Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 192 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Niffatina ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:50
RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

Der Spruch des Monats?

Hmm.. was heisst denn das wenn es zerfällt dann bleibt es erhalten und wenn es sich erhalten will zerfällt es aber????

Ein Mensch der älter wird zerfällt im Alter ziemlich schnell aber er kann sich nicht erhalten weil er stirbt.
Daran kann er nichts ändern.
Er kann sich höchstens "erhalten" indem er sich kaschieren lässt, Falten wegmachen lässt usw.
einfach jünger zu erscheinen aber zerfallen tut er doch trotzdem.

Also mehr Schein als sein.

Niffatina

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:53
#2 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Der Spruch des Monats?
>Hmm.. was heisst denn das wenn es zerfällt dann bleibt es erhalten und wenn es sich erhalten will zerfällt es aber????
>Ein Mensch der älter wird zerfällt im Alter ziemlich schnell aber er kann sich nicht erhalten weil er stirbt.
>Daran kann er nichts ändern.
>Er kann sich höchstens "erhalten" indem er sich kaschieren lässt, Falten wegmachen lässt usw.
>einfach jünger zu erscheinen aber zerfallen tut er doch trotzdem.
>Also mehr Schein als sein.
>Niffatina
>
Hi, Niffatina,
damit hast Du den ersten Satz des Spruches beschrieben: Es zerfällte, was sich erhalten will.
Den zweiten Satz zu verstehen ist ein Schritt hin zur Magie. Beide Sätze als Einheit zu verstehen, wäre magisches Verständnis.
Weniger Schein als sein
Lieben Gruß
Zaubergeist
fc447

Korax ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2005 13:06
#3 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>>Der Spruch des Monats?
>>Hmm.. was heisst denn das wenn es zerfällt dann bleibt es erhalten und wenn es sich erhalten will zerfällt es aber????
>>Ein Mensch der älter wird zerfällt im Alter ziemlich schnell aber er kann sich nicht erhalten weil er stirbt.
>>Daran kann er nichts ändern.
>>Er kann sich höchstens "erhalten" indem er sich kaschieren lässt, Falten wegmachen lässt usw.
>>einfach jünger zu erscheinen aber zerfallen tut er doch trotzdem.
>>Also mehr Schein als sein.
>>Niffatina
>>
>Hi, Niffatina,
>damit hast Du den ersten Satz des Spruches beschrieben: Es zerfällte, was sich erhalten will.
>Den zweiten Satz zu verstehen ist ein Schritt hin zur Magie. Beide Sätze als Einheit zu verstehen, wäre magisches Verständnis.
>Weniger Schein als sein
>Lieben Gruß
>Zaubergeist
> fc447

Alles aus der Natur zerfällt, um sich zu erhalten.
Der Kreislauf des Lebens. Beispiel: Blätter fallen im Herbst von den Bäumen und erhalten so sich selbst und den Baum. Denn im Frühjahr sind sie wieder neu im alten Glanz auf den Bäumen zu finden.
Der Lachs bricht zu seiner letzten Reise auf, zerfällt am Ende (Stirbt) Aber nur dadurch wird der Fortbestand seiner Art gesichert. Er erhällt dadurch seine Art, er will sich erhalten. Im positiven Sinne ist es kein Zerfall sondern eine Erneuerung, oft sogar eine Verbesserung.
Magische Grüße, Korax

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2005 13:50
#4 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>>>Der Spruch des Monats?
>>>Hmm.. was heisst denn das wenn es zerfällt dann bleibt es erhalten und wenn es sich erhalten will zerfällt es aber????
>>>Ein Mensch der älter wird zerfällt im Alter ziemlich schnell aber er kann sich nicht erhalten weil er stirbt.
>>>Daran kann er nichts ändern.
>>>Er kann sich höchstens "erhalten" indem er sich kaschieren lässt, Falten wegmachen lässt usw.
>>>einfach jünger zu erscheinen aber zerfallen tut er doch trotzdem.
>>>Also mehr Schein als sein.
>>>Niffatina
>>>
>>Hi, Niffatina,
>>damit hast Du den ersten Satz des Spruches beschrieben: Es zerfällte, was sich erhalten will.
>>Den zweiten Satz zu verstehen ist ein Schritt hin zur Magie. Beide Sätze als Einheit zu verstehen, wäre magisches Verständnis.
>>Weniger Schein als sein
>>Lieben Gruß
>>Zaubergeist
>> fc447
>Alles aus der Natur zerfällt, um sich zu erhalten.
>Der Kreislauf des Lebens. Beispiel: Blätter fallen im Herbst von den Bäumen und erhalten so sich selbst und den Baum. Denn im Frühjahr sind sie wieder neu im alten Glanz auf den Bäumen zu finden.
>Der Lachs bricht zu seiner letzten Reise auf, zerfällt am Ende (Stirbt) Aber nur dadurch wird der Fortbestand seiner Art gesichert. Er erhällt dadurch seine Art, er will sich erhalten. Im positiven Sinne ist es kein Zerfall sondern eine Erneuerung, oft sogar eine Verbesserung.
>Magische Grüße, Korax

Gutes Beispiel aus der Natur, also Körper! Der Raum schließt sich um sich zu öffnen.
Aber wie sieht es mit dem Geist oder gar der seele aus?
Nur Verbesserung gefällt mir da nicht so, da steckt mir zuviel wertung drin, aber vielleicht können wir es ja einfach nur Wandel nennen.
Schön, das Pestos saat nicht nur auf steinigen boden fiel.
Manche dinge sind den meisten einfach zu kompliziert weil sie so einfach sind.

Licht und Liebe
Großmeister

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:35
#5 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Der Spruch des Monats?
>Hmm.. was heisst denn das wenn es zerfällt dann bleibt es erhalten und wenn es sich erhalten will zerfällt es aber????
>Ein Mensch der älter wird zerfällt im Alter ziemlich schnell aber er kann sich nicht erhalten weil er stirbt.
>Daran kann er nichts ändern.
>Er kann sich höchstens "erhalten" indem er sich kaschieren lässt, Falten wegmachen lässt usw.
>einfach jünger zu erscheinen aber zerfallen tut er doch trotzdem.
>Also mehr Schein als sein.
>Niffatina
>


nun wissen wir von dir eine ganze menge.
wenn du so alt m Fach wärst, wie du vorgibst zu sein, hättest du das prinzip des stein der weisen erkannt. Ergo bist du noch sehr jung, und das ist gut so, oder?

Großmeister

Niffatina ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:09
#6 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

Wie soll ich das deuten Herr von Großmeisterei?
Vielleicht kannst du mir erklären was du meinst.

Wo liegt der Stein der Weisen?
Wie sieht der aus?
Wie alt ist der oder Magie?
Wer hat ihn gefunden oder jemals gesehen?

Ich hoffe nun zerfällt nicht dein Wissen das sich erhalten will.

Vom Stein der Weisen zu berichten oder zu erzählen, das ist nicht schwer aber sein Wissen anzuwenden das ist wahre Magie.
Obwohl mir das nicht so zuspricht.

Wisse, Weise zu sein.
Sein ist Realität,
Schein ist Vermutung auch Täuschung.

Es wäre ja ganz einfach.....

lg, Niffatina

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:08
#7 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Wie soll ich das deuten Herr von Großmeisterei?
>Vielleicht kannst du mir erklären was du meinst.
>Wo liegt der Stein der Weisen?
>Wie sieht der aus?
>Wie alt ist der oder Magie?
>Wer hat ihn gefunden oder jemals gesehen?
>Ich hoffe nun zerfällt nicht dein Wissen das sich erhalten will.
>Vom Stein der Weisen zu berichten oder zu erzählen, das ist nicht schwer aber sein Wissen anzuwenden das ist wahre Magie.
>Obwohl mir das nicht so zuspricht.
>Wisse, Weise zu sein.
>Sein ist Realität,
>Schein ist Vermutung auch Täuschung.
>Es wäre ja ganz einfach.....
>lg, Niffatina
>

eigendlich, ist das mit der magie ganz einfach aber die meisten menschen sind wie du und deshalb verstehen auch nur wenige etwas davon.
>Ich hoffe nun zerfällt nicht dein Wissen das sich erhalten will
Da ich es nicht erhalten will, kann es nicht zerfallen, ergo ist der stein der weisen in mir.

Als ich noch nur Meister war Hatten die menschen noch mehr achtung vor mir, aber da war der zerfall auch nochnicht soweit fortgeschritten.
etwas demut würde dir sicherlich nicht schaden
Dein Großmeister

Niffatina ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2005 13:01
#8 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

Ich akzeptiere deine Antwort voll und ganz und sehe dich als Respektperson.
Das tue ich auch so, denn ich habe keine Vorurteile gegenüber anderen, die sehen mich ja auch so wie ich nun einmal bin.
Die müssen das auch aushalten.
Wirke ich wirklich so arrogant?
Oder kann man es eher vorsichtig nennen?

Niffatina

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2005 13:38
#9 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Ich akzeptiere deine Antwort voll und ganz und sehe dich als Respektperson.
>Das tue ich auch so, denn ich habe keine Vorurteile gegenüber anderen, die sehen mich ja auch so wie ich nun einmal bin.
>Die müssen das auch aushalten.
>Wirke ich wirklich so arrogant?
>Oder kann man es eher vorsichtig nennen?
>Niffatina
>

nein, arrogant wirkst du nicht auf mich. unsicher,unbeholfen, trotzig, jung, weiblich,provokant....., ja so wirkst du auf mich und darin seh ich potentiale. wer sieht dich so wie du nun mal bist? du weißt doch selbst nicht so genau wie du bist.
Ach ja, eine Respektsperon solltest du in mir nicht sehen, weil du keine vorurteile hast,sondern eher, weil du ja doch welche hast.

Gruß Großmeister

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

12.05.2005 13:18
#10 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Ich akzeptiere deine Antwort voll und ganz und sehe dich als Respektperson.
>Das tue ich auch so, denn ich habe keine Vorurteile gegenüber anderen, die sehen mich ja auch so wie ich nun einmal bin.
>Die müssen das auch aushalten.
>Wirke ich wirklich so arrogant?
>Oder kann man es eher vorsichtig nennen?
>Niffatina
>
Hi, Niffatina,
ich würde eher sagen unbeholfen.
Kommst in ne neue Gruppe und zeigst erst mal Krallen. Ist auch n Weg, aber nicht der beste.
Frag dich, warum du das machst, und du bist einen Schritt weiter.
sonnig+stark=Sonnenstark

formidolosus ( gelöscht )
Beiträge:

11.05.2005 13:42
#11 RE: Mehr Schein als Sein Thread geschlossen

>Wie soll ich das deuten Herr von Großmeisterei?
>Vielleicht kannst du mir erklären was du meinst.
>Wo liegt der Stein der Weisen?

In der Erschaffung.
>Wie sieht der aus?

So, wie er erschaffen wurde.
>Wie alt ist der oder Magie?

Immer wieder ein kurzer Augenblick.
>Wer hat ihn gefunden oder jemals gesehen?

Die Erschaffer.
Der Stein der Weisen ist sich selbst zu weichen, um sich vom Finder sich selbst weichen zu lassen.
>Ich hoffe nun zerfällt nicht dein Wissen das sich erhalten will.
>Vom Stein der Weisen zu berichten oder zu erzählen, das ist nicht schwer aber sein Wissen anzuwenden das ist wahre Magie.
>Obwohl mir das nicht so zuspricht.
>Wisse, Weise zu sein.
>Sein ist Realität,
>Schein ist Vermutung auch Täuschung.
>Es wäre ja ganz einfach.....
>lg, Niffatina
>
Große Worte, kleine Wirkung.
Gruß, formidolosus!

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen