Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 174 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Rica ( gelöscht )
Beiträge:

03.08.2002 10:59
RE: Re: warum ich weißmagisch arbeite... Thread geschlossen

Klingt wunderschön, liebe Judith. Aber ich wüßte gerne, was Sie sagen würden, wenn Sie wie ich jahrelang übelst schwarzmagisch verfolgt würden; die betreffende Person hat mein komplettes Leben zerstört, meine berufliche Laufbahn, meine Partnerschaft, meine Gesundheit, und sogar mein Heim (bin abgebrannt). Setzen Sie dann auch noch liebevolle Gedanken dagegen? Früher war ich auch einmal der Meinung, man solle Böses mit Gutem vergelten und Licht ins Dunkel bringen. Eben das brachte ich mich in die jetzige Situation. Ja, ich glaube, die Person es 3-rach zurückbekommt. Ja, es gibt höhere Gerechtigkeit und das Böse wird sich irgendwann zerstören. Und was habe ich dann noch davon???

sheila ( gelöscht )
Beiträge:

22.09.2002 10:41
#2 RE: Re: warum ich weißmagisch arbeite... Thread geschlossen

Gute Tag Frau Lilith

könnten Sie sich mit mir in verbindung setzten, ich bin genau in der gleichen Situation wie Sie, oder konnten sie den Zauber auflösen.
Mich versteht kaum jemand, viele denken - ich hätte eine Schraube locker!
Es würde mich mega Freuen kontakt mit Ihnen aufzunehmen, und zu wissen wie es Ihnen Heute geht!

Gruss Sheila






>Klingt wunderschön, liebe Judith. Aber ich wüßte gerne, was Sie sagen würden, wenn Sie wie ich jahrelang übelst schwarzmagisch verfolgt würden; die betreffende Person hat mein komplettes Leben zerstört, meine berufliche Laufbahn, meine Partnerschaft, meine Gesundheit, und sogar mein Heim (bin abgebrannt). Setzen Sie dann auch noch liebevolle Gedanken dagegen? Früher war ich auch einmal der Meinung, man solle Böses mit Gutem vergelten und Licht ins Dunkel bringen. Eben das brachte ich mich in die jetzige Situation. Ja, ich glaube, die Person es 3-rach zurückbekommt. Ja, es gibt höhere Gerechtigkeit und das Böse wird sich irgendwann zerstören. Und was habe ich dann noch davon???

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen