Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 3.266 mal aufgerufen
 Allgemeine Fragen zur weißen Magie
sternenstaub1 Offline



Beiträge: 2

18.12.2009 15:34
RE: Ring des Salomons antworten

Hallo, wer kann mir etwas über den Ring des Salomons sagen?
Ist es egal an welcher Hand bzw.welchen Zeigefinger der Ring ist? Kann man ihn an beiden Zeigefingern haben? Welche Bedeutung und Aussagekraft hat er?
LG sternenstaub1

Matthias Mala Offline




Beiträge: 233

28.12.2009 14:28
#2 RE: Ring des Salomons antworten

Was meinen Sie mit "Ring des Salomons"?

Meinen Sie die Hautfurchen am unteren Zeigefingerknöchel? In der Handlesekunst bedeuten sie "große Weisheit".

Oder meinen Sie einen Schmuckring? Dann müssten Sie sagen welchen, denn es gibt verschiedene Symbole, die solche Ringe schmücken. Meistens gelten sie der Stärkung der Willens- und Durchsetzungskraft. An beiden Zeigefingern getragen, sollen sie ihre Wirkung verstärken.

Gruß
M. M.

Das magische Geschenkbuch:
Das Stundenbuch der weißen Magie - Kontemplationen zur Quelle magischer Kraft und Weisheit

sternenstaub1 Offline



Beiträge: 2

28.12.2009 21:17
#3 RE: Ring des Salomons antworten

Ich meine die Hautfurche am unteren Zeigefingerknöchel. Hat es irgendeine Bedeutung,ob er sich an der rechten oder linken Hand befindet? Muss die Hautfurche um den gesamten Finger gehen?
Und was bedeutet es in der Handlesekunst, wenn an den zwei kleinen Fingern auch solche Ringe sind, die um den gesamten Finger gehen?
LG sternenstaub1

[ Editiert von sternenstaub1 am 28.12.09 21:18 ]

Matthias Mala Offline




Beiträge: 233

31.12.2009 16:43
#4 RE: Ring des Salomons antworten

Lieber Sternenstaub,

der Salomonring ist die einzige Linie auf dem Handrücken, die nach der Literatur in die Handanalyse miteinbezogen wird. Wie schon oben gesagt, steht er für Weisheit. Diese Weisheit muss sich nicht immer in weiser Handlung oder spezieller Lebensweisheit äußern, sondern kann auch auf eine besondere Verbindung zu spirituellen Sphären hindeuten. Einfühlen in mystische Zusammenhänge, Verständnis magischer Paradoxien, Neigung zur Kontemplation, wären vermutliche Begabungen. Außerdem neigen Personen mit einer solchen Handlinie zur Eigenbrötlerei, ziehen sich gerne zurück, könnten gut auch Emeriten werden. Als praktische Begabung unterstellt man ihnen ungewöhnliche Kompromissfähigkeit im Sinne von salomonischen Urteilen. Letztlich ist ein narzisstischer Zug vielen Menschen mit dem Salomonring eigen.

Ob an beiden oder an welcher Hand der Salomonring zu sehen ist, wird mit der grundsätzlichen Deutung von linker und rechter Hand unterlegt. Die linke Hand ist danach die karmische sowie die psychische Hand. Sie zeigt, wie der Mensch sein könnte, also sein mögliches Potential. Die rechte Hand ist dagegen die reale, aktive Hand. Sie zeigt, wie das Potential umgesetzt wird, wie sich der Mensch in der Welt versteht und behauptet.

Danach wäre ein Salomonring an beiden Händen ein Zeichen gelebter Weisheit und Spiritualität. An der linken Hand deutet er auf eine erfassende Weisheit hin. An der rechten Hand darf man eine praktische Weisheit vermuten.

Der Salomonring muss nicht um den ganzen Finger führen. Für eine Deutung ist er jedoch nur relevant, wenn er klar zu sehen ist. Im übrigen sieht man den Salomonring auch manchmal in mehreren Linien gezeichnet, was als eine Verstärkung seiner Eigenschaften ausgelegt wird.

Da der Salomonring eine Nebenlinie ist, sollte er nur in Zusammenhang mit den Hauptlinien gedeutet werden. Hier sieht man, ob die besondere Begabung eher honorige Weisheit oder dünkelhafte Gescheitheit ist.

Was ähnliche Linien auf dem Handrücken an der Fingerwurzel der anderen Finger angeht, darf man sie als Veredelung der grundsätzlichen Fingereigenschaften deuten. Einen Ring um den kleinen Finger, den Merkurfinger, deute ich als eine besondere metaphysische in jedem Falle aber kreative (im Sinne von ideenreich) Begabung. Hier ist aber immer nachzufragen, denn selten werden diese metaphysischen Talente gehoben, dafür aber vermehrt als merkantile Begabungen (ökonomische Intuition) ausgebildet.

Herzliche Grüße zum Jahresende, rutschen Sie gut ins neue Jahr.
Matthias Mala

Das magische Geschenkbuch:
Das Stundenbuch der weißen Magie - Kontemplationen zur Quelle magischer Kraft und Weisheit

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

06.03.2010 19:29
#5 RE: Ring des Salomons antworten

Also wenn ich an den Ring denke muss an den Roman der Herr der Ringe denken in den Roman wird der Ring des Salomons genaustens beschrieben.
Also ich muss an den Roman denken da gibt es so einige Paralellen zum Roman.

Herzlichen Gruß
MERLIN-84

Eyeyanina Offline




Beiträge: 75

07.03.2010 14:51
#6 RE: Ring des Salomons antworten

Also ich muss an Drogen denken, wenn ich den Text von dir lese Merlin. Oder an Joda: An den Ring im Roman denken ich muss.

Oder hast du versucht in einen Satz so oft wie möglich die Worte "Ring" und "Roman" unterzubringen? Dann hab ich ne gute und ne schlechte nachricht für Dich:
Die Gute: Es ist dir gelungen.
Die Schlechte: Du solltest an den Satzkonstruktionen noch etwas feilen.

Gruß Ey

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

07.03.2010 16:48
#7 RE: Ring des Salomons antworten

Zitat
Gepostet von Eyeyanina
Also ich muss an Drogen denken, wenn ich den Text von dir lese Merlin. Oder an Joda: An den Ring im Roman denken ich muss.

Oder hast du versucht in einen Satz so oft wie möglich die Worte "Ring" und "Roman" unterzubringen? Dann hab ich ne gute und ne schlechte nachricht für Dich:
Die Gute: Es ist dir gelungen.
Die Schlechte: Du solltest an den Satzkonstruktionen noch etwas feilen.

Gruß Ey



O.k. was ich eigentlich damit sagen möchte,
ist das es Parallelen zum Roman der Herr der Ringe und den Ring des Salomons gibt.
Das mit den Satzkonstruktionen da muss ich wirklich noch dran feilen.
Ich hoffe das kann man verstehehen.

Gruß Merlin

Eyeyanina Offline




Beiträge: 75

07.03.2010 17:53
#8 RE: Ring des Salomons antworten

Kann man, wenn man will.

Ey

Eyeyanina Offline




Beiträge: 75

07.03.2010 18:18
#9 RE: Ring des Salomons antworten

Um dir bei deiner Feilerei noch etwas auf die Sprünge zu helfen, sollte man nochmal auf den Ursprung des Treads zurück kommen, den du bei deiner Betrachtung ja völlig außer Acht lässt. Du konstruierst doch nur Parallelen zwischen Salomon und Tolkin, wobei die einzig gangbare Brücke ist, dass in beiden Fällen von einem oder mehreren Ringen die Rede ist. Genauso könntest du dann auch Parallelen suchen zwischen dem "Kapital" von Karl Murks und dem siebten Buch Mose. Oder auch zwischen "Götter Gräber und Gelehrte" von C. W. Ceram und der Bibel (diverse, z.T. auch perverse Autoren).

Du trägst als Schild einen großen Namen vor dir her. Schön wäre es, wenn du dich auch noch bemühen würdest diesem gerecht zu werden. Zumal du dich ja hier an anderer Stellen versucht hast als besonders belesen und gebildet darzustellen.

Gib dir einen Ruck nicht nur gewähnt hohes Niveau nach außen zu verkörpern, sondern auch mit Qualität zu überzeugen.

Ich hoffe du verstehst das jetzt als konstruktive Kritik und nicht als "niedermachen".

Gruß
Ey, die Herrin vom See

SamuraiMagie ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2012 21:00
#10 RE: Ring des Salomons antworten

Schachmatt dank Weisheit ....

MERLIN-84 Offline




Beiträge: 119

03.06.2012 07:52
#11 RE: Ring des Salomons antworten

Mit den Ring des Salomons konnte man nicht unsichtbar werden?
Wie in den Roman der Herr der Ringe wenn man den Ring ausetzt wird man unsichtbar oder hat macht über alle andere Ringe!

Der Herr der Ringe
Drei Ringe den Elbenkönigen hoch im Licht,
Sieben den Zwergenherrschern in ihren Höhlen aus Stein,
Den Sterblichen, ewig dem Tode verfallen, neun,
Einer dem Dunklen Herrn auf dunklem Thron
Im Lande Morodor, wo die Schatten drohn.
Ein Ring sie zu knechten , sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden
Im Lande Mordor , wo die Schatten drohn.

Der Ring des Salomons hatte änliche Funktion? Hatte er auch die Macht sie zu knechten , sie alle zu finden,
Ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden?
War der Ring des Salomons ein Mächtiger Ring der seinen Träger Zu Magisschen Fähigkeit verhelfen konnte?
Magier Gruß MERLIN-84

neu »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen