Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 359 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Alysha ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2001 09:03
RE: Ritual selber machen?? Thread geschlossen

Wie mache ich ein wirksames Ritual selber? Was muss ich beachten??
eure alysha

Der Hexagon ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2001 09:32
#2 RE: Ritual selber machen?? Thread geschlossen

... mit dem Ritual erreichen und möchtest Du es allein oder in einer Gruppe machen?

Gruß
Der Hexagon
Home

Alysha ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2001 09:03
#3 RE: Ritual selber machen?? Thread geschlossen

Ich wollte so eine art heilingritual durchführen, der zu Heilende und ich.

Der Hexagon ( gelöscht )
Beiträge:

24.11.2001 09:58
#4 RE: Ritual selber machen?? Thread geschlossen

Liebe Alysha


es ist sehr ehrenhaft von Dir, daß Du jemandem der Krank ist mit einem Ritual helfen möchtest. Es zeigt, daß Du Magie sinnvoll einsetzen möchtest. Deiner Anfrage jedoch entnehme ich, Daß Du keine Erfahrung oder Ausbildung in dieser Materie hast. Nun ist es mit der Magie und mit Ritualen nicht so wie beim Toast machen, daß man es sich einmal erklären läßt und es dann machen kann. Eher läßt sich das magische Ritual mit dem einsetzen einer Herzklappe oder einem anderen chirurgischen Eingriff vergleichen. Es nützt Dir ziemlich wenig, einfach einen Ablauf oder eine Gebrauchsanweisung zu geben. Genau so, wie der angehende Chirurg von Anfang an sein Studium mit den Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Pathologie beginnen muß, so muß auch der/die angehende Magier/in erst mit den Grundlagen beginnen. Dir einfach zu sagen, nimm ein Skalpell, schneide den Thorax auf, entferne das Sternum und öffne die linke Herzkammer ........ usw. wird Dich nicht zum Chirurgen machen. Leider ist die Meinung, ein Ritual kann jeder machen der eine Gebrauchsanweisung hat falsch und gefährlich.

Gerne gebe ich Dir jedoch einen Tipp, wie Du Deinem Freund anders helfen kannst oder zumindest wie ein Heilprozeß unterstützt werden kann. Aufgrund meines HP Studiums ist mir die Heilkunde mit Hilfe der Natur nicht fremd.

Was ich Dir gerne per Mail schicken kann wäre ein gutes Rezept für eine (einfache) Räucherung, welche generell die Selbstheilungskräfte im Menschen weckt (dazu solltest Du mir jedoch wenigstens grob einen Anhalt geben, in welcher Richtung die Krankheit sich bewegt). Ansonsten der Ratschlag von mir, wenn Du den magischen Weg gehen möchtest, beginne mit den Grundlagen, dem Fundament. Bereite Dich und das Fundament vor. Eine Anleitung (oder zumindest einen Anfang) findest Du auf Komtur´s Homepage www.Keltenwelt.de unter der URL: http://www.keltenwelt.de/erwachen.htm

Hoffe, daß ich Dir etwas helfen konnte, auch wenn Du eigentlich eine Anleitung oder Gebrauchsanweisung gesucht hast.


Alles liebe Dir, mögen die Götter Dir beim Helfen beistehen

Der Hexagon

Der Hexagon

Natasha ( gelöscht )
Beiträge:

10.12.2001 09:41
#5 RE: Ritual selber machen?? Thread geschlossen

sei mir nicht böse, aber ich kann nur auf die Diskussion verweisen, die bereits in der Hexen.org
in Breite und Ausführlichkeit stattgefunden hat . Auch die dort wiederholt vorgeschlagenen Rituale und Visualisierungen sind mit Sicherheit nicht verkehrt. Wenn es das nicht ist, was suchst Du dann? Solltest Du noch Verständnisfragen haben, dann nur zu.

Lieben Gruß,
Natasha.
hexen.org

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen