Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 153 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Knabe Süßlein ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:25
RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

Nur mein Atem knistert.
Knabe Süßlein

Sonnenstark ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:06
#2 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>Nur mein Atem knistert. Mir kam es vor wie n verschneiter Aushub für ne Autobahn. Jetzt weiß ich, dass es konsistente Magie ist. So luftig wie der Weg ist.

Knabe Süßlein ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:06
#3 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>>Nur mein Atem knistert. >Mir kam es vor wie n verschneiter Aushub für ne Autobahn. Jetzt weiß ich, dass es konsistente Magie ist. So luftig wie der Weg ist.
>

Seit wann weißt Du es ?
Knabe Süßlilein

MicRophone ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:30
#4 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>Nur mein Atem knistert. Hat Magie Konsistenz?
MFG durch's MicRophone

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2005 13:39
#5 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>>Nur mein Atem knistert. >Hat Magie Konsistenz?
>MFG durch's MicRophone
Angesichts des Bildes interpretiere ich die Frage dahingehend, ob sich ein Zauber verdichten kann, so daß er sich wie Tau erfrischend oder wie Rauhreif erstarrend auf die Seele legt. Zauber kann dies, er kann erhitzen, erfrischen und lähmen.
Wahre Magie ist niemals konsistend, sie ist eine Bewegung des Raumes, sie ist pure Wirkung ohne Ursache, wie Großmeister bereits bemerkte.
Was aber steckt hinter Deiner Frage? Wolltest Du wirklich um die Materialität von Magie wissen? Oder wolltest Du Terrain sondieren, um uns etwas mitzuteilen?
Gruß vom Gletscher
Zaubergeist

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

22.04.2005 13:58
#6 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>>Nur mein Atem knistert. >Hat Magie Konsistenz?
>MFG durch's MicRophone

Die Körpermagie hat viel Konsistenz und wenig Wirkung.Hier steht die Wirkung in direckter Verbindung mit der Ursache.
Die Geistmagie hat wenig Konsistenz und große Wirkung.Die verbindung mit der Ursache ist meist indireckt und häufig nicht nachvollziehbar.
Die Seelenmagie hat keine Konsistenz nur Wirkung. Bedarf keiner Ursache.

Kannst du mit dieser Antwort etwas anfangen, ohne weiter nachzufragen?

Gruß Großmeister

Knabe Süßlein ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:08
#7 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>>Nur mein Atem knistert. >Hat Magie Konsistenz?
>MFG durch's MicRophone

Es gibt konsistenteres.
Knabe Süßlein

Großmeister ( gelöscht )
Beiträge:

21.04.2005 13:33
#8 RE: Neuer Faden über Eis und nicht Diabetes Thread geschlossen

>>>Nur mein Atem knistert. >>Hat Magie Konsistenz?
>>MFG durch's MicRophone
>Watt hast,n du jedacht watt dit sonst hat? Absolut weiß und cremich dit Zeuch, nur een Nachtei hat dit zujejeben doch. Es fängt nach eena viertelstunde an zu stinken, also sofortiga Vazehr nach Anbruch is jeraten.
>Ooch mit freundlichen Grüßen,
>Susi

So langsam glaub ich du kennst dich wirklich mit Magie aus. Ich lese aus deinem Beitrag, dass Magie falsch angewandt nach einer 1/4 Std spätestens anfängt zu stinken. Susi immer gut drauf, weil sie gut drunter ist.
Grußmeister

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen