Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 127 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Heinz ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2002 10:10
RE: Das Universum in uns!! Thread geschlossen

Die Wissenschaft sagt, alles sei aus dem Nichts entstanden, wie kann etwas aus dem Nichts entstehen? Wenn man also im Nichts nichts als ein physikalisches Vakuum zu sehen in der Lage ist, dann zeigt das deutlich, wie weit das Denken von den Ursprüngen weg, ergebnislos im Kreise bewegen muss. Ohne eine entsprechende Selbstoffenlegung, wäre das Dasein zu keiner Zeit in der Lage, sich selbst zu verstehen. Das kann naturgemäß nur über sein sich ergründetes Selbst gehen.

Durch die geistigen Energien, in und um uns herum, besteht und dreht sich das ganze Universum, aus einem Kern oder Bezugspunkt heraus, dem SEIN, spiralförmig, im und gegen den Uhrzeigersinn.

Die ganze Welt - Ein Teilchen / Eine Welle


Dass man ein Modell finden kann, welches zeigt, dass die gesamte Welt aus einem einzigen Teilchen (oder auch einer einzigen Welle) besteht klingt auf den ersten Blick unmöglich.
Es ist jedoch einfacher als man denkt.
Betrachten wir doch einen ganz simplen Fernsehapparat. Das, was wir dort sehen, erscheint uns als 2-dimensionaler Zeitablauf und ist in Wirklichkeit, wie die Konstrukteure es gebaut haben, ein einzelner Punkt, der mit einer Affengeschwindigkeit über den Bildschirm hetzt.
Das gleiche gilt für Computerspiele und ähnliches.
Unserem Auge wird also etwas vorgegaukelt.
Das gleiche Prinzip kann man, jedenfalls theoretisch für 3-dimensionale bewegte Bilder anwenden. Man müsste nur einen Lichtpunkt erzeugen können, der "im Raum" steht. Sobald dies technisch möglich und effizient fabrizierbar ist, haben wir das 3-dimensionale Fernsehen im Haus.
Genauso weiter gedacht, könnte es (jedenfalls theoretisch) sein, dass die komplette Materie und auch die Energie - überhaupt alles was existiert durch ein einzelnes Teilchen bzw. einer einzigen Welle gebildet wird. Das Prinzip verwenden wir (beim Fernsehen).
Nur ist die Geschwindigkeit (und ebenso die Frequenz), die diese Welle haben müsste, für uns Menschen so unvorstellbar hoch, dass wir diese Möglichkeit von vornherein ausschließen.
Das heißt, die komplette Materie wird praktisch blitzschnell durch diese Welle "gezeichnet" und hinterlässt nur den Eindruck von Materie (und auch Energie).
Theoretisch aber möglich...
So komme ich nicht umhin, zu prognostizieren, dass, wenn die Menschheit noch einige Jahrhunderte überlebt (eher unwahrscheinlich), und weiterhin Forschungen und Entwicklungen betreibt in dem Ausmaße wie bisher, ein 3-dimensionales Fernsehgerät entstehen wird, welches nicht nur aus Lichtpunkten ein 3-dimensionales Bild produziert, sondern tatsächlich aus bewegter Materie besteht. R. Kiebart

Nun meine Theorie dazu:

Dieser Lichtpunkt, der im Raum steht, ist das ewige >>SEINSEIN>SEIN>SEIN>SEIN

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2002 10:44
#2 RE: Das Universum in uns!! Thread geschlossen

Für was braucht man 3-D Fernseher, wenn das Programm immer blöder wird und ohnehin kein Mensch mehr reinschaut.
Und außerdem, was habe ich davon, wenn ich die Welt erklärt habe? Einen intellektuellen Orgasmus nach einem guten Hirnfick?
Also ich habe mir Deine Seite kurz angeschaut und werde aus ihr nicht schlau. Was ist die Botschaft, außer Liebe Freude Eierkuchen und Du die Welt erklären kannst?
Alles Liebe
Zaubergeist

t.s. ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2002 10:28
#3 RE: Das Universum in uns!! Thread geschlossen

>Für was braucht man 3-D Fernseher, wenn das Programm immer blöder wird und ohnehin kein Mensch mehr reinschaut.
>Und außerdem, was habe ich davon, wenn ich die Welt erklärt habe? Einen intellektuellen Orgasmus nach einem guten Hirnfick?
>Also ich habe mir Deine Seite kurz angeschaut und werde aus ihr nicht schlau. Was ist die Botschaft, außer Liebe Freude Eierkuchen und Du die Welt erklären kannst?
>Alles Liebe
>Zaubergeist




bingo

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen