Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 138 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
peter ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2005 13:56
RE: ANGST Thread geschlossen

Es giebt schon so viele Krankheiten auf der welt, dass man die wahre Krankheit nicht mehr erkennt!!!

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2005 13:41
#2 RE: ANGST Thread geschlossen

>Es giebt schon so viele Krankheiten auf der welt, dass man die wahre Krankheit nicht mehr erkennt!!!

was du da schreibst ist dummes zeug. Angst ist keine krankheit und was bitteschön soll eine wahre krankheit sein. angst ist angst, basta. das angst probleme bereiten kann in einer gesellschaft in der es immer mehr gründe gibt angst zu haben und die fähigkeit die angst zu beherrchen mehr und mehr abnimmt, ist klar aber das macht angst nicht zu einer krankheit. angst zu haben ist normal. sich ihr hinzugeben ist schwäche. Sie zu beherrschen ist stärke. wer in den raum schauen kann verliert sie mehr und mehr. wer im raum steht verliert sogar die erinnerung an sie. Aber selbst die größten ( Magier) im Raum sind gegen die kleinsten (Vieren) nicht gefeit. Da fällt mir ein, Zaubergeist hat die Grippe. Von mir alles gute mein Freund.

Licht und Liebe
Großmeister

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2005 13:10
#3 RE: ANGST Thread geschlossen

>>Es giebt schon so viele Krankheiten auf der welt, dass man die wahre Krankheit nicht mehr erkennt!!!
>was du da schreibst ist dummes zeug. Angst ist keine krankheit und was bitteschön soll eine wahre krankheit sein. angst ist angst, basta. das angst probleme bereiten kann in einer gesellschaft in der es immer mehr gründe gibt angst zu haben und die fähigkeit die angst zu beherrchen mehr und mehr abnimmt, ist klar aber das macht angst nicht zu einer krankheit. angst zu haben ist normal. sich ihr hinzugeben ist schwäche. Sie zu beherrschen ist stärke. wer in den raum schauen kann verliert sie mehr und mehr. wer im raum steht verliert sogar die erinnerung an sie. Aber selbst die größten ( Magier) im Raum sind gegen die kleinsten (Vieren) nicht gefeit. Da fällt mir ein, Zaubergeist hat die Grippe. Von mir alles gute mein Freund.
>Licht und Liebe
>Großmeister
da soll noch mal einer sagen, hier werden Sie nicht geholfen!

Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2005 13:33
#4 RE: ANGST Thread geschlossen

>Es giebt schon so viele Krankheiten auf der welt, dass man die wahre Krankheit nicht mehr erkennt!!!

oh mein gott

PANIK!!!

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

30.05.2005 13:07
#5 RE: ANGST Thread geschlossen

>>Es giebt schon so viele Krankheiten auf der welt, dass man die wahre Krankheit nicht mehr erkennt!!!
>oh mein gott
>PANIK!!!
>
Ich glaub, die hat ihren Schädel abmontiert und lacht sich jetzt tot. Danach kommt sie als Klopfgeist wieder.

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen