Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 353 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2 | 3
Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:28
#16 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>
>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>
>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>Gruß Sonnenstark
>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>Was hast du für eins?
>>Eiersucht?
>>Neid?
>>Angst?
>>Furcht?
>>Aroganz?
>>Ignoranz?
>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>Liebe Grüße, formidolosus!
>Hi formi!
>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>Gruß Janina

hey jani,
also ein gefühl an das ich mich erinnere, das war ganz am anfang als das kartenhaus zusammengebrochen ist. da hab ich gedacht, ich kann nie wieder lachen, aber inzwischen kann ich auch darüber lachen...
aber was bringt es dir, zu wissen, was andere gefühlt haben? deine gefühle sind doch das womit du zurecht kommen mußt?! und die gefühle mit anderen abzugleichen um sich dann bestätigt zu fühlen? ist das nicht wieder der weg in ne neue illusion.....?
nur mal so.
ich halts für sinnvoller, wenn du dich hier einfach mal mit deinen gedanken einbringst. außerdem hätt ich ja lieber, dass über mich diskutiert wird....
aber gut, man muss ja nich immer nur wichtiges besprechen
lieber lachender gruß
katharina

Janina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:39
#17 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>
>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>
>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>>Was hast du für eins?
>>>Eiersucht?
>>>Neid?
>>>Angst?
>>>Furcht?
>>>Aroganz?
>>>Ignoranz?
>>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>Hi formi!
>>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>>Gruß Janina
>hey jani,
>also ein gefühl an das ich mich erinnere, das war ganz am anfang als das kartenhaus zusammengebrochen ist. da hab ich gedacht, ich kann nie wieder lachen, aber inzwischen kann ich auch darüber lachen...
>aber was bringt es dir, zu wissen, was andere gefühlt haben? deine gefühle sind doch das womit du zurecht kommen mußt?! und die gefühle mit anderen abzugleichen um sich dann bestätigt zu fühlen? ist das nicht wieder der weg in ne neue illusion.....?
>nur mal so.
>ich halts für sinnvoller, wenn du dich hier einfach mal mit deinen gedanken einbringst. außerdem hätt ich ja lieber, dass über mich diskutiert wird....
>aber gut, man muss ja nich immer nur wichtiges besprechen
>lieber lachender gruß
>katharina


Hi Katharina!
Der war gut...
Ja, ist sicher ein Versuch zu vergleichen, passt was Du sagst. Die Dinge, die so passiert sind, haben mich so aufgewirbelt, dass ich nur noch weinig von dem fühle, was ich vorher dachte zu sein. Das hat mir schon Angst gemacht, denke deshalb wollt ich vergleichen.

Dank Dir und wenns mal wieder um was wichtiges geht, schmeiß ich was über Dich ein! Deal?
Machs gut
Janina

Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:50
#18 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>
>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>>>Was hast du für eins?
>>>>Eiersucht?
>>>>Neid?
>>>>Angst?
>>>>Furcht?
>>>>Aroganz?
>>>>Ignoranz?
>>>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>>Hi formi!
>>>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>>>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>>>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>>>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>>>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>>>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>>>Gruß Janina
>>hey jani,
>>also ein gefühl an das ich mich erinnere, das war ganz am anfang als das kartenhaus zusammengebrochen ist. da hab ich gedacht, ich kann nie wieder lachen, aber inzwischen kann ich auch darüber lachen...
>>aber was bringt es dir, zu wissen, was andere gefühlt haben? deine gefühle sind doch das womit du zurecht kommen mußt?! und die gefühle mit anderen abzugleichen um sich dann bestätigt zu fühlen? ist das nicht wieder der weg in ne neue illusion.....?
>>nur mal so.
>>ich halts für sinnvoller, wenn du dich hier einfach mal mit deinen gedanken einbringst. außerdem hätt ich ja lieber, dass über mich diskutiert wird....
>>aber gut, man muss ja nich immer nur wichtiges besprechen
>>lieber lachender gruß
>>katharina
>
>Hi Katharina!
>Der war gut...
>Ja, ist sicher ein Versuch zu vergleichen, passt was Du sagst. Die Dinge, die so passiert sind, haben mich so aufgewirbelt, dass ich nur noch weinig von dem fühle, was ich vorher dachte zu sein. Das hat mir schon Angst gemacht, denke deshalb wollt ich vergleichen.
>Dank Dir und wenns mal wieder um was wichtiges geht, schmeiß ich was über Dich ein! Deal?
>Machs gut
>Janina

mooooooooooment, ich bin das wichtige, da gibts nix einzuschmeißen!
hier, echt....
empörter gruß
katharina

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:29
#19 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>>
>>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>>>>Was hast du für eins?
>>>>>Eiersucht?
>>>>>Neid?
>>>>>Angst?
>>>>>Furcht?
>>>>>Aroganz?
>>>>>Ignoranz?
>>>>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>>>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>>>Hi formi!
>>>>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>>>>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>>>>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>>>>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>>>>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>>>>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>>>>Gruß Janina
>>>hey jani,
>>>also ein gefühl an das ich mich erinnere, das war ganz am anfang als das kartenhaus zusammengebrochen ist. da hab ich gedacht, ich kann nie wieder lachen, aber inzwischen kann ich auch darüber lachen...
>>>aber was bringt es dir, zu wissen, was andere gefühlt haben? deine gefühle sind doch das womit du zurecht kommen mußt?! und die gefühle mit anderen abzugleichen um sich dann bestätigt zu fühlen? ist das nicht wieder der weg in ne neue illusion.....?
>>>nur mal so.
>>>ich halts für sinnvoller, wenn du dich hier einfach mal mit deinen gedanken einbringst. außerdem hätt ich ja lieber, dass über mich diskutiert wird....
>>>aber gut, man muss ja nich immer nur wichtiges besprechen
>>>lieber lachender gruß
>>>katharina
>>
>>Hi Katharina!
>>Der war gut...
>>Ja, ist sicher ein Versuch zu vergleichen, passt was Du sagst. Die Dinge, die so passiert sind, haben mich so aufgewirbelt, dass ich nur noch weinig von dem fühle, was ich vorher dachte zu sein. Das hat mir schon Angst gemacht, denke deshalb wollt ich vergleichen.
>>Dank Dir und wenns mal wieder um was wichtiges geht, schmeiß ich was über Dich ein! Deal?
>>Machs gut
>>Janina
>mooooooooooment, ich bin das wichtige, da gibts nix einzuschmeißen!
>hier, echt....
>empörter gruß
>katharina
Die allwichtige Katharina :-).
Liebe Grüße, formidolosus!

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:04
#20 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>
>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>
>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>Gruß Sonnenstark
>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>Was hast du für eins?
>>Eiersucht?
>>Neid?
>>Angst?
>>Furcht?
>>Aroganz?
>>Ignoranz?
>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>Liebe Grüße, formidolosus!
>Hi formi!
>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>Gruß Janina
geht aus der einen illusion die luft aus, geht sie in die andere über, so ist das spiel

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:17
#21 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>
>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>
>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>>Was hast du für eins?
>>>Eiersucht?
>>>Neid?
>>>Angst?
>>>Furcht?
>>>Aroganz?
>>>Ignoranz?
>>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>>Liebe Grüße, formidolosus!
>>Hi formi!
>>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>>Gruß Janina
>geht aus der einen illusion die luft aus, geht sie in die andere über, so ist das spiel
Juchu!
Liebe Grüße, formidolosus!

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:04
#22 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>
>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>
>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>Gruß Sonnenstark
>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>Nenn dochmal das Kind beim Namen.
>>Was hast du für eins?
>>Eiersucht?
>>Neid?
>>Angst?
>>Furcht?
>>Aroganz?
>>Ignoranz?
>>Menschen sind manchmal so unkreativ, daß sie auf ganz bestimmte Probleme begrenzt sind.
>>So viel Einseitigkeit ist doch schon fast langweilig.
>>Liebe Grüße, formidolosus!
>Hi formi!
>All die Sachen, die Du angesprochen hast, sind bei mir vertreten. Ich war schon eifersüchtig und kann nicht ausschließen, dass ich wieder eifersüchtig sein kann.
>Neid, ja, wenn mir langweilig ist und ich weiß, dass andere was zu tun haben, bin ich neidisch.
>Angst und Furcht... werfe ich mal zusammen, weil ich den Unterdschied nicht kenne. Angst habe ich auch dann und wann.
>Aroganz, ja. Es ist arogant sich zu wichtig zu nehmen. Vielleicht wollte Zauberstark u.a. auch das damit sagen. Wenn ich mich im Ego gekränkt fühle, nehm ich mich gern wichtig.
>Ignoranz, hm...ja, Teile von sich selbst ignorieren.
>Was ich aber von euch wissen wollte, ist, was habt ihr gefühlt, wenn eine Illusion zusammengebrochen ist. Großmeister hat mir empfohlen mal im Archiv nachzublättern, das mach ich. Da finde ich was zu dem Thema.
>Gruß Janina
Hmmm.
Also ichh fühle alles mögliche. .
Es geschehen noch Zeichen und Wunder, vorausgesetzt man zeichnet sie und wundert sich darüber.
Naja, viel Spaß im Archiv.
Liebe Grüße, formidolosus!

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:50
#23 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>Janina
>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>
>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>
>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>Gruß Sonnenstark
>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.

dann hättest du es schon erkannt ...

Janina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:01
#24 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>Janina
>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>
>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>
>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>Gruß Sonnenstark
>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>dann hättest du es schon erkannt ...

Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. Du redest, um nichts zu sagen.

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:10
#25 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>
>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>
>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>Gruß Sonnenstark
>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>dann hättest du es schon erkannt ...
Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
Du redest, um nichts zu sagen.
Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
sonnig+stark=Sonnenstark

Janina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:14
#26 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>
>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>
>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>dann hättest du es schon erkannt ...
>Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
> Du redest, um nichts zu sagen.
>Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
>sonnig+stark=Sonnenstark

Sag ich doch, Du redest um nichts zu sagen.

Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:47
#27 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>
>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>dann hättest du es schon erkannt ...
>>Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
>> Du redest, um nichts zu sagen.
>>Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
>>sonnig+stark=Sonnenstark
>Sag ich doch, Du redest um nichts zu sagen.

mach dir nix draus jani, auch männer haben ihre tage)

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:46
#28 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>
>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>dann hättest du es schon erkannt ...
>>Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
>> Du redest, um nichts zu sagen.
>>Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
>>sonnig+stark=Sonnenstark
>Sag ich doch, Du redest um nichts zu sagen.
Es gibt Leute, für die ist2,2 Dimethylpropan ein großes Problem.
Naja, die sind ja noch kreativ :-).
Liebe Grüße, formiddolosus!

Janina ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:40
#29 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>>
>>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>>dann hättest du es schon erkannt ...
>>>Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
>>> Du redest, um nichts zu sagen.
>>>Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
>>>sonnig+stark=Sonnenstark
>>Sag ich doch, Du redest um nichts zu sagen.
>Es gibt Leute, für die ist2,2 Dimethylpropan ein großes Problem.
>Naja, die sind ja noch kreativ :-).
>Liebe Grüße, formiddolosus!

Was ist 2,2 Dimethylpropan?

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

25.06.2005 13:34
#30 RE: Illusion Thread geschlossen

>>>>>>>>>>>>>Hallo zusammen,
>>>>>>>>>>>>>ich bin gerade an einem Punkt, wo ich erfahre was ich mir so alles gebaut habe und das Kartenhaus beginnt jetzt Stück für Stück einzufallen. Gefühle, Wahrnehmungen, Spiegelungen und das für mich gerade interessanteste: Vorspiegelung falscher Tatsachen, ja Blendung einfach. Einer kommt und zeigt sich Dir auf genau die Weise, wie Du es haben willst und Du gibst da natürlich alles rein, damit das Bild noch perfekter wird und dann wird plötzlich die ganze Fassande runtergerissen (manche packen das auch ganz gut selbst, weil sie sich zu sicher sind, oder man sie im Ego trifft) und Du stehst da und kriegst den Mund nicht mehr zu.
>>>>>>>>>>>>>Irgendwie erinnert mich das an die erste Folge von Matrix, als Neo gefragt wird: " Die rote oder die blaue Pille. Rot, alles geht weiter wie vorher. Blau, Du siehst was wirklich ist. Was willst Du?"
>>>>>>>>>>>>>Die Pillenfrage steht für mich außer Diskussion.
>>>>>>>>>>>>>Ihr braucht mir keine konkreten Beispiele zu geben, das will ich selbst rausfinden.
>>>>>>>>>>>>>Es interessiert mich, wie ihr das erlebt habt.
>>>>>>>>>>>>>liebe Grüße
>>>>>>>>>>>>>Janina
>>>>>>>>>>>>Also ich seh das so, daß du da n problem hast, aber nicht siehst, daß du das problem hast.
>>>>>>>>>>>>naja, so n problem möcht ich nicht haben.
>>>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>>>Wenn Du ein Problem hast, dass Du nicht siehst, stört es doch nicht, bis Du drauf kommst, dann störts, also beschäftigst Du Dich damit.
>>>>>>>>>>das ist theorie ... du aber hast n problem, das du nicht siehst, und das ist dein problem. womit du dich beschäftigst, ist nicht dein problem
>>>>>>>>>>
>>>>>>>>>Das ist Theorie? Seh ich anders, so läuft doch die Praxis ab.
>>>>>>>>>Ich hab sicher nicht nur ein Problem, dass ich noch nicht sehe, da bin ich mir recht sicher, ist aber in Arbeit, kommt alles noch. Welches von meinen Problemen, die ich noch nicht kenne meinst Du denn? Wenn ich schon den Kenner vor mir habe, kann ich ja mal fragen.
>>>>>>>>klar siehst du das anders, sonst hättest du das problem auch nicht. und warum soll ich mit dir über etwas reden, was scheinbar nicht dein problem ist ...
>>>>>>>>Gruß Sonnenstark
>>>>>>>Damit ich sehen kann, dass ich Probleme habe, die ich noch nicht sehe.
>>>>>>dann hättest du es schon erkannt ...
>>>>Wir schreiben hin und her und Du sagst nichts anderes, als immer nur den einen Satz in verschiedenen Variationen. so ist es
>>>> Du redest, um nichts zu sagen.
>>>>Wenn du meinst ... ich werde dir nicht widersprechen.
>>>>sonnig+stark=Sonnenstark
>>>Sag ich doch, Du redest um nichts zu sagen.
>>Es gibt Leute, für die ist2,2 Dimethylpropan ein großes Problem.
>>Naja, die sind ja noch kreativ :-).
>>Liebe Grüße, formiddolosus!
>Was ist 2,2 Dimethylpropan?
Eine chemische Verbindung :-).
Liebe Grüße, formidolosus!

Seiten 1 | 2 | 3
«« oorgh
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen