Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo

Weiße Magie als Weg zur Selbsterkenntnis ist das Thema dieses Forums.

Listinus Toplisten Dieses Forum ist nicht mehr aktiv. Es dient mit seinen Beiträgen als Archiv.

Betreiber dieses Forums ist Matthias Mala. Zu Büchern zur Theurgie von Matthias Mala klicken Sie bitte hier. Sein aktuelles Blog zu Mystik und Kontemplation finden Sie hier.

Listinus Toplisten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 341 mal aufgerufen
 Das Vorgängerforum "Die Macht der weißen Magie"
Alysha ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2001 09:08
RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

Ich möchte dieses Ritual durchführen, habe aber noch ein paar fragen. Meine Fragen sind in []

Für dieses Ritual benötigst Du folgendes: Eine weiße Altardecke, zwei weiße Altarkerzen[sind altarkerzen etwas besonderes], eine weiße Figurenkerze[brauch ich die unbedingt], ein Fläschchen Fast Luck Öl, ein Fast Luck Räucherstäbchen[gibt es eine alternative zu fast luck und was ist fast luck], eine Schale mit Salzwasser, einen Zahnstocher zum ritzen der Kerze und ein Päckchen Zündhölzer.

Ritual Vorbereitung:
Lege die Altardecke über deinen Ritualtisch und plaziere die beiden Altarkerzen links und rechts oben. Ritze nun mit dem Zahnstocher folgendes in die Figurenkerze:

>>Deinen Namen und dein Geburtsdatum>Ich erreiche ohne Probleme mein Wunschgewicht. Im Namen der Göttin wiege ich nur noch (ritze dein Wunschgewicht hinein) So sei es nun mit aller Macht der Göttin geschwind>Osten, Süden, Westen und Norden, herbei Ihr Wächter zum Schutze dieses Rituals>Diana, Du weise Muttergöttin eile zu mir und höre meinen Wunsch>Oh Diana unnützes Gewicht macht mir das Leben schwer, laß die Pfunde schwinden wie das Wachs dieser Kerze. So soll es nun sofort mit Deiner Güte geschehen>Im Namen der Göttin sei es so ab dieser Stunde

Lucia ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2001 09:12
#2 RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

.
Geistertrommel

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2001 09:08
#3 RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

[sind altarkerzen etwas besonderes]
Altarkerzen sind geweihte Kerzen, Du kannst sie dir in einer katholischen Kirche besorgen oder selbt in einem kleinen Ritual weihen.
eine weiße Figurenkerze[brauch ich die unbedingt]
damit ist offensichtlich eine schlanke Mädchenfigur gemeint, nimm statt dessen eine schlanke Kerze.
[gibt es eine alternative zu fast luck und was ist fast luck]
ich nehme an, dass hierbei "Schnelles Glück" gemeint ist, ich kenne solche Öle und Räucherwerke nicht>

Liebe Alysha,
oben habe ich Dir auf Deine Fragen geantwortet.
Gleichwohl meine ich, wie ich es schon vermutet habe, dass Du dieses Ritual nicht nötig hast, bei 55 kg auf 163 cm hast du mehr als ein ideales Gewicht, Du könntest sogar gut und gerne noch 5 kg zulegen. Also vergiss diesen Zauber und freue dich über Deine Figur, oder willst Du als Hungerhaken durch die Welt klappern und bei der nächsten Wintergrippe dem Gevater Hein ins Antlitz schauen? Lass Dich doch nicht von dem Schwachsinn der Medien irre und krank machen.
Ich sende Dir einen Strahl guter Kraft, auf dass es Dir gelingt, Dich so anzunehmen wie Du bist.
Alles Liebe
Zaubergeist

Zaubergeist ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2001 09:35
#4 RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

Liebe Alysha,
ich kann keine Frage erkennen, die Du zu dem beschriebenen Ritual hast. Dafür habe aber ich eine Frage: Wieviel wiegst Du und wie groß bist Du? Ich denke nämlich, dass Du es wahrscheinlich nicht nötig haben wirst, einen solchen Zauber zu praktizieren.
Alles Liebe
Zaubergeist

Alysha ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2001 09:48
#5 RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

Meine Fragen sind in [] solchen Klammern. Ich wiege 55 kg bin 1.63 m groß.

Natasha ( gelöscht )
Beiträge:

20.11.2001 09:26
#6 RE: Hilfe für Ritual Thread geschlossen

Hallo Alysha,

ich kann Zaubergeist nur zustimmen, mit 55kg wiegst Du eher zu wenig als zu viel. Lass Dich von dem ganzen repressiven Modemist nicht verrückt machen. Ver-rücken.... bleib da stehen, wo Du bist.
Verändere Dich nicht, sondern lerne Dich zu lieben und zu akzeptieren, wie Du bist, erkenne die Göttin Dir..
Natürlich ist es leichter gesagt, als getan, sich der Mediengewalt zu entziehen, also fange "im Kleinen" an....Habe vor längerer Zeit mal einer Forumsteilnehmerin etwas gepostet zur "Luststeigerung" und ich erlaube mir nun, Dir selbiges "reinzukopieren". Gewinne Spaß am Weibsein und lerne darüber, Dich lieben und schätzen zu lernen.Lust auf Du-selber-sein, Lust darauf, Dich zu akzeptieren, Lust auf Deinen Körper, Selbst-bewußt-sein, Lust auf Leben, sowie Selbst-achtung gehört meines Erachtens alles zusammen. Akzeptiere Dich so, wie Du bist und Deine SChönheit wird sich entfalten.
(Solltest Du Interesse an weiteren Rezepten/ Ritualen zur "Ichstärkung" haben, dann lass es uns wissen, kein Problem!)

Dir einen lieben Gruß,
Natasha.
XXXX->
Meines Erachtens haben Erotik, Lust und Sexualität auch total viel damit zu tuen, wie Du Dich gerade selber als (geschlechtlicher) Mensch wahrnimmst. Gibt es Dinge, die Dich belasten, zuviel Stress, verdrängte Ängste? Versuche derlei so weit wie möglich abzubauen (Gespräche, niederschreiben etc.) *gg*
Zum Wohlbefinden gehört, sich innerlich und äußerlich in Harmonie zu befinden, also gönne Dir Dinge, die Dich erfreuen, höre schöne Musik, geh ins Theater, lauf nackt durch den Garten..les in Ruhe ein Buch... und denn würde ich mal am eigenen Körpergefühlt basteln, an der Lust am eigenen Körper ...bist Du Dich selber unwiderstehlich findest.
Die Lust am eigenen Körper kannst Du steigern, in dem Du Dir einfach viel Zeit für Dich nimmst und Dich verwöhnst. Schönes Bad mit entsprechenden Zusätzen (Details später), Räucherstäbchen an.... Glas Sekt mit in die Wanne, paar Rosenblätter hineingeben, schöne Musik an... schießlich schön eincremen. Was ich selber supertoll finde, ist mir Bodyöl selberanmixen. Ich nehme dann für diverse Körperstellen diverse Öle. Mische hundsnormales Babyöl mit unterschiedlichen Aromaölen . und finde das "total sexy"...haben wohl schon die "alten Ägypterinnen" praktiziert...
etwas Ambra auf die Brust, ein wenig Patchouli in den Nacken, auf die Handgelenke etwas Vanille, die Schenkel eingrieben mit Sandelholz, die Scham mit Moschus, eine Jasminölspülung für die Haare... Du musst natürlich sehr sehr dezent in der Dosierung sein, damit Du nicht überladen riechst... Aber es kann schon ganz schön "anturnen".
Wenn Du Dich dann noch in schöne Wäsche, Kleidung wandest wird sich die Wahrnehmung Deiner
eigenen Weiblichkeit doch verfeinern. Allgemein kannst Du natürlich auch mit Raumdüften nachhelfen, Bettwäsche parfumieren... Im Miteinander finde ich Zeit für Gespräche und Berührungen sehr wichtig. Probier doch einfach mal neue Berührungen aus.... um durch neue Wahrnehmungen zu neuen Reizen zu gelangen...(man kann sich auch mit Federn streicheln etc. schöne Massagen, schönes Essen...muss ja auch nicht immer vom Teller sein...*gggg*)
Ach apropos schönes Essen... auch da kannst Du mit natürlichen Aphrodiasiaka nachhelfen.
Durch SCheidenspülungen (gibt es kleine Bällchen in der Apo zu kaufen, geht aber auch mit Einwegspritzen) kannst Du auch direkt die Schleimhäute anregen und damit Deine Lust...
(und nicht nur Deine *ggg*) Na und das Ambiente solle auch stimmen... also eine schöne Atmosphäre mit Blumen und Kerzen, Tüchern, weiß ja nicht was Du als schön empfindest.., geschmückt...kuschelige Zimmertemperatur...
Ganz tolle Effekte kannst Du auch mit farbigen Licht, bzw. Bestrahlungen erzielen. Rot wirkt anregend. 10 Min. täglich Rotlicht auf Bauch und Po (vor Ölanwendung von wegen Reizung) hat anregende Wirkung.

Gegen zu starke Mens hilft ein Tee mit Hirtentäschel.
2 TL getrocknetes Kraut, oder 3-4 TL frisches auf 1 Tasse Wasser,
2- 4 X Täglich
So und nun zu den Ölen:

Muskatellersalbei und Rosenöl wirken zunächst einmal stimmungsaufhellend, antidepressiv.

Anhebend ist auch Ylang-Ylang, Rosenholz, Sandelholz, Neroli.... alles Öle, die auch die Selbstheilungsprozesse der Seele anregen.

Und nun ein paar Rezepte:

stimulierend ...
3 Tr. Muskatellersalbei
3 Tr. Sandelholz
3 Tr. Ylang

auf 20 ml Basisöl

entblockend...
1 Tr. Zimt
3 Tr. Ylang
2 Tr. Kümmel

auf 20 ml Basisöl

entblockend...
3 Tr. Jasmin
1 Tr. Ingwer
2 Tr. Muskatellersalbei

auf 20 ml Basisöl

Bei Vaginalspülungen darfst Du nicht alle Öle nutzen, da sie zu stark auf die Schleimhäute wirken können. Ohne Bedenken kannst Du auf 1/2 L dest. Wasser 2 Tropfen eines der folgenden Öle nehmen:

Lavendel, Ylang, Muskatellersalbei, Neroli, Zypresse, Jasmin,
(Teebaum bei Pilzen, aber nicht zum Anregen, riecht nämlich fürchterlich)

Wenn Du zu nervös bist, dann nehme erdende Öle, wie z.B. Patchouli zum Beduften.
Wenn Du zu träge bist, helle Öle, wie zum Beispiel blumige Düfte, um Dich aus der Schwere zu heben.

10 Minuten konzentriertes Atmen kann auch schon einen unglaublichen Energieschub geben, dadurch dass mehr Sauerstoff durch die Blutbahnen gejagt wird...( Wenn Du willst, kann ich Dir spezielle Übungen reinreichen).

Und nun...

Aphrodites Nektar..
Du nimmst eine Flasche roten, oder weißen Wein und fügst ihm folgendes hinzu:
2 Tr. Rosmarin,
2 Tr. Salbei,
1 Tr. Ingwer,
4 Tr. Zimt,
4 Tr. Orange
2 Dessertlöffel Zucker
und 1 fuzzikleines Gläschen Rum..... 18 Tage ziehen lassen...

Wenn Du nicht zu Bluthochdruck neigst wirkt eine Prise Kardamom im Kaffee sehr anregend. Es fördert die Durchblutung und damit auch die Lust.

Zimtwein

1 halbe Flasche Malaga
1 Tr. Zimt
4 Tr. Zitrone


immer kreisförmig entgegen dem Uhrzeigersinn auf den Bauch,
aber auch auf Po und Schenkel auftragen. Prima, wenn Du es einmal täglich schaffst.

Es gibt auch noch taoistische Übungen, die Luststeigern wirken und -täglich angwendet- die Mens vollkommen unterdrücken. Sollest Du Interesse haben, ..s.v. schreib ich sie Dir noch!


Lieben Gruß,
Natasha.


Unsere Page

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen