Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 161 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Fritze ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2002 10:43
RE: Magisches Tagebuch! ... gekauft ? Thread geschlossen

Hallo, kann man als Magisches Tagebuch irgendein Heft nehmen, wie ein Schulheft, oder muss das ganz besonders sein ?

PCuliar ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2002 10:48
#2 RE: Magisches Tagebuch! ... gekauft ? Thread geschlossen

man kann alles nehmen; ich hab am anfang, als es für mich nur ein schlüsselbuch war und mir garnicht so richtig bewußt gewesen ist, was es ist, damals habe ich einfach einen skizzenblock befüllt mit zeichen und zeichnungen und texten und wortgebilden.
und später waren es viele leere blätter, die dann zu einem regelrechten blättersammelsurium wurden und so ein einen ordner gewandert sind. und nun verwende ich blöcke für zuhause nd hab mir ein din-a5-heft gemacht, da sind so verschiedene dinge drin, quasie eine magische reiseapotheke, mit reiki, exorzismus, einigen genien, engelsanrufungen, mantren und auch bestimmten runen und hebräischen mantren.
es ist absolut deine eigene entscheidung, was du für dich schön findest und wie dein gewerke aussehen soll. ich persönlich bevorzuge blakoblätter, am liebsten büttenpapier.

mit der zeit wirst du vielleicht verschiedene bücher pflegen, oder aber du machst etwas ganz großes, besonderes. vielleicht bringt dich deine seele ja sogar auf noch etwas ganz anderes ;-)

in XXI / III
P.Culiar

www.divine-art.de

Okawango ( gelöscht )
Beiträge:

27.05.2002 10:23
#3 RE: Magisches Tagebuch! ... gekauft ? Thread geschlossen

>Hallo, kann man als Magisches Tagebuch irgendein Heft nehmen, wie ein Schulheft, oder muss das ganz besonders sein ?

Licht mit Dir
Du kannst alles worauf Du schreiben kannst als magisches Tagebuch oder Buch der Schatten nehmen. Ob nun selbst geschälte und gebundene Rinde einer Birke, Schulheft, Loseblattsammlung oder Deinen PC.
Musst auch nicht in Kalligraphie reinschreiben. Letztlich ist so ein "Journal" oder Buch der Schatten aber etwas von Dir selbst und spiegelt Dir Deine Einstellung dazu wider.
Ich denke am besten kann man damit arbeiten wenn´s einem Freude macht, weil man´s vielleicht selbst gestaltet oder sogar gebastelt hat, musste selber wissen. Entscheidend ist wohl nur Deine Einstellung und nicht die Art des Buches.

Anbei, bin mal aufgrund der Einladung Zaubergeists hier durchs Forum geblättert und an manchem Posting gerne "hängengeblieben" viele der Einträge sind mit viel Begeisterung und auch Wissen gepostet worden das find ich ansteckend .
Daher werde ich sicher öfter hier reinschauen und nach Vermögen selbst was beitragen.

Lichte Grüsse
Okawango

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen