne noch freihalten. Vielleicht kommt noch der Zeitpunkt,wo ich ohne
>>>Passwort nicht leben kann! Aber vielen Dank der Nachfrage! Ich hab aber mal ne
>>>Frage : Kennen sich Schreiber von diesem Forum persönlich oder gab es schon
>>>mal ein meeting der Schreiber? Gruß WF
>>Beim Angebot ein Passwort zu nehmen, ging es nicht um Deine Befindlichkeit, sondern um unsere Bequemlichkeit und um eine zügigere Kommunikation ...
>>Ob sich die Leute hier persönlich kennen, weiß ich nicht, mich hat man jedenfalls noch zu keinem Meeting eingeladen, was wohl bezeichnend ist ... ich glaube man kennt mich
>>>Na gut! Nochmal zu diesem Passwortgeschnubber : Bequemlichkeit euererseits ist für mich
>natürlich ein Argument....irgendwann mal...! WF

einige der schreiber kennen sich persönlich andere telefonieren gelegentlich miteinander oder haben e-mailkontakt. Ich kenne persönlich: Zaubergeist, Sandra, Knabe Süßlein, Katharina und Anke. Zu Monique, Sonnenstark, Formi, Susi und Helga habe ich Telefonkontakt. Ein Treffen mit Sonnenstark steht demnächst an. So oder so ähnlich ist die konstellation auch bei anderen.
Gruß Großmeister

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:40
#9 RE: Ode an die Sprache Thread geschlossen

>>"...Wie vielfältig ist sie -
>>und doch so gleich...
>>..so einfach, scheint es, sie zu erlernen -
>>...doch so einfach,
>>wie es zu sein scheint...
>>..so leicht schafft sie auch Barrieren!
>>..diese zu überwinden hilft die Sprach',
>>nur wenn beide Seiten dazu sind bereit..
>>denn genauso, wie sie schlichten kann -
>>stiftet sie so manchen Streit.."
>>
>>Licht und Liebe
>>Michael
>Hey Mic Ich schreib auch manchmal. Dies ist im Kleinsten für ganz groß!
>Reiz
>Großer Baum im Sommerkleid
>erst der Herbst ihm Farbe leiht,
>weißer Mond in kühler Nacht
>der Sonne warme Augen macht,
>Kinderschrei in stiller Ruh
>halt ich mir die Ohren zu,
>kaltes Schwitzen, heißes Frieren
>finden und wieder verlieren,
>Weiß und Schwarz
>Gold und Quarz,
>Liebe wie das Feuerrot
>Hass bis in den Seelentod,
>weißer Po im schwarzen Slip
>Möhren mit viel Knoblauchdip,
>mal ernst mal doll
>das Leben ist so wundervoll,
>mit den Reizen bloß nicht geizen!!!
>Das Sprachrohr bietet zum Glück unendlich viele Möglichkeiten sich auszudrücken.
>Gruß WF
endlich mal paar kluge sätze von dir, reim weiter so.

«« @Babygirl
@ all »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen