Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 13 Antworten
und wurde 336 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Natascha ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2005 12:06
RE: schwarze magie Thread geschlossen

hallo zusammen!

ich habe ein kleines problem, und hoffe es kann mir irgendjemand helfen!

als ich heute ind er stadt war, hat mir jemand gesagt, dass man in meinen augen die schwarze magie erkennen kann.

da ich weiß gott kein böser mensch bin und das dunkle eher verabscheue, kann ich mir nicht erklären wie diese person zu solch einer aussage kommt!

sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte um mir nur böses zu gönnen, (dies ist jener person auch sehr gut gelungen)!

kann mir jemand einen tipp geben, wie ich mich von dieser schwarzen magie befreien kann?

herzlichen dank

liebe grüße

natascha

Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:54
#2 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>hallo zusammen!
>ich habe ein kleines problem, und hoffe es kann mir irgendjemand helfen!
>als ich heute ind er stadt war, hat mir jemand gesagt, dass man in meinen augen die schwarze magie erkennen kann.
>da ich weiß gott kein böser mensch bin und das dunkle eher verabscheue, kann ich mir nicht erklären wie diese person zu solch einer aussage kommt!
>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte um mir nur böses zu gönnen, (dies ist jener person auch sehr gut gelungen)!
>kann mir jemand einen tipp geben, wie ich mich von dieser schwarzen magie befreien kann?
>herzlichen dank
>liebe grüße
>natascha

nun ja, es wird dir eventuell nicht helfen, aber ich denke je mehr du das dunkle verabscheust, desto näher ist es dir paradoxerweise.
da kann aber niemand außer dir was dafür...
jeder hat eine "dunkle seite", deshalb ist man noch kein schlechter mensch...
was den rest deines textes angeht.... bin ich zaubis meinung.
nimm ein bad, tu dir was gutes und denk nicht über das gelaber von jedem dahergelaufenen irgendwem nach

gruß
katharina

Katharina ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:26
#3 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>>hallo zusammen!
>>>ich habe ein kleines problem, und hoffe es kann mir irgendjemand helfen!
>>>als ich heute ind er stadt war, hat mir jemand gesagt, dass man in meinen augen die schwarze magie erkennen kann.
>>>da ich weiß gott kein böser mensch bin und das dunkle eher verabscheue, kann ich mir nicht erklären wie diese person zu solch einer aussage kommt!
>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte um mir nur böses zu gönnen, (dies ist jener person auch sehr gut gelungen)!
>>>kann mir jemand einen tipp geben, wie ich mich von dieser schwarzen magie befreien kann?
>>>herzlichen dank
>>>liebe grüße
>>>natascha
>>nun ja, es wird dir eventuell nicht helfen, aber ich denke je mehr du das dunkle verabscheust, desto näher ist es dir paradoxerweise.
>>da kann aber niemand außer dir was dafür...
>>jeder hat eine "dunkle seite", deshalb ist man noch kein schlechter mensch...
>>was den rest deines textes angeht.... bin ich zaubis meinung.
>>nimm ein bad, tu dir was gutes und denk nicht über das gelaber von jedem dahergelaufenen irgendwem nach
>>gruß
>>katharina
>
>Jenau, weil eijentlich sehnt man sich jenau nach dem watt man absolut nich will.
>Und dit mit der dunklen Seite, wir sind allet und gleichzeitich nischt und deshalb allet.
>Aba erst wenn wa allet in uns erkannt und integriert ham könn wa ooch allet sein.
>Susi grüßt die Kathi janz janz lieb, och mit Zahnweh heute

danke susi!
ich grüße dir auch und empfehle dich mal noch meinen schnuckeligen zahnarzt, bei dem ich heute war! bei dem kannste auch getrost auf wollhöschen und so verzichten
kuss
auf dass es bald wieder ein rattenmädchentreffen gibt... eingeladen sind dann alle le rattenmädchen in denen was steckt!
katharina

Susi ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:21
#4 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>hallo zusammen!
>ich habe ein kleines problem, und hoffe es kann mir irgendjemand helfen!
>als ich heute ind er stadt war, hat mir jemand gesagt, dass man in meinen augen die schwarze magie erkennen kann.
>da ich weiß gott kein böser mensch bin und das dunkle eher verabscheue, kann ich mir nicht erklären wie diese person zu solch einer aussage kommt!
>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte um mir nur böses zu gönnen, (dies ist jener person auch sehr gut gelungen)!
>kann mir jemand einen tipp geben, wie ich mich von dieser schwarzen magie befreien kann?
>herzlichen dank
>liebe grüße
>natascha

Hi, also icke behandel nur de großen handfesten Probleme diesa Welt, mit den kleenen kann ick nischt anfangen, da würd ick ja Gefahr loofen eventuell doch noch eene Entlohnung in Erwägung zu ziehen. Da kannste aba echt von Glück reden, dass der jute Zaubajeist keene Kohle für seine Tipps nimmt.
Gruß Susi

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

31.01.2005 12:18
#5 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>hallo zusammen!
>ich habe ein kleines problem, und hoffe es kann mir irgendjemand helfen!
>als ich heute ind er stadt war, hat mir jemand gesagt, dass man in meinen augen die schwarze magie erkennen kann.
>da ich weiß gott kein böser mensch bin und das dunkle eher verabscheue, kann ich mir nicht erklären wie diese person zu solch einer aussage kommt!
>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte um mir nur böses zu gönnen, (dies ist jener person auch sehr gut gelungen)!
>kann mir jemand einen tipp geben, wie ich mich von dieser schwarzen magie befreien kann?
>herzlichen dank
>liebe grüße
>natascha
Von was willst Du Dich befreien, wo nichts ist. Dieser Jemand wollte Dich nur mit einem alten Zigeunertrick von Deinem Geld befreien. Hättest Du es ihm gelassen, hätte er Dich sofort wieder von Deinen schlechten Gefühlen befreit.
Zaubergeist, ein Irgendjemand, der Dein Geld nicht will

Mann mit Hut auf ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:12
#6 RE: schwarze magie Thread geschlossen

Hallo Zaubergeist,

es ist nicht immer die Lösung eines Problemes, zu behaupten, das Problem gibt es nicht.

Das war ein regelrechter Angriff, der hier nicht ins Forum gepostet worden wäre, hätte er keine Angriffsfläche gefunden. Die leiseste Verletzung genügt, um solche Angriffsflächen preiszugeben. Eine Unachtsamkeit, eine Sorge, egal was. Ich meine nicht, dass die Angriffsfläche darin beruht, dass N. tatsächlich was Schwarzes hätte. Das eben war ja der Angriff, ihr das reinzutun.

Ignorieren eines solchen Angriffs ist die Rücknahme der Angriffsfläche, aber sowas lässt sich selten später nachreichen.
Erstmal zum diagnostischen Teil: Da hat jemand N. was beschissen fieses reingebrummt.
Dann erst zum therapeutischen: wie kriegt sie das wieder los.

Zaubergeist schrieb:
>Von was willst Du Dich befreien, wo nichts ist. Dieser Jemand wollte Dich nur mit einem alten Zigeunertrick von Deinem Geld befreien. Hättest Du es ihm gelassen, hätte er Dich sofort wieder von Deinen schlechten Gefühlen befreit.

Hast Du N.´s Mail genau gelesen? Erstens schreibt sie nicht, das es eine Unbekannte war, zweitens schreibt sie, es war eine "Sie". Drittens verifiziert sie die Vorgehensweise (böses gönnen) das heißt, - sie hat sich das reingezogen - es ist ihr rein gegangen - egal ob es stimmt oder nicht mit dem Friedhof. Viertens sehe ich nirgendwo finanzielle Aspekte.

Es gibt immer wieder Dinge im Leben, die auf einen Friedhof gehören, die schmerzen, fehlen, aber auf den Wegen der Trauer an einen ehrenvollen und gerechten Platz in der Erinnerung gerückt werden.
Das möchte ich N. anheim stellen. Das mit dem Friedhof ist ein offenkundiges Bild, sie war bei ihrer teilweisen "Beerdigung" wohl nicht dabei? Zeit, hinzugehen - symbolisch und mit den Sinnen - Blumen darauf zu legen und Erde darüber zu schieben. Sei es etwas, das sie verloren hat, das ihr in ihrem weiteren Leben kein Verlust ist. Und vor allem: etwas, das auf ihr weiteres Leben keinen Einfluß hat.

Dann noch der Käse mit der schwarzen Magie. Es gibt nur eine Magie, und die ist das Leben selbst, darin sind alle Farben, Licht und Dunkelheit enthalten. Dunkelheit an sich gibt es nicht wirklich. Ich jedenfalls hab sie noch nie gesehen. Oft erahnt, aber kaum ging das Licht an, war sie weg. Dunkle Magie weghaben wollen ist wie in einem dunklen Zimmer das Licht ausschalten zu wollen, damit die Dunkelheit weggeht. Das funktioniert nicht. N. wenn sie ihre Magie bemerkt, sollte diese mit Glück und Freude feiern. Magie ist ein phantastisches Geschenk und den Farbton kann man nur anpassen, wenn man Magie hat. Kummer und Sorge, auch Angst verdüstert sie, Freude, Hoffnung und Liebe erhellt.

Deshalb ist es ja so eine beschissene fiese Art, jemanden anzugreifen, indem man mit seinen Ängsten spielt.


Viele Grüße

ein Wanderer mit Hut auf
auf der Durchreise

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:35
#7 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>Hallo Zaubergeist,
>es ist nicht immer die Lösung eines Problemes, zu behaupten, das Problem gibt es nicht.
>Das war ein regelrechter Angriff, der hier nicht ins Forum gepostet worden wäre, hätte er keine Angriffsfläche gefunden. Die leiseste Verletzung genügt, um solche Angriffsflächen preiszugeben. Eine Unachtsamkeit, eine Sorge, egal was. Ich meine nicht, dass die Angriffsfläche darin beruht, dass N. tatsächlich was Schwarzes hätte. Das eben war ja der Angriff, ihr das reinzutun.
>Ignorieren eines solchen Angriffs ist die Rücknahme der Angriffsfläche, aber sowas lässt sich selten später nachreichen.
>Erstmal zum diagnostischen Teil: Da hat jemand N. was beschissen fieses reingebrummt.
>Dann erst zum therapeutischen: wie kriegt sie das wieder los.
>Zaubergeist schrieb:
>>Von was willst Du Dich befreien, wo nichts ist. Dieser Jemand wollte Dich nur mit einem alten Zigeunertrick von Deinem Geld befreien. Hättest Du es ihm gelassen, hätte er Dich sofort wieder von Deinen schlechten Gefühlen befreit.
>Hast Du N.´s Mail genau gelesen? Erstens schreibt sie nicht, das es eine Unbekannte war, zweitens schreibt sie, es war eine "Sie". Drittens verifiziert sie die Vorgehensweise (böses gönnen) das heißt, - sie hat sich das reingezogen - es ist ihr rein gegangen - egal ob es stimmt oder nicht mit dem Friedhof. Viertens sehe ich nirgendwo finanzielle Aspekte.
>Es gibt immer wieder Dinge im Leben, die auf einen Friedhof gehören, die schmerzen, fehlen, aber auf den Wegen der Trauer an einen ehrenvollen und gerechten Platz in der Erinnerung gerückt werden.
>Das möchte ich N. anheim stellen. Das mit dem Friedhof ist ein offenkundiges Bild, sie war bei ihrer teilweisen "Beerdigung" wohl nicht dabei? Zeit, hinzugehen - symbolisch und mit den Sinnen - Blumen darauf zu legen und Erde darüber zu schieben. Sei es etwas, das sie verloren hat, das ihr in ihrem weiteren Leben kein Verlust ist. Und vor allem: etwas, das auf ihr weiteres Leben keinen Einfluß hat.
>Dann noch der Käse mit der schwarzen Magie. Es gibt nur eine Magie, und die ist das Leben selbst, darin sind alle Farben, Licht und Dunkelheit enthalten. Dunkelheit an sich gibt es nicht wirklich. Ich jedenfalls hab sie noch nie gesehen. Oft erahnt, aber kaum ging das Licht an, war sie weg. Dunkle Magie weghaben wollen ist wie in einem dunklen Zimmer das Licht ausschalten zu wollen, damit die Dunkelheit weggeht. Das funktioniert nicht. N. wenn sie ihre Magie bemerkt, sollte diese mit Glück und Freude feiern. Magie ist ein phantastisches Geschenk und den Farbton kann man nur anpassen, wenn man Magie hat. Kummer und Sorge, auch Angst verdüstert sie, Freude, Hoffnung und Liebe erhellt.
>Deshalb ist es ja so eine beschissene fiese Art, jemanden anzugreifen, indem man mit seinen Ängsten spielt.
>
>Viele Grüße
>ein Wanderer mit Hut auf
>auf der Durchreise
Danke Wanderer, auf den Vorhalt hin, ich würde unaufmerksam lesen, habe ich den Text von Natascha nochmal gelesen. Sie schreibt nicht von einer "Sie", sondern von einem Jemand und einer Person. Und sie fragt am Ende wie sie sich von dieser schwarzen Magie befreien kann. Lese ich Deine Antwort, lese ich heraus, daß Du in der Tat etwas ganz anderes gelesen hast, als dort geschrieben steht. Offenbar hat Dich der Text in einer sehr persönlichen Weise angesprochen. Nur so kann ich mir Deine Anmerkungen zum "Selbstbeerdigungsritual" erklären.
Zur Sache selbst, sprich zu meiner Sichtweise. Das was Natascha uns berichtete ist für mich eine übliche Masche wahrsagender Zigeuner, um auf der Straße ihr Klientel zu finden. Natascha hat auf diese Masche angesprochen, aber die Dienstleistung nicht in Anspruch genommen, sich vom soeben zugesagten bösen Zauber befreien zu lassen. So trägt sie diese emotionale Verschmutzung mit sich fort.
Ich sage daraufhin, wo nichts ist, gibt es keine Befreiung davon. Es geht einzig darum zu erkennen, daß dort wo ich etwas sehe, in der Tat nichts ist. Dann ist die Aufgabe gelöst. Es ist erkennbar nichts.
Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt. Denn Nichts kann mich nicht berühren.
Du hast insoweit recht, daß Natascha dadurch, daß sie sich von einer Nichtigkeit berühren ließ, sie zu einem Gegenstand machte. Doch dies ändert nichts daran, daß der Gegenstand eine Nichtigkeit ist. Ein magisches Ritual wird die Nichtigkeit deshalb nicht ins Nichts verkehren. Magie ist hier allenfalls der klare Blick auf das, was ist. In diesem Falle nichts. Also der sich selbst verlierende Blick.
Ansonsten ist Deine Bemerkung von der unitären Magie hier schon öfters diskutiert worden. Sie wird deshalb nicht richtiger, indem sie wiederholt wird. So wie eine Nichtigkeit durch Wiederholung nicht wahrer wird. Sie wird allenfalls als imaginierter Gegenstand wirklicher und somit zu einem scheinbar greifbaren Gegenstand.
Licht und Liebe
Zaubergeist
fc447

Hut Selmann ( gelöscht )
Beiträge:

23.01.2005 12:07
#8 RE: schwarze magie Thread geschlossen

hallo zusammen,

>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.

Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?

Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:

>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte

Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.

Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?

***

>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.

ironisch:
Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*

Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
Tschüss!

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2005 12:58
#9 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>hallo zusammen,
>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>***
>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>ironisch:
>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>Tschüss!
Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
Wetterfisch

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2005 12:40
#10 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>>hallo zusammen,
>>>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>>>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>>>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>>>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>>>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>>>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>>>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>>>***
>>>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>>>ironisch:
>>>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>>>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>>>Tschüss!
>>Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
>>Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
>>einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
>>tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
>>sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
>>erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
>>Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
>>Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
>>Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
>>oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
>>fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
>>eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
>>sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
>>immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
>>Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
>>Wetterfisch
>Also ick weeß ja nich wo dit Problem is. Die Sache mit dem Jedankenaustausch is doch janz eenfach. der eene nimmt den Jedanken inne Hand und der andere formt ihn. Der Jedanke selbst bleibt doch Jedanke, ejal wie.
>Aba sach mal, haste eigentlich heute schon Dein Müsli jefrüstückt? Dit jehört sich nämlich so für so ne richtiche Magierbraut. Und ick hoffe ja ooch, dass de de Wollsocken beim pimpan anläßt, is ja sonst so kalt an de Beene. Und de Hauspantoffeln nich vajessen vorher ordentlich neben dit Bette zu stelln.
>Ach ja, wie wundavoll kann de Magie doch sein........
>Aba jetzte mal eene voll ernst jemeente Frage: Watt issn dit, Respekt? Kann man dit koofen oda kricht man so eenen magischen Orgasmus dafür wenn man dit bei ebay vasteigert?
>Ick grüße Dich janz geistarm betroffen.
>Deine Susi
Hallo meine Susi! Ein Problem gibts nicht.Den Gedankenaustausch in die Hand zu nehmen,passiert
bei mir nur nicht auf dem Monitor. Ebay ist mir völlig fern, da kann ich nämlich nichts anfassen.
Müsli mag ich nur, wenn ich grad mal auf dem " Jetzt leb ich mal ganz gesund " Tripp bin. Woll-
socken find ich total geil.Besonders in Marlboro-Rot, das macht so richtig an!!! Die Sache mit
dem Respekt ist halt ne Gradwanderung. Für mich total wichtig. Schätze, ich hab mit der Mutter-
milch einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekommen. Was ich doch für ein Glück hab!!!Der Rest
ist Geschichte. Magierbraut find ich klasse, da passen sogar die roten Wollsocken dazu! Dein
Humor schmeckt mir! Könnte mir glatt vorstellen mal ein gepflegtes Bier mit Dir zu trinken,Du
alte Hippe!!! Prost sagt Dein Wetterfisch

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2005 12:01
#11 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>>>>hallo zusammen,
>>>>>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>>>>>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>>>>>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>>>>>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>>>>>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>>>>>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>>>>>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>>>>>***
>>>>>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>>>>>ironisch:
>>>>>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>>>>>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>>>>>Tschüss!
>>>>Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
>>>>Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
>>>>einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
>>>>tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
>>>>sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
>>>>erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
>>>>Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
>>>>Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
>>>>Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
>>>>oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
>>>>fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
>>>>eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
>>>>sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
>>>>immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
>>>>Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
>>>>Wetterfisch
>>>Also ick weeß ja nich wo dit Problem is. Die Sache mit dem Jedankenaustausch is doch janz eenfach. der eene nimmt den Jedanken inne Hand und der andere formt ihn. Der Jedanke selbst bleibt doch Jedanke, ejal wie.
>>>Aba sach mal, haste eigentlich heute schon Dein Müsli jefrüstückt? Dit jehört sich nämlich so für so ne richtiche Magierbraut. Und ick hoffe ja ooch, dass de de Wollsocken beim pimpan anläßt, is ja sonst so kalt an de Beene. Und de Hauspantoffeln nich vajessen vorher ordentlich neben dit Bette zu stelln.
>>>Ach ja, wie wundavoll kann de Magie doch sein........
>>>Aba jetzte mal eene voll ernst jemeente Frage: Watt issn dit, Respekt? Kann man dit koofen oda kricht man so eenen magischen Orgasmus dafür wenn man dit bei ebay vasteigert?
>>>Ick grüße Dich janz geistarm betroffen.
>>>Deine Susi
>>Hallo meine Susi! Ein Problem gibts nicht.Den Gedankenaustausch in die Hand zu nehmen,passiert
>>bei mir nur nicht auf dem Monitor. Ebay ist mir völlig fern, da kann ich nämlich nichts anfassen.
>>Müsli mag ich nur, wenn ich grad mal auf dem " Jetzt leb ich mal ganz gesund " Tripp bin. Woll-
>>socken find ich total geil.Besonders in Marlboro-Rot, das macht so richtig an!!! Die Sache mit
>>dem Respekt ist halt ne Gradwanderung. Für mich total wichtig. Schätze, ich hab mit der Mutter-
>>milch einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekommen. Was ich doch für ein Glück hab!!!Der Rest
>>ist Geschichte. Magierbraut find ich klasse, da passen sogar die roten Wollsocken dazu! Dein
>>Humor schmeckt mir! Könnte mir glatt vorstellen mal ein gepflegtes Bier mit Dir zu trinken,Du
>>alte Hippe!!! Prost sagt Dein Wetterfisch
>Könnt ick ma ooch glatt vorstelln.
>Deine Susi
Die Orga könnte sich etwas schwierig gestalten,woll? Der Wetterfisch

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

08.02.2005 12:58
#12 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>>>>>>hallo zusammen,
>>>>>>>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>>>>>>>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>>>>>>>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>>>>>>>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>>>>>>>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>>>>>>>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>>>>>>>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>>>>>>>***
>>>>>>>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>>>>>>>ironisch:
>>>>>>>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>>>>>>>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>>>>>>>Tschüss!
>>>>>>Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
>>>>>>Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
>>>>>>einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
>>>>>>tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
>>>>>>sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
>>>>>>erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
>>>>>>Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
>>>>>>Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
>>>>>>Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
>>>>>>oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
>>>>>>fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
>>>>>>eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
>>>>>>sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
>>>>>>immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
>>>>>>Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
>>>>>>Wetterfisch
>>>>>Also ick weeß ja nich wo dit Problem is. Die Sache mit dem Jedankenaustausch is doch janz eenfach. der eene nimmt den Jedanken inne Hand und der andere formt ihn. Der Jedanke selbst bleibt doch Jedanke, ejal wie.
>>>>>Aba sach mal, haste eigentlich heute schon Dein Müsli jefrüstückt? Dit jehört sich nämlich so für so ne richtiche Magierbraut. Und ick hoffe ja ooch, dass de de Wollsocken beim pimpan anläßt, is ja sonst so kalt an de Beene. Und de Hauspantoffeln nich vajessen vorher ordentlich neben dit Bette zu stelln.
>>>>>Ach ja, wie wundavoll kann de Magie doch sein........
>>>>>Aba jetzte mal eene voll ernst jemeente Frage: Watt issn dit, Respekt? Kann man dit koofen oda kricht man so eenen magischen Orgasmus dafür wenn man dit bei ebay vasteigert?
>>>>>Ick grüße Dich janz geistarm betroffen.
>>>>>Deine Susi
>>>>Hallo meine Susi! Ein Problem gibts nicht.Den Gedankenaustausch in die Hand zu nehmen,passiert
>>>>bei mir nur nicht auf dem Monitor. Ebay ist mir völlig fern, da kann ich nämlich nichts anfassen.
>>>>Müsli mag ich nur, wenn ich grad mal auf dem " Jetzt leb ich mal ganz gesund " Tripp bin. Woll-
>>>>socken find ich total geil.Besonders in Marlboro-Rot, das macht so richtig an!!! Die Sache mit
>>>>dem Respekt ist halt ne Gradwanderung. Für mich total wichtig. Schätze, ich hab mit der Mutter-
>>>>milch einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn bekommen. Was ich doch für ein Glück hab!!!Der Rest
>>>>ist Geschichte. Magierbraut find ich klasse, da passen sogar die roten Wollsocken dazu! Dein
>>>>Humor schmeckt mir! Könnte mir glatt vorstellen mal ein gepflegtes Bier mit Dir zu trinken,Du
>>>>alte Hippe!!! Prost sagt Dein Wetterfisch
>>>Könnt ick ma ooch glatt vorstelln.
>>>Deine Susi
>>Die Orga könnte sich etwas schwierig gestalten,woll? Der Wetterfisch
>Schreib über die Moderatoren doch einfach deine Addy, allet andere läuft dann schon jeschmiert.
>Die leiten dit dann an mich weita sozusagen, capice?
>Die Susi
Irgendwie spielt die Technik hier bei mir nicht mit! Geht mir andauernd so! Anscheinend soll
das wundersame Treffen nicht stattfinden!?! Perhaps later... Liebe Grüße Wetterfisch

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

04.02.2005 12:27
#13 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>hallo zusammen,
>>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>>***
>>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>>ironisch:
>>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>>Tschüss!
>Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
>Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
>einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
>tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
>sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
>erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
>Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
>Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
>Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
>oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
>fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
>eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
>sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
>immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
>Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
>Wetterfisch
Ich habe zwar nichts verstanden, aber ich grüße zurück. Schnee trudelt in dichten Flocken vor meinem Fenster. Das bedeutet, es ist feuchter weißer Papp. Ich höre keine Musik, denn ich höre Musik ungern nebenbei. Dafür durfte ich vor kurzem einem jungen Geiger lauschen, von dem man noch sprechen wird. Ich tue stets das daselbe und nie das gleiche. Ich lege das Maßband an meine Stirn und messe 24 cm. Mir ist eng, dem Geist ist weit. Ich sollte mich mal wieder runterholen.
Zaubergeist
fc447

Wetterfisch ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2005 12:43
#14 RE: schwarze magie Thread geschlossen

>>>hallo zusammen,
>>>>>Ein Beispiel: Du unterstellst mir, ich habe schlecht geraten und falsch gelesen. Ich sehe, daß Du mir Nichtigkeiten unterstellst und bin deshalb unberührt.
>>>Ja, ich unterstelle Dir das: schlecht gelesen und unzureichend geraten. Ich unterstelle Dir nicht, jemanden angegriffen zu haben und ich habe nicht im Mindesten die Absicht Dich zu rühren. Solltest Du Dich von mir angegriffen fühlen, Pech, hab nichts gegen Dich. Wie sollte ich. Kenn Dich doch nicht. Du mich?
>>>Offenbar haben wir Unterschiedliches gelesen; ich las:
>>>>>>>>sie meinte auch, dass jemand aus neid, etwas von mir auf einem friedhof vergraben hätte
>>>Aus dieser Zeile folgere ich auch dass diese Person weiblich war. - Nebensache -
>>>Der Tipp, das Ganze in den Orkus zu kippen ist ja auch meiner Meinung nach nicht falsch, an dieser Stelle aber offenbar nicht umsetzbar.
>>>Wenn jemand ein Pfand von Dir in der Hand hat, sei es ein Bild, ein Haar, ein Gegenstand oder was immer, etwas, von dem Du Dich nicht wirklich gelöst hast aber. Vielleicht weißt Du ja garnicht was es ist oder war. Und wenn jemand damit Murks anstellt, wie trennst Du diese Verbindung? Für mich entspricht diese Frage der Friedhofsfrage von N.
>>>Was Du als Selbstbeerdigungsritual beschreibst ist meine unzureichende Antwort. Dass meine Antwort wenig taugt stimmt wohl. Hast Du eine bessere?
>>>***
>>>>Ach Zaubajeist, watt soll die Müh, der soll sich mal einen runterh......dann jeht dit Ihm vielleicht bessa.
>>>ironisch:
>>>Danke für den Tip. Hat geholfen. *ggg* Aber vorher ging´s mir auch schon gut. Man trifft hier auf Menschen, die einem wohlwollen, das ist aber schön! *Lieb*wink*
>>>Viele Grüße vom Mann der den Hut nimmt.
>>>Tschüss!
>>Hallo Mann der den Hut nimmt! Ist schon seltsam auf einer Seite wie dieser SOWAS zu lesen,woll?
>>Es wird alles mögliche geschrammelt. Wörter wie : Gedankenaustausch erscheinen zeitgleich mit-
>>einen runter holen-. Da hab ich doch glatt zu spät mal wieder reingeschaut. Ich wollte Gedankenaus-
>>tausch und schon ist er wieder weg! Oder noch da? Mal schaun! An alle Anderen: Ich hatte da vor
>>sechs Tagen ein Erlebnis... Eigentlich wollt ich nur in die Stadt reinfahren... also ALLES zu
>>erzählen würde wirklich den Rahmen sprengen. Also fass ich mich kurz: Musik von Yann Tiersen!
>>Da fliegt euch glatt die Schädeldecke weg! Mal reinhörn!!! Und hat schon jemand die Bilder im
>>Wemoon-Kalende 2005 gesehen? Ganz großes Kino sag ich euch! Und gleich komm ich mit meinem
>>Körbchen ,gefüllt mit Meißer Wagie, Marzer Schwagie, Wotrein und Krüchtefuchen! Weiß ist Schwarz,
>>oben ist unten, rechts ist links, und heiß ist nicht nur kalt sondern auch süß, sauer, nett,
>>fies,anwesend, fern, laut,leise,hoch,tief,kindlich,erwachsen! Unter Erwachsenen, die auch nur
>>eine kleine Ahnung vom LEBEN und somit von der wundervollen Magie,die dieses Leben birgt haben,
>>sollte es wohl etwas Respekt geben! Manchmal scheint ihr mir so engstirnig! Nix zu tun? Oder
>>immer nur das Selbe? Ja, schaut her, ich bin interessiert....Schande über mein Haupt!!!
>>Einen überaus toleranten und ernstgemeinten Gruß an Alle die mit dem Geiste überall sind!!!
>>Wetterfisch
>Ich habe zwar nichts verstanden, aber ich grüße zurück. Schnee trudelt in dichten Flocken vor meinem Fenster. Das bedeutet, es ist feuchter weißer Papp. Ich höre keine Musik, denn ich höre Musik ungern nebenbei. Dafür durfte ich vor kurzem einem jungen Geiger lauschen, von dem man noch sprechen wird. Ich tue stets das daselbe und nie das gleiche. Ich lege das Maßband an meine Stirn und messe 24 cm. Mir ist eng, dem Geist ist weit. Ich sollte mich mal wieder runterholen.
>Zaubergeist
> fc447
Ich hab zwar nichts verstanden aber ich grüße auch zurück! Wetterfisch

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen