Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 283 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Seiten 1 | 2
Jo ( gelöscht )
Beiträge:

07.10.2002 10:59
RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Hi ihr zusammen..
also, ich will gar nicht lange drumrumreden, ich komm gleich zur Sache:
Ich hab mich schon länger mit verschiedenen Formen von magie oder wie man das auch nennen mag, beschäftigt und auch viel über Heilzauber und so gelesen. Jetzt is es so, dass bei meinem Vater gestern Metastasen in der Leber gefunden wurden und dass er wohl entweder im Magen oder Darm Krebs hat..Und da bei Krebs die psychische Seite sehr wichtig ist, wollte ich fragen, ob jemand hier Methoden oder so kennt, seien es Heilzauber, Meditationen oder sonstwas...
Und wenn nicht, dann bin ich für jeden positiven Gedanken dankbar, auch wenn er noch so kurz ist, denn schaden kann es nicht...und ich denke, dass sowas wie postive Wellen und Unterstützung auch hilfreich sein können...
Danke
Jo

jemand ( gelöscht )
Beiträge:

09.10.2002 10:32
#2 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

...und übrigens, damit keine Mißverständnisse entstehen...wenn ich einen Standardbrief hätte, dann würde ich jetzt einen Standardbrief posten. Leider habe ich aber keinen Standardbrief, also schreibe ich alles wieder einmal von Grund auf.

Als kurze Einleitung:
Möglicherweise hat der eine oder andere schon einmal herausgefunden, daß in dieser WElt nicht alles so ist, wie es sein sollte. Um es etwas realistischer zu sagen, absolut überhaupt nichts ist so, wie es sein sollte :-) Das zieht sich durch alle Bereiche, man braucht allerdings einige Jahre intensiver Nachforschungen, um das zu erfassen. Bitte den letzten Satz 10 mal lesen, denn ist ist tatsächlich die Wahrheit.
Die meisten Leute tun sich diese Arbeit erst gar nicht an :-) Denn sie wissen ja schon alles aus den Medien. Bitte den letzten Satz 10 mal lesen.
Weswegen sich jetzt auch die Dinge entwickeln, wie sich die Dinge eben entwickeln, wenn 6,5 Milliarden nachweislich arrogante, ignorante, präpotente, unwissende, verdummte Vollidioten weiterhin das tun, was sie glauben ihrem "freien Willen"- den sie übrigens nachweislich definitiv nicht haben - nach tun zu müssen. Bitte den letzten Satz 10 x lesen.

Um einigermaßen zu wissen, was auf diesem Planeten vor sich geht, sollte man einige Bücher gelesen haben, ca. 5 Meter Bücher, um genau zu sein, allerdings die richtigen Bücher wenns geht. Diese Bücher sind nicht immer leicht zu bekommen und liegen SELTSAMERWEISE NICHT offen in den Büchereien und Buchhandlungen herum. Man bekommt sie zwar, sollte allerdings möglichst die ISBN Nummer bereithalten und sich bei manchen auf dumme Diskussionen vorbereiten.

So.

Um das o.a. zu erläutern:
Die Krebsheilung (und die Heilung für praktisch alle anderen Krankheiten) wurde schon in den 30er Jahren gefunden, von einem gewissen Royal Raymond Rife. Bitte den letzten Satz auch ein paar Mal lesen.
Wieder neu entdeckt wurde dieses Wissen von einer gewissen Hulda Regehr Clark, die ebendiese absolut revolutionäre Heilungsmethode nunmehr weltweit bekannt macht und extreme Erfolge mit dieser Methode hat.

Es ist also - wie üblich - eine sehr alte und sehr lange Geschichte, eine GEschichte wie sie hier auf diesem absoluten Planeten der Affen, üblicherweise üblich zu sein pflegt, weil nun einmal superreiche, großkriminelle Wahnsinnige hier das Sagen haben, und sonst NIEMAND. Punkt.

So.

Das sind alles grundlegende Dinge, die jedermann, der noch einen Funken Verstand hat, wissen SOLLTE. Aber leider gibt es VIELE Menschen auf dieser Welt und die meisten haben einen FERNSEHER, in welchem Tag und Nacht verlautbart wird, daß eben das, was ich oben schrieb, nicht möglich sei. Neben den Printmedien und allen sonstigen Medien. Das ist schön. Allerdings ist es nicht die Wahrheit. Ich bin übrigens gerade wütend. Sollte es jemand gemerkt haben. Denn der Realität ist der blöde arrogante präpotente Scheiß, den die Leute im Kopf haben, absolut egal.

Ich möchte also hier hoch und heilig betonen, daß das, was ich hier schreibe, die Wahrheit und nichts als die absolut reinste Wahrheit ist. Es kann sich jedermann mit einfachsten Mitteln davon überzeugen, natürlich nur, wenn er oder sie seinen Arsch hochkriegt. Ich schreibe es also nochmal, falls ich aufgrund intellektueller Defizite nicht verstanden worden sein sollte:
Die Krebs und Aidsheilung wurde bereits in den 30er Jahren gefunden. Das kann man auch alles bis zum Erbrechen nachweisen, nachweisen, nachweisen und beweisen.

Es arbeiten bereits sehr viele deutsche Heilpraktiker nach der Methode und haben extreme Erfolge damit. Ich kann nur jedem raten, sich darüber zu informieren.

Leider sind die meisten Leute so eine Art Matrix-Schläfer und haben von der realen Welt absolut überhaupt keine Ahnung. Das gilt übrigens für alle, die jetzt grinsen, was für ein Spinner ich sei und daß das doch nicht sein könne. Wenn ihr es allerdings verifiziert, was die wenigsten tun werden, weil man euch das eigene Denken abtrainiert habt und ihr es ja ohnehin nicht so genau wissen wollt - werdet ihr feststellen, das stimmt tatsächlich so alles.

Infos gibts auf www.drclark.de

Jo - Du kannst mich kontaktieren unter
freedomfighter@mailvault.com

Grüße

irgendjemand

P.S.:
Das habe ich aus aktuellem Anlaß geschrieben. Die ganze Wahrheit ist noch wesentlich heftiger, ihr wisst ja gar nicht, was auf uns zurollt. Aber vielleicht kommt nachher eine bessere Zeit :-)
Macht nur weiter fleißig in diesem System mit, damit besiegelt ihr euer Schicksal.

Michi ( gelöscht )
Beiträge:

13.10.2002 10:05
#3 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Ich habe zu dem Thema einige interresante Links gefunden.

Meine Suche auf Google ergab viel Kritik an Hulda Clark unter anderem gab es angeblich schon einen Prozess gegen sie (klick hier)
Das könnten natürlich auch alles Weltverschwörer sein!

Auf amazon.de hingegen sind die vier Leute, die das buch rezensiert haben ganz begeistert. Das Buch scheint ein ziemlicher Bestseller zu sein, denn es ist auf Verkaufsrang 382.

Im Internet gibts ja viele Sachen die viel versprechen, z.B. eine Anleitung zum Beamen (jaja, ihr habt richtig gehört, Teleportation ist möglich, mann muss nur durch Entspannungsübungen seinen Körper in einen Energiezustand bringen, sich vorstellen ihn aufzulösen, und dann sich den Ort vorstellen, an den man teleportiert werden will)



Nun ja, Spass beiseite, wenn dieser Krebs-Heil-Quatsch echt wäre, dann wäre das schon längst bekannt geworden. Es gibt immer genügend Leute, die jeder neuen Heilmethode gegenüber aufgeschlossen sind und glaub mir, ein Erfolg würde weitergesagt werden, wie ein Lauffeuer. So dumm wie jemand das darstellt sind wir nämlich nicht.

Irgendjemand sollte versuchen, seine Mitmenschen etwas genauer zu betrachten, es zeigt halt nicht jeder seine Intelligenz so offen wie jemand

Herzliche Grüsse
Michi

PS: Warum verstösst 88 gegen die Wortsperre? (ein direktlink auf ein amazon.de-Buch enthielt nämlich zwei 8er die sich aneinander geschmiegt haben. nunja, es gibt immer einen Weg Computer zu überlisten)

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

14.10.2002 10:11
#4 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Lieber Michi,
danke für die interessanten Links. Ich bin ja ein Fan von Verschwörungstheorien, da sie einen hohen "kabarettistischen" Unterhaltungswert haben.
Die achtundachtzig ist gesperrt, weil sie ein Signum in der braunen Esoterik ist. Aber du hast es ja trotzdem hingekriegt.
Alles Liebe
Zaubergeist

Samanta ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2002 10:00
#5 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>...und übrigens, damit keine Mißverständnisse entstehen...wenn ich einen Standardbrief hätte, dann würde ich jetzt einen Standardbrief posten. Leider habe ich aber keinen Standardbrief, also schreibe ich alles wieder einmal von Grund auf.
>Als kurze Einleitung:
>Möglicherweise hat der eine oder andere schon einmal herausgefunden, daß in dieser WElt nicht alles so ist, wie es sein sollte. Um es etwas realistischer zu sagen, absolut überhaupt nichts ist so, wie es sein sollte :-) Das zieht sich durch alle Bereiche, man braucht allerdings einige Jahre intensiver Nachforschungen, um das zu erfassen. Bitte den letzten Satz 10 mal lesen, denn ist ist tatsächlich die Wahrheit.
>Die meisten Leute tun sich diese Arbeit erst gar nicht an :-) Denn sie wissen ja schon alles aus den Medien. Bitte den letzten Satz 10 mal lesen.
>Weswegen sich jetzt auch die Dinge entwickeln, wie sich die Dinge eben entwickeln, wenn 6,5 Milliarden nachweislich arrogante, ignorante, präpotente, unwissende, verdummte Vollidioten weiterhin das tun, was sie glauben ihrem "freien Willen"- den sie übrigens nachweislich definitiv nicht haben - nach tun zu müssen. Bitte den letzten Satz 10 x lesen.
>Um einigermaßen zu wissen, was auf diesem Planeten vor sich geht, sollte man einige Bücher gelesen haben, ca. 5 Meter Bücher, um genau zu sein, allerdings die richtigen Bücher wenns geht. Diese Bücher sind nicht immer leicht zu bekommen und liegen SELTSAMERWEISE NICHT offen in den Büchereien und Buchhandlungen herum. Man bekommt sie zwar, sollte allerdings möglichst die ISBN Nummer bereithalten und sich bei manchen auf dumme Diskussionen vorbereiten.
>So.
>Um das o.a. zu erläutern:
>Die Krebsheilung (und die Heilung für praktisch alle anderen Krankheiten) wurde schon in den 30er Jahren gefunden, von einem gewissen Royal Raymond Rife. Bitte den letzten Satz auch ein paar Mal lesen.
>Wieder neu entdeckt wurde dieses Wissen von einer gewissen Hulda Regehr Clark, die ebendiese absolut revolutionäre Heilungsmethode nunmehr weltweit bekannt macht und extreme Erfolge mit dieser Methode hat.
>Es ist also - wie üblich - eine sehr alte und sehr lange Geschichte, eine GEschichte wie sie hier auf diesem absoluten Planeten der Affen, üblicherweise üblich zu sein pflegt, weil nun einmal superreiche, großkriminelle Wahnsinnige hier das Sagen haben, und sonst NIEMAND. Punkt.
>So.
>Das sind alles grundlegende Dinge, die jedermann, der noch einen Funken Verstand hat, wissen SOLLTE. Aber leider gibt es VIELE Menschen auf dieser Welt und die meisten haben einen FERNSEHER, in welchem Tag und Nacht verlautbart wird, daß eben das, was ich oben schrieb, nicht möglich sei. Neben den Printmedien und allen sonstigen Medien. Das ist schön. Allerdings ist es nicht die Wahrheit. Ich bin übrigens gerade wütend. Sollte es jemand gemerkt haben. Denn der Realität ist der blöde arrogante präpotente Scheiß, den die Leute im Kopf haben, absolut egal.
>Ich möchte also hier hoch und heilig betonen, daß das, was ich hier schreibe, die Wahrheit und nichts als die absolut reinste Wahrheit ist. Es kann sich jedermann mit einfachsten Mitteln davon überzeugen, natürlich nur, wenn er oder sie seinen Arsch hochkriegt. Ich schreibe es also nochmal, falls ich aufgrund intellektueller Defizite nicht verstanden worden sein sollte:
>Die Krebs und Aidsheilung wurde bereits in den 30er Jahren gefunden. Das kann man auch alles bis zum Erbrechen nachweisen, nachweisen, nachweisen und beweisen.
>Es arbeiten bereits sehr viele deutsche Heilpraktiker nach der Methode und haben extreme Erfolge damit. Ich kann nur jedem raten, sich darüber zu informieren.
>Leider sind die meisten Leute so eine Art Matrix-Schläfer und haben von der realen Welt absolut überhaupt keine Ahnung. Das gilt übrigens für alle, die jetzt grinsen, was für ein Spinner ich sei und daß das doch nicht sein könne. Wenn ihr es allerdings verifiziert, was die wenigsten tun werden, weil man euch das eigene Denken abtrainiert habt und ihr es ja ohnehin nicht so genau wissen wollt - werdet ihr feststellen, das stimmt tatsächlich so alles.
>Infos gibts auf www.drclark.de
>Jo - Du kannst mich kontaktieren unter
>freedomfighter@mailvault.com
>Grüße
>irgendjemand
>P.S.:
>Das habe ich aus aktuellem Anlaß geschrieben. Die ganze Wahrheit ist noch wesentlich heftiger, ihr wisst ja gar nicht, was auf uns zurollt. Aber vielleicht kommt nachher eine bessere Zeit :-)
>Macht nur weiter fleißig in diesem System mit, damit besiegelt ihr euer Schicksal.

jemand ( gelöscht )
Beiträge:

10.10.2002 10:20
#6 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Hallo Samanta,

im Gegensatz zu allen anderen hier hast Du erkannt, worauf es ankommt. Es kommt ausschließlich darauf an, ob es jemandem nützt oder hilft, und wenn es nur ein einziger ist. Die Frage ist allerdings immer, ob dieser jemand es wert ist. Und ob dieser jemand überhaupt in der Lage ist, seine Vorurteile abzulegen und fortan die Konsequenzen zu ziehen und für eine bessere WElt auf Seiten der Weltverbesserer zu kämpfen.

Ich verweise hier auf die Reaktionen auf mein Posting, die bereits die gesamte Bandbreite üblicher menschlicher Reaktionsweisen belegen und wie sehr man Menschen dressieren kann, die zu beißen, die ihnen helfen wollen.

Und noch etwas:
Ich überlege mir immer wieder, bevor ich einen solchen Artikel poste, ob ich mir die Arbeit antun soll. Die Frage ist immer dieselbe, darf ich in das Schicksal anderer LEute eingreifen? Wenn einer dieses Wissen finden soll, dann wird er es schon finden, besagt eine dieser esoterischen Regeln. Also soll ich nicht lieber dasitzen und ihn dumm an Krebs sterben lassen, wie er offensichtlich selbst als sein Schicksal erwählt hat?

Na, Lucia, was meinst Du? Du bist doch so ein hochstehender Mensch, der sich solche Fragen Tag und NAcht stellt. Also überlege Dir das mal.

Und das auch in der Realität da draußen zu verifizieren, was ich geschrieben habe. Ihr verlegt euch lieber aufs reindreschen und auf Unterstellungen (Egoismus, Seitenzahl erhöhen, wirklich sehr kreativ).

Ich hätte mir trotz meiner derben Art und Weise, das zu schreiben, etwas mehr erwartet als "Ermahnungen". Du Zaubergeist hast schon mehrfach Deine soziale Intelligenz durchblicken lassen.

Ciao!

jemand

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:16
#7 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Also was das was jemand uns bislang mitteilte mit Magie zu tun hat, hat sich mir bislang nicht erschlossen, also machte ich mich mal bei google auf und fand seine Welt. Warum er sie uns mit solcher Agressivität nahe bringen wollte, hat sich mir dort auch nicht erschlossen. Es ist der pure Humbug mit dem sterbenskranke Menschen abgezockt werden. Also nichts Neues, sondern die übliche miese Geschäftemacherei mit dem Leid anderer Menschen; noch dazu von erkennbar unterbelichteten Personen.
Wenn ich schon solche Sätze lese wie diesen hier: "Wenn Sie an einer chronischen Infektion, an Krebs oder HIV leiden, beschaffen Sie sich Informationen darüber, wie man ein elektronische Gerät, das diese unmittelbar stoppen wird, baut [oder kaufen Sie sich eines]. Dieses ist sicher und frei von Nebeneffekten; auch in Kombination mit anderen Behandlungen, die Sie zur Zeit durchlaufen." Da läuft mir einfach die Galle über.
Eigentlich sollte ich diesen ganzen Müll von jemand löschen, doch andererseits ist er ein gutes Beispiel dafür, auf welch schrecklich niedrigem Niveau Menschen betrogen werden und sich ebenso manipulieren lassen.
Ich bin entsetzt
Zaubergeist

hier geht's zu jemands Welt

Lucia ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:39
#8 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>Also was das was jemand uns bislang mitteilte mit Magie zu tun hat, hat sich mir bislang nicht erschlossen,

naja ... gehen wir mal davon aus, alles ist Magie ;-)

>also machte ich mich mal bei google auf und fand seine Welt. Warum er sie uns mit solcher Agressivität nahe bringen wollte, hat sich mir dort auch nicht erschlossen.

das ist etwas, was sehr viele Leute entwickeln, wenn sich für sich neue Heilsvorschriften finden, oder neue Theorien oder neue Techniken ... sie fühlen sich dann als Verkünder, die meisten können jedoch nicht normal diskutieren, sondern werden aggressiv und empfinden alle anderen als Deppen ... das ist dann der menschliche Faktor ... dauert verschieden lang an, bei manchen bleibts halt hängen.

>Es ist der pure Humbug mit dem sterbenskranke Menschen abgezockt werden. Also nichts Neues, sondern die übliche miese Geschäftemacherei mit dem Leid anderer Menschen; noch dazu von erkennbar unterbelichteten Personen.

ja, ist schwierig zu beurteilen, weil bei manchen mags halt den Selbstheilungsprozess auslösen, was ja jede Medizin macht ... was dem einen hilft, hilft dem anderen nicht, deswegen finde ich Vielfalt gut, allerdings nicht diese "das-allein-ist-das-einzig-Wahre" Geschichte und auch nicht, das dafür Unmengen an Kohle hingelegt werden sollen.

>Wenn ich schon solche Sätze lese wie diesen hier: "Wenn Sie an einer chronischen Infektion, an Krebs oder HIV leiden, beschaffen Sie sich Informationen darüber, wie man ein elektronische Gerät, das diese unmittelbar stoppen wird, baut [oder kaufen Sie sich eines]. Dieses ist sicher und frei von Nebeneffekten; auch in Kombination mit anderen Behandlungen, die Sie zur Zeit durchlaufen." Da läuft mir einfach die Galle über.

eben, weil damit versucht wird, dies als einzig richtige Sache hinzustellen, und alles andere wird schlecht gemacht ... nicht anders wie die westliche Medizin, womit vielen eben der Zugang zu anderen Möglichkeiten verbaut wird, weil sie verunsichert werden.

>Eigentlich sollte ich diesen ganzen Müll von jemand löschen, doch andererseits ist er ein gutes Beispiel dafür, auf welch schrecklich niedrigem Niveau Menschen betrogen werden und sich ebenso manipulieren lassen.

es ist auch nicht besser, weil es anscheinend wirklich nur um Abzocke geht
"Schwarzwalnusstinktur Extra Stark
Wermut Kapseln (200-300mg Wermut pro Kapsel)
Nelken Kapseln (500mg pro Kapsel)
Arginin (500mg pro Kapsel)
Ornithin (500mg pro Kapsel)"

ich selber arbeite sehr viel mit Kräutern und alternativen Methoden, erfolgreich möchte ich behaupten, und hier gehts darum, Dinge zu verkaufen ... was brauch ich Wermut in Kapseln, wenn ich denselben aus dem Wald holen kann, etc.



>Ich bin entsetzt
>Zaubergeist

nicht entsetzt, eigentlich auf einer Seite traurig, auf der anderen belustigt ... traurig finde ich, das sich immer wieder Leute von solchen Methoden verunsichern lassen ... belustigt bin ich von sogenannten Heilsbringern, die dann durch ihre Art ... Fäkalsprache, Beschimpfungen von Menschen mit anderer Meinung, etc. sich selber deklassifizieren.

grütze
Lucia
home

jemand ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:20
#9 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

...bist außerdem emotional und DA du keine schwere chronische Krankheit hast (!) interessiert dich das Thema auch überhaupt nicht. Deswegen findest du die Wahrheit auch nicht heraus, denn es interessiert dich nicht. Wach auf und sieh die reale Welt. Aber das widerstrebt dir natürlich :-)

Du widerst mich an.

Ciao!

jemand

Samanta ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:14
#10 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>...bist außerdem emotional und DA du keine schwere chronische Krankheit hast (!) interessiert dich das Thema auch überhaupt nicht. Deswegen findest du die Wahrheit auch nicht heraus, denn es interessiert dich nicht. Wach auf und sieh die reale Welt. Aber das widerstrebt dir natürlich :-)
>Du widerst mich an.
>Ciao!
>jemand

jemand ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:27
#11 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Es widert mich deswegen an, weil ich WEISS, daß es die Wahrheit ist, weil ich es NACHGEPRÜFT habe. Du hingegen stellst nur irgendwelche haltlosen Behauptungen auf, du ERFINDEST. Du erfindest zwar auf der Basis deines Weltbildes, das natürlich absolut logisch ist :-), aber nichtsdestotrotz sind und bleiben es Erfindungen.
Und DAS werfe ich Dir vor.
Da Du auf diese Art und Weise die Wahrheit verdrehst, widert mich Diese Meinung an (hätte ich so formulieren sollen).

Viel Spaß beim Spielenlassen Deiner sozialen Ader.


Ciao!

jemand

samanta ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:54
#12 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>Es widert mich deswegen an, weil ich WEISS, daß es die Wahrheit ist, weil ich es NACHGEPRÜFT habe. Du hingegen stellst nur irgendwelche haltlosen Behauptungen auf, du ERFINDEST. Du erfindest zwar auf der Basis deines Weltbildes, das natürlich absolut logisch ist :-), aber nichtsdestotrotz sind und bleiben es Erfindungen.
>Und DAS werfe ich Dir vor.
>Da Du auf diese Art und Weise die Wahrheit verdrehst, widert mich Diese Meinung an (hätte ich so formulieren sollen).
>Viel Spaß beim Spielenlassen Deiner sozialen Ader.
>
>Ciao!
>jemand

samanta ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:57
#13 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>>Es widert mich deswegen an, weil ich WEISS, daß es die Wahrheit ist, weil ich es NACHGEPRÜFT habe. Du hingegen stellst nur irgendwelche haltlosen Behauptungen auf, du ERFINDEST. Du erfindest zwar auf der Basis deines Weltbildes, das natürlich absolut logisch ist :-), aber nichtsdestotrotz sind und bleiben es Erfindungen.
>>Und DAS werfe ich Dir vor.
>>Da Du auf diese Art und Weise die Wahrheit verdrehst, widert mich Diese Meinung an (hätte ich so formulieren sollen).
>>Viel Spaß beim Spielenlassen Deiner sozialen Ader.
>>
>>Ciao!
>>jemand

jemand ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:45
#14 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

Hallo Samanta,

das kann ich unterschreiben, Du hast wie immer Recht :-))) Auch das, was Du oben geschrieben hast, kann ich unterschreiben.

Ich weiß zwar auf dieses Posting bezogen nicht, in welcher Hinsicht Du das mit den Weichen meinst, aber sehr viele Weichen sind gestellt, das ist wohl so.

Wir werden in den nächsten Monaten bis Jahren Zeitzeugen sehr vieler Dinge werden, und diese werden sehr sehr weit abseits dessen liegen, was ich bereits schrieb, was ohnehin für jeden einigermaßen Informierten absolutes Grundwissen sein sollte.

Daß Zaubergeist und Lucia nicht durch das Fernglas sehen wollen, ist ihre Sache, sie werden auch keine Notwendigkeit dazu haben. Sie werden auf alle Fälle in den nächsten Jahren wesentlich mehr an Wahrheit verkraften müssen als bloß dieses.

Liebe Grüße

jemand

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

23.09.2002 10:46
#15 RE: Positive Gedanken Thread geschlossen

>Hallo Samanta,
>das kann ich unterschreiben, Du hast wie immer Recht :-))) Auch das, was Du oben geschrieben hast, kann ich unterschreiben.
>Ich weiß zwar auf dieses Posting bezogen nicht, in welcher Hinsicht Du das mit den Weichen meinst, aber sehr viele Weichen sind gestellt, das ist wohl so.
>Wir werden in den nächsten Monaten bis Jahren Zeitzeugen sehr vieler Dinge werden, und diese werden sehr sehr weit abseits dessen liegen, was ich bereits schrieb, was ohnehin für jeden einigermaßen Informierten absolutes Grundwissen sein sollte.
>Daß Zaubergeist und Lucia nicht durch das Fernglas sehen wollen, ist ihre Sache, sie werden auch keine Notwendigkeit dazu haben. Sie werden auf alle Fälle in den nächsten Jahren wesentlich mehr an Wahrheit verkraften müssen als bloß dieses.
>Liebe Grüße
>jemand

Lieber jemand,
warum soll mich interessieren, wann die Erde untergeht, wenn ich darob diesen Tag vergesse, in den ich ein Apfelbäumchen pflanzen möchte.
Gruß
Zaubergeist

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen