Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.192 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen zur weißen Magie
Seiten 1 | 2
Mondscheinfee Offline



Beiträge: 10

06.10.2013 01:22
RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Als ich heute beim Spaziergang an meinen magischen Platz unterwegs war,gingen mir wie jeden Tag viele Gedanken über Magie durch den Kopf.Einer davon und der hält sich ganz verbissen war,wenn Magie so gegenwärtig und stark ist und das ist definitiv der Fall,sollte es doch möglich sein dem ganzen Elend auf der Welt ein "magisches" Ende zu setzen.Keine Menschen und Tiere mehr,die gequält oder vergewaltigt,im Schlimmsten Fall getötet werden.Keine irren mehr die Heilige Kriege anzetteln u.v.m. Ich habe ein Buch von Pierre Franck über das Gesetz der Resonanz indem wissenschaftlich bewiesen wurde wie Gedankenkraft das Umfeld verändern kann,selbst über große Entfernungen.Ich habe es bei mir im kleinen schon ausprobiert und ich denke ich kann sagen,es wirkt.Es erfordert Übung aber es ist umsetzbar.Und da ging es mir so durch den Kopf,wenn alle großen,erfahrenen,geübten Magier,und viele kleinere sich zusammenschließen würden sollte es doch theoretisch möglich sein,nennen wir sie mal,alle verirrten,armen Seelen über magische Gedankenkraft positiv zu beeinflussen.Das wäre bestimmt eine geballte Ladung Energie der man sich nicht entziehen kann.Oder ist sowas nicht möglich weil das Göttliche festgelegt hat,das die Bibel sich erfüllen muß und alles Elend auf der Welt noch schlimmer werden muß ???Das wäre doch eine super Möglichkeit Magie sinnvoll für den Weltfrieden zu nutzen,den ja alle "normalen" Menschen sich wünschen.Und theoretisch hört es sich so einfach an.Jeden Tag eine gute Tat.Wer weiß darauf eine Antwort ?

Mondscheinfee ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2013 01:41
#2 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

P.S.Es wäre doch ziemlich egoistisch Magie in erster Linie für sein eigenes Wohl zu nutzen und auch wenn es den freien Willen gibt,täte man ja nichts schlechtes damit,wovor man sich vor dem göttlichen versündigen würde.Denn man hilft ja nur damit und das ist von Grund auf ja nichts schlechtes.

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

06.10.2013 09:51
#3 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Das erinert mich etwas an eine Charmed folge.
Genau Utopia Erwacht die folge, dann muss du die Avatare fragen. Denn sie wollen Unwandlung der Welt in das friedliche Utopia. die muss man fragen.

white raven Offline



Beiträge: 29

06.10.2013 11:21
#4 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Hmm.-Gedanken sind Energie.-Und Energie kann um die ganze Welt gesendet werden.
Negative Gedanken erzeugen negative Energien.-Und damit zieht man wiederum negatives an.
So ist es ja auch umgkehrt der Fall.
Was man aussendet,das kommt zurück.
Ob dies allerdings genügt,den Weltfrieden herzustellen.-Dazu müssten schon sehr viele so denken.-Umdenken.

Ich hab die Erfahrung gemacht:-Wenn mir jemand schlecht gesinnt ist und mir nur schlechtes wünscht,Strei sucht.
Dann sende ich ihm genau das Gegenteilige.
Und:-Was geschieht?
Der/-diejenige lässt nach einiger Zeit von mir ab,da sie kein"Futter" mehr bekommen.
Manche kommen dann sogar ud entschuldigen sich bei mir.
Hmm.-Ich glaube schon,das man mit Gedanken viel bewirken kann.
Die Magie fängt bei uns selber an.-In uns.
Und wir bekommen zurück.was wir aussenden.

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

06.10.2013 11:30
#5 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Genau Utopia Erwacht!!! Aber sofort!

white raven Offline



Beiträge: 29

06.10.2013 11:43
#6 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Hmpf?!-Wieso denn det???
Utopia??-Alles klar.
Hast du noch nie die Erfahrung gemacht.-Wie man auf einen Menschen zu geht.-So kommt er dir ebenfalls entgegen ?
Da fängt es doch schon an.
Und nochmals.-Wenn ich einem Menschen ,der mir gegenüber negativ eingestellt ist,freundlich entgegenkomme.-WWie reagiert er dann ??
Denk mal nach,was wird er dann machen?

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

06.10.2013 12:21
#7 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

http://www.myfanbase.de/charmed/episodenguide/?eid=1819

Hier findest die Antwort, auf deine Frage!
Die Avatars haben es bereits geschafft!
Die Schwestern von ihrer Vision von Utopia zu überzeugen und sie dazu gebracht ihnen dabei zu helfen diese zu realisieren. Sie sollen einen Spruch schreiben der bewirkt, dass alle Menschen auf der ganzen Welt während der Transformationsphase in einen Schlaf sinken.
Quelle Episode: Utopia Erwacht (7.12)
Unterwelt. Er möchte die Avatars, zu denen auch Leo gehört, um jeden Preis aufhalten, denn in Utopia wäre kein Platz für Dämonen.

Noch vor der Transformation versuchen die Schwestern so viele Dämonen wie möglich zu töten, um die Realisierung von Utopia nicht zu gefährden. Kyle jedoch hat immer noch Zweifel an Utopia und den Avatars und versucht mit dem Ältestenrat Kontakt aufzunehmen. Dieser Hilferuf wird von Zankou abgefangen, der Kyle daraufhin zu sich in die Unterwelt befördert. Dort schlägt er ihm eine Zusammenarbeit vor. Er möchte ihn dazu benutzen die Avatars aufzuhalten. Zuerst sträubt sich Kyle, weil er um das Wohlergehen der Schwestern besorgt ist. Jedoch kann ihn Zankou davon überzeugen, dass die beiden dasselbe Ziel haben, nämlich die Vernichtung der Avatars. Zankou gibt Kyle einen Kristall, der bei den Hexen Paranoia verursachen soll und somit Zweifel gegenüber den Avatars heraufbeschwören soll.

Kyle schafft es die Paranoia auf die Schwestern zu übertragen und diese zeigt auch sofort ihre Wirkung. Als die Transformation kurz bevor steht, beginnen die Schwestern plötzlich die Pläne der Avatars anzuzweifeln. Nichtsdestotrotz wird die Transformation durch die Hilfe der Hexen eingeleitet. Überall auf der Welt legen sich die Menschen schlafen. Nur die Dämonen bleiben wach. So können sie von den Schwestern erkannt und vernichtet werden. Während sich Paige und Piper auf ihrem vermeintlich letzten Feldzug gegen die Dämonen befinden, taucht plötzlich Zankou in Gestalt eines Avatars auf und erzählt Paige, dass Kyle nicht eingeschlafen ist. Sofort macht sich Paige alleine auf den Weg zu ihm und findet ihn in seiner Wohnung vor. Um die Sache zu klären ruft sie einen Avatar herbei. Brody löst die Paranoia und benutzt seinen letzten Vernichtungstrank um den Avatar zu töten. Dabei stirbt auch er selbst.

Paige ist traurig und wütend zu gleich und bittet die restlichen Avatare das Geschehen rückgängig zu machen, doch diese wollen ihr nicht helfen, weil sie unbedingt die Transformation beenden wollen. Darum legen sie einen Zauber auf die Schwester, der auch sie zwingt einzuschlafen. Leo ist verwundert darüber, dass auch die Schwestern jetzt schlafen. Trotzdem können ihn die Avatare davon überzeugen, dass die Schwestern Verständnis dafür haben werden, dass jene die Konflikte in diese Welt bringen nicht toleriert werden können.

Die Transformation wird fortgeführt und endet damit, dass alle Menschen wieder erwachen und glücklich sind. Jeder von ihnen ist voller Liebe für seine Mitmenschen und alle Konflikte sind scheinbar aus der Welt geschafft.

Auch die Schwestern fühlen sich großartig. Paige sagt, dass Kyles Tod notwendig war um diese Welt zu erschaffen. In diesem Moment bemerkt Leo, dass er einen Fehler begangen hat. Hier die Quelle
Michaela B. - myFanbaseUtopia Erwache

white raven Offline



Beiträge: 29

06.10.2013 12:34
#8 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Ok.-Jetzt verstehe ich.-Das war auf diesen Film bezogen.
Sorry.-Hab da was in den falschen Hals bekommen.

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

06.10.2013 12:38
#9 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

So ist es geht doch, ja aus diesen Film bezogen.

Mondscheinfee ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2013 21:17
#10 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Ich habe Avatar nicht gesehen.Ich lese sehr viel.Ich würde auch niemand um die Ecke bringen wollen dafür oder einschläfern.Aber es ist doch so.Positive Gedanken gezielt aussenden,warum nicht? Es gibt da einen Spruch aus meinem "schlauen" Buch,darin steht,unmöglich ist nur was wir für unmöglich halten.Und in der Magie sollte man auch glauben was man tut,sonst kann man es ja gleich sein lassen.Und es ist einfach so auf dieser Welt,das alles miteinander verbunden ist und sich gegenseitig beeinflußt.Zwei russische Wissenschaftler haben das 1995 mit Untersuchungen an der Russischen Akademie der Wissenschaften untersucht.Die haben an sogenannten Photonen das Verhalten der DNA getestet.Da wurde nachgewiesen das die menschliche DNA eine direkte Wirkung hat auf die physische Welt.Schon mal was von Quantenfeld oder Quantenhologramm gehört ???Es handelt sich um ein Energiefeld,das es uns ermöglicht mit allem und jedem in Verbindung zu sein.Bewußt oder unbewußt.Und wenn dann noch die Kraft der Magie hinzu käme.Schließlich vertreten wir doch die weiße Magie,positive Gedanken.Negative gibt es in der schwarzen und sonst auch noch genug auf dieser Welt.Ich finde es einfach nur schrecklich wie manche abartige Menschen Tiere quälen und ja auch vergewaltigen und es ins Internet stellen und es dann auch noch lustig finden.Denen gehört er abgeschnitten.Zutiefst Menschenverachtend.Aber weil wir keine negativen Gedanken brauchen können in der weißen Magie sollte es doch theoretisch auch möglich sein den Spieß umzudrehen und solche Menschen mit positiven Gedanken zu "überschütten".Rein logisch überlegt.Alles große war mal irgendwann eine Idee.Die Menschen hätten nach dem Krieg bestimmt auch nicht gedacht,das es irgendwann mal Internet gibt geschweigedenn was sich daraus für Möglichkeiten ergeben.Die hätte damals jeder für Spinner gehalten.Und es ist doch auch so,das wir uns eigentlich eine bessere Welt wünschen.Und ein ganz,für mich wichtiger Aspekt,Wofür gab uns Gott die Magie? Wohl kaum um sie nur zu unserem Vorteil zu nutzen,wenn man sich um seine nächsten auch kümmern soll.Auch nicht zuletzt ist es doch auch ein bestreben in der weißen Magie dem göttlichen näher zu kommen.Einen besseren Weg gäbe es doch garnicht.Und diese Überlegung hat für mich mit Science Fiction absolut überhaupt nicht zu tun.Unser Leben mit Magie ist real.Sonst gäbe es dieses Forum höchstwahrscheinlich auch nicht.

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

06.10.2013 21:26
#11 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

P.S.Meine Gedanken um dieses Thema waren nicht auf diesen Film bezogen.Sondern gründen auf reelem reinen Interesse das von mir ausgeht daran.

Mondscheinfee Offline



Beiträge: 10

06.10.2013 21:37
#12 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

....Und noch was lieber Merlin,dein Eifer ansich ist ja sehr lobenswert.Aber kleiner Tip am Rande,du solltest meine Beiträge richtig lesen um festzustellen das die nicht aus irgend einem Film entstammen.Das ist die reale Welt in der wir leben.Das ist kein Film.Aber die gute Nachricht,es gibt Magie.Auch real.Und nun,wärst du dabei ????

white raven Offline



Beiträge: 29

06.10.2013 21:43
#13 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Nun ,ich selber finde auch,das Magie real ist.-Und ich sage auch.-Man kann was ändern.-Wie ich schon schrieb.-Gedanken sind Energie.-Und wenn sie positiv sind.-So können sie sehr wohl positives erreichen.
Wir leben in einer Welt voller Magie.-Wenn wir die Augen nur öffnen.-Dann sehen wir es auch.

Mondscheinfee Offline



Beiträge: 10

06.10.2013 22:36
#14 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Hallo white raven,schöner Name,Du hast verstanden um was es mir geht.Eigentlich sollten wir einen Aufruf starten,Mich würde es schon mal interressieren was Matthias darüber denkt.Vielleicht hätte er noch eine Idee die uns weiterhelfen könnte.

white raven Offline



Beiträge: 29

06.10.2013 23:13
#15 RE: Magie gegen Elend auf der Welt antworten

Danke sehr.-Dein Name ist auch schön.
Hmm.-Mal sehen.-Evtl. meldet er sich ja mal zu Wort.
Dann sehen wir ja,was er zu dem hier meint.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen